Home » Rezept-Kategorie » Geflügel » Cremiges Low Carb Putengeschnetzeltes mit Pesto & Parmesan

Cremiges Low Carb Putengeschnetzeltes mit Pesto & Parmesan

So lecker und im Handumdrehen fertig! Putengeschnetzeltes mit buntem Gemüse. Wenn du mal gar keine Lust auf aufwendiges Kochen hast, dann empfehle ich dir dieses leckere Low Carb Gericht. Sehr arm an Kohlenhydraten und reich an Proteinen – das perfekte Abendessen für die ganze Familie. Übrige Portionen lassen sich auch ganz einfach am nächsten Tag aufwärmen.

Das Low Carb Putengeschnetzeltes passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Low Carb Putengeschnetzeltes Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 282 kcal
Eiweiß: 29,6 g
Fett: 13,7 g
Kohlenhydrate: 8,6 g

Low Carb Putengeschnetzeltes Zutaten:

  • 400 g – Putenfleisch (z.B. Putenministeaks od. Putengeschnetzeltes)
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 100 g – Prinzessbohnen TK
  • 150 g – Cherrytomaten od. Datteltomaten
  • 100 g – Frischkäse mit Knoblauch (z.B. von Cremisee, Norma)
  • 1 EL Olivenöl
  • 30 g – Parmesan am Stück (frisch gerieben/gehobelt – schmeckt besser als bereits gehobelter)
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL rotes Pesto
  • Salz und Pfeffer

Low Carb Putengeschnetzeltes Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

Paprika kleinschneiden
Die Paprika und Tomaten waschen und kleinschneiden. Paprika würfeln und Tomaten vierteln oder halbieren.

Putenfleisch schneiden
Das Putenfleisch mit Wasser abwaschen, abtrocknen und dann kleinschneiden.

Anbraten
Einen EL Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und das Putenfleisch darin anbraten. Nach ein paar Minuten die gefrorenen Prinzessbohnen dazugeben und regelmäßig rühren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Paprika anbraten
Dann die Paprika mitanbraten und einen EL rotes Pesto in die Pfanne geben sowie das Knoblauchpulver. Die Tomaten nach ca. 5 Minuten ebenfalls dazumischen.

Frischkäse dazugeben
Sobald alles gar ist und die Tomaten schön cremig, hebst du den Frischkäse unter. Schalte den Herd aus und vermische alles so lange, bis sich eine cremige und homogene Sauce entwickelt hat. Zum Schluss natürlich noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Low Carb Putengeschnetzeltes Anrichten
Verteile die Putenpfanne dann auf Schüsselchen und reibe großzügig frischen Parmesan darüber. Du kannst auch wie ich noch eine frische Tomate aufschneiden und zusätzlich Pfeffer darüberstreuen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 240.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

Merken

8 Kommentare

  1. das esse ich sehr gerne.

  2. Angelika Passmann

    hi Benni, die Fotos zu deinen Rezepten sind ja schon mal professionell. Die Rezepte sowieso. Nun wird es aber mal Zeit ein richtiges Buch zu veröffentlichen. .

  3. Ein Buch würde das Ganze wirklich super ergänzen. Viele Rezepte mit Hähnchenfleisch wären klasse. Vielen lieben dank für die tolle seite!

    Liebe Grüße, anni

  4. Super gut und sehr schnell gemacht, volle Punktzahl ! Danke Benni

  5. Ich wollte eigentlich nur kurz Danke sagen für diese Seite und den Aufwand, den ihr auf euch genommen habt, um dies zu ermöglichen. Ist echt nicht selbstverständlich und verdient grössten Respekt. Die Seite ist spektakulär und vielen anderen in allen Aspekten weit voraus! DANKE

    • Hallo Stefan,

      vielen Dank für Dein liebes Lob! Wir freuen uns immer zu hören, dass sich die Arbeit lohnt und wir anderen damit helfen können! Weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Ausprobieren unserer Rezepte 🙂

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.