Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Rezept-Kategorie » Fleisch » Gefüllte Hackfleischbällchen auf Gemüseteller – Low Carb!

Gefüllte Hackfleischbällchen auf Gemüseteller – Low Carb!

Ein sehr ausgewogenes und leckeres Abendessen! Die Hackfleischbällchen sind gefüllt mit Mozzarella-Kügelchen und stellen eine ausgezeichnete Proteinquelle dar. Für die nötigen Vitamine und Vitalstoffe sorgt das Gemüse. Mit unter 9 g Kohlenhydraten, ist dies wirklich ein tolles Low Carb Gericht, das richtig satt macht und super lecker schmeckt.

Die Hackfleischbällchen auf Gemüseteller passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 310 kcal
Eiweiß: 22 g
Fett: 20,5 g
Kohlenhydrate: 8,7 g

Zutaten:

  • 250 g – gemischtes Hackfleisch (am besten Bio)
  • 350 g – rote Paprika
  • 300 g – Zucchini
  • 1 große Zwiebel
  • 1 großes Ei
  • 125 g – Mozzarella Minis (Mozzarella Kügelchen)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • etwas Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Zutaten vorbereiten
Die Zutaten bereitlegen. (Hier auf dem Foto fehlen noch das Ei und der Senf.)

Teig Hackbällchen
Eine Zwiebel kleinhacken. Das Hackfleisch, die Hälfte der gehackten Zwiebel, eine gehackte Zehe Knoblauch, ein Ei, einen TL Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mit den Händen durchkneten. Den Teig erstmal in den Kühlschrank stellen.

Paprika kleinschneiden
Zwei weitere Zehen Knoblauch kleinhacken, die Paprika waschen und kleinschneiden.

Zucchini kleinschneiden
Zucchini kleinschneiden. Eine Pfanne erhitzen.

Gemüse anbraten
Zuerst die restlichen Zwiebel Stückchen anbraten, nach zwei Minuten den gehackten Knoblauch, dann die Paprika und kurz vor Schluss die Zucchini. Salzen und pfeffern und evtl. mit Kräutern abschmecken.

Mozzarella würzen
Die Mozzarella-Kügelchen mit Salz und Pfeffer würzen.

Bällchen formen
Etwas Hackfleisch in der Hand flachdrücken, eine Kugel Mozzarella daraufgeben und mit dem Hackfleisch umschließen.

Hackfleischbällchen
Mit den Handflächen Bällchen formen.

Hackfleischbällchen anbraten
Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Bällchen von jeder Seite scharf anbraten. Dies dauert etwa 10 Minuten.

Gemüse und Hackfleischbällchen anrichten
Das Gemüse und die Hackfleischbällchen auf einem Teller anrichten.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 210.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

8 Kommentare

  1. Ich habe mal eine Frage! Wer kennt sich mit Abnehmen und Betablockern aus? Ich muß die Dinger leider nehmen und laut Beipackzettel verlangsamen sie den Stoffwechsel und das so wichtige Adrenalin, was nachts zusammen mit dem Eiweiß die Fettverbrennung ankurbeln soll, wird auch gebremst. Ich halte mich seit 3 Wochen an Low Carb Plan, leider nehme ich nichts ab.

    • Corinna Grünthal

      HALLO! Also ich nehme Betablocker seit ca 5 Jahren und mache hier seit 8 Tage mit .Und hatte am Sonntag 1,5 kg weg ! Klar wird es auch noch viel Wasser sein ,aber was weg ist ,ist weg !

  2. Das Gericht habe ich gestern mittags gekocht und es ist wirklich fantastisch gelungen.
    Ich habe es exakt so belassen, lediglich für meinen Mann hat es eine Kugel Reis
    dazu gegeben. Danke für das tolle Rezept !!
    Ich möchte auch mal anbringen, dass die Produkte der Rezepte in jedem normalen
    Lebensmittelgeschäft zu kaufen sind und man nicht erst drei Feinkostläden aufsuchen muss,
    um es nachzukochen. Gilt aber für einige, die ich bereits nachgekocht habe. Morgen kommt
    das nächste dran !! 🙂 🙂

  3. hy benni.hab die fleischbällchen heute gekocht,mega lecker.danke

  4. Was kostet der Spaß?

  5. Schmecken die Hackbällchen mit dem Mozarella auch kalt?? Für ein Buffett eine super Idee…bin mir nur nicht sicher, ob es in der Kombination auch kalt schmeckt…

    • Hallo Daniela,

      du könntest sie ja einfach mal Probe kochen und 2 Stück übrig und kalt werden lassen und dann ausprobieren, ob sie dir auch kalt schmecken 🙂

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefüllte Hackfleischbällchen auf Gemüseteller - Low Carb!

Directions: