Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Low-Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Gebackener Low Carb Lachs mit fruchtigen Ofentomaten

Gebackener Low Carb Lachs mit fruchtigen Ofentomaten

Schnell und super einfach trifft bei diesem Rezept zu hundert Prozent zu! Wenn du Lust auf etwas hast, das richtig gesund, lecker und auch noch Low Carb ist, dann bist du hier richtig! Mit weniger Aufwand kann man glaube ich gar nicht mehr kochen. Durch den Fisch nimmst du reichlich Omega3- Fettsäuren zu dir und eine Menge Proteine. Die Tomaten liefern ebenfalls wichtige Nährstoffe und verleihen das gewissen Etwas.

Der Gebackene Low Carb Lachs mit fruchtigen Ofentomaten passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan 🙂 (Wo über 156 neue Rezepte für morgens, mittags und abends enthalten sind!)

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 290 kcal
Eiweiß: 28 g
Fett: 17 g
Kohlenhydrate: 6,3 g

Zutaten:

  • 250 g – Lachs (2 Filets)
  • 300 g – Cherry- oder Datteltomaten
  • 100 g – Zwiebel
  • optional: 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Lachs in eine Auflaufform geben
Lege das Stück Lachs, bzw. die Stücke, in die Mitte einer Ofenform. Falls du gefrorenen Lachs verwendest, lasse diesen vorher auftauen! Falls du keinen Lachs magst, kannst du natürlich auch einen anderen Fisch nehmen. Beachte hier dann nur die Dicke, da ein schmales Stück Fisch natürlich schneller gar und trocken ist, als ein dickes Stück Lachs. Heize den Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vor.

Tomaten halbieren
Die Dattel oder Cocktailtomaten einfach halbieren und die Zwiebel in grobe Stücke schneiden.

In eine Auflaufform geben
Die Tomaten und Zwiebeln verteilst du nun neben dem Fisch. Das Ganze wird nun gesalzen und mit frisch gemahlenem Pfeffer versehen. Anschließend träufelst du etwas Olivenöl über den Fisch und die Tomaten und Zwiebeln. Wenn du Knoblauch magst, kann ich nur empfehlen eine Zehe Knoblauch in feine Scheiben zu schneiden und ebenfalls in der Auflaufform zu verteilen. Schiebe die Auflaufform nun für ca. 25 Minuten in den Ofen. Passe die Garzeit der Dicke des Fisches an. Je dünner das Stück, desto geringer die Garzeit im Ofen.

Den Fisch herausholen
Den fertigen Fisch dann aus dem Ofen holen. Die Tomaten sollten schön weich und etwas schrumpelig sein und der Lachs sollte gar sein, aber nicht trocken.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 100.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/
Abnehmplan

3 Kommentare

  1. Heute das Rezept per Mail bekommen und direkt heute zum Mittagessen gemacht. War sehr lecker.
    Ich hatte frischen Lachs mit der im Rezept angegeben Menge. Hat mit Über-und Unterhitze genau von der Grad- und Zeitangabe gepasst. Der Fisch war saftig, innen noch schön glasig, so muss das sein. Vielen Dank dafür.

  2. Bei uns gab es das heute zum Abendessen…es war richtig lecker. Ich hatte erst Angst das ich davon nicht satt werde, aber auch das hat funktioniert…danke😆😆😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gebackener Low Carb Lachs mit fruchtigen Ofentomaten

Directions: