Home » Low-Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Leckeres Low Carb Muffins Rezept – Lecker und einfach!

Leckeres Low Carb Muffins Rezept – Lecker und einfach!

Heute habe ich was im Gepäck für alle Süßschnäbel – Die Low Carb Muffins. Kuchen oder Muffins müssen doch ab und zu mal sein. Heute habe ich Euch ein Rezept für 12 leckere Low Carb Muffins mitgebracht. Sie kommen ganz ohne Mehl und ohne Zucker daher. Schnell zu machen, sehr saftig und unglaublich lecker. Noch dazu prima für alle, die sich nicht entscheiden können zwischen hellem und dunklem Teig. Diese Low Carb Muffins haben einfach beides: einen hellen und einen dunklen Teig. Macht Spaß, schmeckt gut und ist wie immer …..perfekt geeignet für das „Abnehmen ohne Hunger“ Prinzip und dem 12-Tage Ernährungsplan.

Zubereitungszeit: 20 Minuten + 30 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 12

Abnehmplan

Low Carb Muffins – Nährwerte:

Pro Stück errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 135 kcal
Eiweiß: 7,4 g
Fett: 11,5 g
Kohlenhydrate: 1,6 g

Low Carb Muffins – Zutaten:

  • 6 Eiklar
  • 6 Eigelb
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 60g Xylit/Xucker  https://www.amazon.de/TALI%C2%AE-Zimt-Stangen-Ceylon-Canehl-St%C3%BCck/dp/B005GPEW6M/ref=as_sl_pc_ss_til?tag=abnehmenn-21&linkCode=w01&linkId=&creativeASIN=B005GPEW6M
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 4 Tropfen Flavdrops Toffee https://www.amazon.de/TALI%C2%AE-Zimt-Stangen-Ceylon-Canehl-St%C3%BCck/dp/B005GPEW6M/ref=as_sl_pc_ss_til?tag=abnehmenn-21&linkCode=w01&linkId=&creativeASIN=B005GPEW6M oder 1/2 Backaroma Rum

Low Carb Muffins –  Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Zutaten Low Carb Muffins schwarz-weißHier seht Ihr meine Zutaten: Mandeln, Birkenzucker, Eier (Achtung: getrennt!), Kakao, Backpulver, Aroma (FlavDrops oder Backaroma Rum).

6 Eiklar Trenne die 6 Eier und gib die 6 Eiklar in eine saubere, fettfreie Rührschüssel.

EischneeSchlage das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif.

EigelbmischungRühre die Eigelbe mit dem Xylit Xucker gut schaumig.

Eischnee mit EigelbschaumGib die Eigelbmasse zum Eischnee….

Eigelbmasse mit Eischnee verrühren.. und verrühre beides mit einen Schneebesen.

Low Carb Muffins TeigmasseHebe die Mandeln und das Backpulver unter.

Low Carb Muffin weiß rohVerteile die Hälfte des Teiges auf die 12 Muffinsformen. Mische 2 EL Back-Kakao und 4 Tropfen FlavDrops Toffee (alternativ 1/2 Fläschchen Backaroma Rum) in den übrigen Teig.

Low Carb Muffin schwarz-weiß rohFülle den dunklen Teig vorsichtig jeweils neben den hellen Teig. Backe das Ganze circa 30 Minuten lang bei 160°C.

Low Carb Muffins schwarz-weiß fertigTatarataaaaaa!!!!!! Low Carb Muffins schwarz-weiß! Himmlich!

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen wenn Du mir berichtest, wie es dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 65.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/
Abnehmplan

11 Kommentare

  1. Hallo 🙂
    Kann man das Xylit auch durch Stevia Pulver (http://www.steviapulver.info/) ersetzen?? Würde das Rezept gern ausprobieren, aber ich mag Xylit einfach nicht. Würde mich über eine schnelle Antwort freuen!

    • Tanja (Team)

      Hallo Moni,

      die Frage nach xylith oder Stevia ist meistens eine Frage von persönlichem Geschmack. Probier es einfach mit Stevia, wenn es Dir besser gefällt.

      Viel Spaß beim Nachbacken,

      Liebe Grüße auch von Benni

  2. Sehr leckere Sachen 🙂

  3. Super einfach, mit wenigen Zutaten, leicht abwandelbares Grundrezept!!!! danke!!!!!!

  4. Super lecker, vielen Dank.
    Ich hab allerdings Schokolade flavdrops genommen.

    • Tanja (Team)

      Hallo Petra,

      prima, wenn es auch mit den Schoko Flavdrops geschmeckt hat. Ist auch einen Versuch wert.

      Liebe Grüße
      auch von Benni

  5. Ich finde den Teig sehr dünn, fast schon flüssig. Und durch meinen Backkakao ist der auch nicht dunkel geworden. Eventuell sind 6 Eier in Große L 2 zu viel. Jetzt ist das Ganze erstmal im Ofen. Ich bin gespannt.

    • Tanja (Team)

      Hallo Mandy,

      in der Regel ist Low Carb Teig flüssiger als herkommlicher, der Mehl enthält. Warum es mit Backkakao nicht dunkel wird, kann ich leider nicht nachvollziehen. Für einen etwas festeren Teig würde ich ein wenig Flohsamenschalen empfehlen, die binden und sind relativ dezent im Geschmack. Leinsamen (geschrotet oder gemahlen) sind auch gut quellend, man schmeckt sie aber schon stärker raus.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  6. Was kann ich denn an Stelle des Back Aroma Rum nehmen? Ich mag den Geschmack gar nicht…

    Bin noch ganz frisch dabei und sehr begeistert und voller Hoffnung 😉 Es klingt alles sehr plausibel. So richtig verstehe ich auch nicht, warum Weizen nicht ausgespart wird?! Ich überdenke schon lange den Verbrauch von Weizen und Gluten wie auch Milchprodukte. Wie steht Ihr dazu?

    Beste Grüße, Petra

    • Tanja (Team)

      Hallo Petra,

      wenn Du Backaroma Rum nicht magst, dann versuche es doch mit den Flavdrops. Da gibt es sehr leckere Sorten. Den Link findest Du hier in unserer Low-Carb-Einkaufsliste. Oder Backaroma Bittermandel, Vanille ……

      Weizen ist eigentlich in keinem von Bennis Rezepten enthalten. Milchprodukte kannst Du immer durch Sojaprodukte ersetzen, wenn Du etwas auf die Nährwerte achtest.

      Viel Spaß und Motivation!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Leckeres Low Carb Muffins Rezept - Lecker und einfach!

Directions: