Home » Rezept-Kategorie » Fingerfood » Cremige Low Carb Gurke-Lachs Röllchen

Cremige Low Carb Gurke-Lachs Röllchen

Wir alle lieben Fingerfood. Es ist schnell gemacht, praktisch, lässt sich überall hin mitnehmen und ist auf jeder Party gern gesehen! Unsere erfrischenden Low Carb Gurke-Lachs Röllchen sind super cremig, sehr sättigend und würzig. Ob abends vor dem Fernseher oder für die nächste Sommerparty – immer eine gute Idee. Hiervon könnt ihr euch auf jeden Fall satt essen. Lasst es euch schmecken!

Cremige Low Carb Gurke-Lachs Röllchen passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Gurke-Lachs Röllchen Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 485 kcal
Eiweiß: 20 g
Fett: 41 g
Kohlenhydrate: 6,7 g

Low Carb Gurke-Lachs Röllchen Zutaten:

  • 200 g – Salatgurke
  • 150 g – Frischkäse
  • 100 g – Creme fraiche
  • 150 g – Räucherlachs
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • frische Kräuter nach Wahl (Petersilie, Schnittlauch und/oder Dill)

Low Carb Gurke-Lachs Röllchen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Gurke zubereiten
Die Gurke mit einem Sparschäler oder einer Hobel in sehr feine Scheiben „schneiden“. Der Länge nach natürlich, damit du nachher schöne Röllchen daraus formen kannst. Tupfe die Scheiben mit Küchenpapier trocken, ansonsten wird es wässrig.

Sauce mischen
Nun bereiten wir die Creme zu. Vermische hierfür Creme fraiche, Frischkäse, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und kleingehackte Kräuter deiner Wahl. Sehr gut passen Petersilie, Dill oder Schnittlauch!

Bestreichen
Die Scheiben mit der Creme bestreichen und anschließend jeweils mit Lachs belegen. Mache den Belag nicht zu dick, da die Röllchen sonst nicht mehr mundgerecht sind. Lieber etwas sparsamer mit der Creme umgehen und auch nicht zu viel Lachs pro Gurkenscheibe verwenden.

Zusammenrollen
Nun rollst du sie zusammen, Schön eng, damit sie gut zusammenhalten. Zum Schluss noch ein paar Zwiebelringe darüber verteilen und Kräuter, wenn du möchtest. Und schon sind sie fertig!

 

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 240.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

2 Kommentare

  1. Hey da,

    habe dieses Rezept auch mal ausprobiert.
    Leider ist es in die Hose gegangen.
    Alles viel auseinander. Ich habe es aber trotzdem gegessen. Nur mit dem Löffel. 🙂
    Kann man essen. Ist auch lecker.

    • Hallo Kerstin,

      das liegt entweder daran, dass du die Gurkenscheiben nicht mit Küchenpapier abgetupft hast und/oder die Röllchen nicht eng genug eingerollt hast 🙂

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cremige Low Carb Gurke-Lachs Röllchen

Directions: