Home » Rezept-Kategorie » Auflauf » Leckerer Low Carb Blumenkohl Auflauf mit Hackbällchen

Leckerer Low Carb Blumenkohl Auflauf mit Hackbällchen

Ich habe gemerkt, ihr liebt Aufläufe und Gratins, darum gibt es heute den leckeren Blumenkohl Auflauf mit Hackbällchen! Ich selber bin ein großer Fan, weil Aufläufe einfach satt machen und zu dem echt lecker Low-Carb herzustellen sind. Und da Blumenkohl und Hackbällchen super zusammen passen und Blumenkohl tolle gesunde Eigenschaften haben. Heute dieses Rezept! Leider habe ich nur noch die Bilder vom fertigen Auflauf, aber so schwer ist der nicht! 🙂

Der Leckerer Low Carb Blumenkohl Auflauf mit Hackbällchen passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 5-6

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 380 kcal
Eiweiß: 27,1 g
Fett: 26,1 g
Kohlenhydrate: 8,8 g

Zutaten:

  • 1 Mittel-großer Blumenkohl (ca 600g)
  • 1 große Kohlrabi (ca 400g)
  • 500g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Bündchen Lauchzwiebeln
  • 100g gespelten Käse
  • 180ml Sahne
  • 80ml Wasser
  • 120g Schmelzkäse
  • 1 TL TK oder frische Kräutermischung
  • 1/2 TL  Guarkernmehl amazon oder 1/2 TL Johannisbrotkernmehl amazon
  • 1 1/2 EL Ajvar
  • Pfeffer, Salz
  • Auflaufform amazon

Zubereitung:

Als erstes musst Du vom Blumenkohl das Grüne entfernen und in Röschen schneiden. Danach schälst Du den Kohlrabi und schneidest ihn in kleine Scheiben. Dann einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und Blumenkohl und Kohlrabi bissfest kochen, ca 10-15 Minuten.

Für die Hackbällchen, die man parallel schon einmal anbraten kann, zuerst 3 Lauchzwiebeln klein hacken, Salz, Pfeffer und Ajvar zusammen vermengen und Hackbällchen daraus formen und dann in der Pfanne komplett von allen Seiten anbraten, bis Sie von allen Seiten Farbe bekommen und durch sind.

Bereits jetzt schon den Ofen auf 180° Umluft vorheizen (200° Ober / Unterhitzen). Wenn Blumenkohl und Kohlrabi bissfest gekocht sind, abgießen und in eine Auflaufform geben. Anschließend die Hackbällchen darüber verteilen und die restlichen Lauchzwiebeln in Scheiben schneiden und auch darüber verteilen.

Jetzt die Sahne mit dem Schmelzkäse, Wasser, Pfeffer, Salz und den Kräutern in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Anschließend das Guarkernmehl hinzufügen und mit einem Schneebesen schnell einrühren. Kurz abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Wenn der Geschmack stimmt, über die Zutaten in der Auflaufform gießen und mit dem geraspelten Käse bestreuen. Im Backfen solange backen, mit der Käse schön goldbraun ist, ca 15-20 Minuten. Anschließend servieren und genießen 🙂

Abnehmplan

 

Auflauf fertig

Auflauffertig 2
Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

Merken

Merken

13 Kommentare

  1. boah war das lecker!! Kann ich Sterne vergeben? Dann gibts 5 mindestens.

    Echt, es hat nichts gefehlt und einfach nur toll. Wir haben zu zweit von dem Rezept gut die Hälfte gegessen und morgen gibt es den Auflauf nochmal adelig mit ’nem Salalt dazu.

    Vielen Dank dafür.

  2. Wir sind schwer auf begeistert, der Auflauf war Mega lecker! Habe statt den Blumenkohl und Kohlrabi zu kochen, diese im Dampfgarer zubereitet. Vielen Dank für das Rezept! Lohnt sich auf jeden Fall nachzukochen.

  3. Mega geil. Wir haben die doppelte Menge gekocht und das ergab dann insgesamt 6 Portionen.
    Wir essen allerdings auch nicht nur 300g davon, sondern kochen das und teilen das in Portionen auf. 6 Personen sind satt davon geworden und alle waren glücklich und zufrieden. 🙂

    • Tanja (Team)

      Hallo Denise,

      na, was will man mehr. Satt, glücklich, zufrieden und dann noch abnehmen! So macht das doch Spaß! Auch uns!
      Weiter so!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  4. Was kann ich statt Guakernmehl benutzen?

    • Tanja (Team)

      Hallo Elke,
      Johannisbrotkernmehl oder Pfeilwurzmehl geht auch. In den Kommentaren zu den Gnocchi Pomodoro werden auch einige Dinge dazu diskutiert. Schau dort gerne mal rein.

      Viel Erfolg und Motivation!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  5. Habe es gestern gemacht und es war sehr, sehr lecker. Wird es wieder mal geben. Super lecker!!!!
    😊😊😊😊😊

  6. War heute mein Mittagessen, hab aber keine Bällchen gemacht, sondern das Hackfleisch mit den restlichen Zutaten vermischt und einmal aufkochen lassen und dann mit dem Karfiol vermischt. War super lecker werde ich sicher wieder machen auch mit anderem Gemüse.
    Danke

  7. Kann ich auch Kokosmehl nehmen oder die Soße etwas mehr einkochen lassen. Habe keins von diesen Mehlsorten zu Hause außer normales Mehl und Kokosmehl. 😊
    Viele Grüße

    • Tanja (Team)

      Hallo Carina,

      generell muss man nicht jede Soße andicken. Ich persönlich verzichte auch oft drauf. Mit Kokosmehl andicken sollte auch gehen, wahrscheinlich nicht ganz so wie klassisch mit Mehl.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  8. Essen war soweit ganz ok – haben wir mit Brokkoli anstelle Blumenkohl gemacht. Gestört hat mich der Schmelzkäse und das als als „riskantes Schlankheitsmittel“ eingestufte Guakernmehl. Der Fett- und Kohlenhydratgehalt einer klassischen Bechamel-Sauce auf Milchbasis sollte mit dem Rezept gut mithalten können.

  9. Aber sowas von lecker! !!! 5 Sterne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leckerer Low Carb Blumenkohl Auflauf mit Hackbällchen

Directions: