Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Low-Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Köstlicher Low Carb Raffaelo Kuchen – schmeckt wie Original

Köstlicher Low Carb Raffaelo Kuchen – schmeckt wie Original

Auch mal wieder Lust auf eine leckere Nascherei, aber keine Lust auf ein schlechtes Gewissen? Wie wäre es dann mit diesem tollen Raffaelo Kuchen, der ausschließlich aus gesunden Zutaten besteht? Am besten schmeckt er direkt aus dem Eisfach. Wenn ihr wie ich Raffaelo- oder Bounty-Liebhaber seid, dann müsst ihr diesen Kuchen in jedem Fall ausprobieren! Schmeckt wie das Origninal und ist sehr sättigend.

Der Kuchen enthält zwar durch Kokos und Mandel nur gesunde Fette, aber dafür reichlich Fett. Man sollte sich also zum Abendessen oder Mittagessen etwas weniger fettreiches auswählen, um sich ruhigen Gewissens ein gutes Stück vom Kuchen gönnen zu können. Eine Portion hat hier 100 g, da der Kuchen sehr reichhaltig ist. Als Dessert gegessen dann bitte zur Hauptmahlzeit dazurechnen. 🙂

Der Köstliche Low Carb Raffaelo Kuchen – schmeckt wie Original passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan 🙂 (Wo über 156 neue Rezepte für morgens, mittags und abends enthalten sind!)

Zubereitungszeit: 60 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

 Low Carb Raffaelo Kuchen Nährwerte:

Pro Portion 100 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 510 kcal
Eiweiß: 7,5 g
Fett: 49 g
Kohlenhydrate: 6,25 g

 Low Carb Raffaelo Kuchen Zutaten:

  • 160 g – Kokosraspeln (am besten hochwertige und nicht die trockenen aus der Backabteilung) amazon
  • 130 g – Cremige Kokosmilch
  • 40 g – Kokosmus (gibt es bei dm)
  • 15 g – Kokosöl amazon
  • ca. 3 EL Xucker light (Menge nach geschmack variierbar) amazon
  • 30 g – weißes Mandelmus
  • 25 g – blanchierte Mandeln od. Mandeln mit Schale amazon

 Low Carb Raffaelo Kuchen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Kokosmilch in eine Schüssel geben
Für den  Low Carb Raffaelo Kuchen, die Kokosmilch in eine Schüssel geben und mit den Xucker verrühren, bis er sich aufgelöst hat.

Kokosraspeln zufügen
Dann die Kokosraspeln, das Kokosmus und das Kokosöl hinzufügen und alles vermengen. Eine runde Form mit Backpapier oder Frischhaltefolie auskleiden.

Masse hineinfüllen
Die Masse in die Form füllen und die Mandeln hineindrücken in regelmäßigen Abständen. Ein paar zur Dekoration aufbewahren. Die Form dann für ca. 50 Minuten in das Gefrierfach stellen. Länger geht natürlich immer.

Den Kuchen anschneiden ( Low Carb Raffaelo Kuchen)
Den Kuchen erst beim Servieren mit dem Mandelmus begießen, damit es schön cremig bleibt. Dann mit den restlichen Mandeln dekorieren.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 100.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/
Abnehmplan

2 Kommentare

  1. Jahn von Fitvolution

    Das klingt natürlich unheimlich lecker und ist auch relativ Low-Carb…aber mit 50% Fett ist das Ding trotzdem eine absolute Kalorienbombe…also eher nichts für jeden Tag un immer zwischendurch. 😉
    Immerhin sind es vornehmlich gesunde Fette aus Nüssen. 🙂

    • Tanja (Team)

      Hallo Jan,

      leider oder Gott sei Dank hat heutzutage ja kaum jemand Zeit oder Muße zu backen. Von daher bleibt diese Nascherei auf jeden Fall im grünen Bereich.

      Liebe Grüße
      auch von Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Köstlicher Low Carb Raffaelo Kuchen - schmeckt wie Original

Directions: