Home » Rezept-Kategorie » Fingerfood » Knusprige grüne Low Carb Spargel Pommes mit Kräuter Dip

Knusprige grüne Low Carb Spargel Pommes mit Kräuter Dip

Nachdem wir bereits Zucchini Pommes und Kohlrabi Pommes ausprobiert haben, dachte ich mir, da nun die Spargel Saison begonnen hat, dass auch Spargel Pommes eine leckere Idee wäre. Und das Ausprobieren hat sich gelohnt! Von unseren knusprigen und köstlichen Spargel Pommes wirst sicherlich auch du begeistert sein, denn Pommes müssen nicht immer voller Kohlenhydrate sein! Nein, mit unseren tollen Low Carb Pommes kannst du dich mit gutem Gewissen satt essen! Zudem ist Spargel suuper gesund.

Knusprige grüne Low Carb Spargel Pommes mit Kräuter Dip passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Low Carb Spargel Pommes Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 613 kcal
Eiweiß: 26 g
Fett: 51 g
Kohlenhydrate: 8,5 g

Low Carb Spargel Pommes Zutaten:

  • 600 g – Spargel grün
  • 300 g – Creme fraiche
  • 150 g – gemahlene Mandeln  (oder von Edeka Gut und Günstig)
  • 120 g – Parmesan
  • 1 Ei groß L
  • etwas Knoblauchpulver
  • Salz und Pfeffer
  • frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, etc)

Low Carb Spargel Pommes Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Spargel vorbereiten
Den Spargel waschen, abtrocknen und die harten Enden entfernen. Anschließend in der Mitte halbieren, siehe Foto.

Panade
Nun bereiten wir die Panade zu. Dafür gibst du gemahlene Mandeln und geriebenen Parmesan in eine Schüssel und vermischt beides. Ich nehme immer ein ganzes Stück Parmesan und häcksle diesen in der Küchenmaschine klein.

Panade würzen
In die Panade könnt ihr nun ganz nach Geschmack noch Knoblauchpulver, getrocknete Kräuter und Pfeffer geben. Je nachdem, was ihr gerne mögt, könnt ihr auch Curry, Paprikapulver oder sonstiges dazugeben.

Ei dazugeben
In einer zweiten Schüssel schlagt ihr nun ein Ei auf und verquirlt dieses.

Panieren
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Spargel Stücke müssen richtig schön trocken sein, bevor ihr sie paniert. Den Spargel erst in der Ei Masse wälzen und dann in der Mandel Panade. Anschließend alle Stücke nebeneinader auf einem mit Backpapier ausgelegten Gitter anrichten. Nun für ca. 15 Minuten bei Umluft in den Ofen schieben. Wer möchte kann sie zum Schluss auch noch mal bei Grillfunktion grillen. Wer möchte, dass sie gleichmäßig knusprig werden, nach 5 Minuten alle Spragel Stücke einmal wenden. Bis zum gewünschten Bräunegrad im Ofen lassen. Nicht verbrennen lassen! Denkt dran, Nüsse werden bei Hitze sehr schnell braun. Deshalb im Auge behalten!

Dip zubereiten
Für den Dip vermischt du ganz einfach Creme fraiche mit frischem Knoblauch oder Knoblauchpulver, frischen, gehackten Kräutern (ich verwende meistens Petersilie oder Schnittlauch), Salz und Pfeffer. Wie immer könnt ihr ganz nach eurem Geschmack noch Gewürze hinzugeben.

Low Carb Spargel Pommes
Die Pommes mit dem Dip anrichten!

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

8 Kommentare

  1. Moin esse so gerne Vanillepudding mit Rhabarber. Wie berechne ich eine Porton. Will den Pudding mit Puddingpulver mit Xucker machen. Den Rhabarber auch.
    Freue mich auf Antwort. Gruß Karin

    • Viv (Team)

      Hallo Karin,

      zum berechnen alle KH der verwendeten Zutaten addieren. Dann den Pudding kochen. Die Gesamtkohlenhydrate durch die Gesamtmenge des Puddings teilen und dann mit der Menge der Portionsgröße multiplizieren. So erhälst du die KH Menge auf deine Portion.

      LG Viv

  2. Manuela Schiwiora

    Himmlisch lecker.

  3. Also alle Rezepte, die ich bis jetzt probiert habe waren total lecker.
    Ich bin dankbar, dass ich in dieser Gruppe gelandet bin.
    Ich kann gar nicht so schnell essen, wie ich die Rezepte ausprobieren möchte.
    Nein Froster ist schön total voll. Ich bin satt und muss nicht ständig naschen. Ich bin jedenfalls optimistisch, dass ich etwa zehn Kilo schaffe.Auch wenn es länger dauert. Danke Benni, für die tollen Rezepte.

  4. Ich bin neu und blicke noch nicht zu 100% durch. Das Rezept ergibt 4 Portionen. Das bedeutet dass eine Portion eigentlich zwar 300g sind aber aufgeteilt in 150g Spargel, 75g Creme fraiche. Das sind 225g. Die restlichen 75g sind Mandelmehl, Parmesan, Ei und Gewürze?
    Ich tue mir nur grade schwer, da ich grade von Haus aus nur die halbe Menge gemacht habe um nur 2 Portionen zu haben. Nachdem Alles fertig war, habe ich gewogen und zum Schluss blieben mir insgesamt 220g (Spargel und Creme) übrig. Nun weiß ich nicht, wie ich die KH berechnen soll um den Rest auch zu einer Speise einzubauen und nicht wegschmeißen zu müssen. Danke und LG Magda

    • Viv (Team)

      Hallo Magda,

      die Kohlenhydrate aller KH addieren. Alles zusammen wiegen – Pommes und Dipp. Dann die Gesamtkohlenhydrate durch die Gesamtmenge. So erhälst du die Kohlenhydratmenge pro Gramm. Dann mal der Menge, die auf deinem Teller ist = Deine KH Menge die auf dem Teller ist.
      Ich hoffe das konnte helfen. 😉

      LG Viv

  5. Hallo bin kein Fan von grünem Spargel. Kann man ihn durch weißen ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Knusprige grüne Low Carb Spargel Pommes mit Kräuter Dip

Directions: