Home » Rezept-Kategorie » Geflügel » Low Carb Asia Hähnchenpfanne – Wie „Kung Pao“ beim Asiaten

Low Carb Asia Hähnchenpfanne – Wie „Kung Pao“ beim Asiaten

Heute präsentiere ich euch etwas Asiatisches! Im Restaurant ist dieses Gericht bekannt unter „Kung Pao„, was bei vielen Deutschen zu den Lieblinggerichten der chinesischen Küche gehört. Low Carb und High Protein trifft hier definitiv zu, denn mit fast 50 g Eiweiß und nur 6 g Kohlenhydraten pro Portion sind die Nährwerte echt klasse. Ein ausgewogenes Gericht mit feinen Aromen. Abgerundet habe ich es noch mit etwas Sesam, das verleiht dem Ganzen eine noch asiatischere Note.

Die Low Carb Asia Hähnchenpfanne passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Jetzt das Rezept bewerten:



Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 3

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 375 kcal
Eiweiß: 48,2 g
Fett: 16 g
Kohlenhydrate: 6,1 g

Zutaten:

  • 600 g – Hähnchenbrust (1 Packung)
  • 100 g – Lauchzwiebeln
  • 120 g – frische Karotten
  • 2-3 EL Erdnussöl oder Sesamöl
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1-2 EL Sesam
  • 1 EL Xucker amazon
  • optional 1 TL Kurkuma

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Gemüse schneiden
Putze die Lauchzwiebeln gründlich und schneiden sie dann schräg in Streifen. Schäle dann die Karotten und halbiere sie der Länge nach und schneide sie dann ebenfalls in Streifen, wie auf dem Foto. Hacke zwei Zehen Knoblauch klein.

Hähnchen marinieren
Wasche dann die Hähnchenbrust unter laufendem Wasser ab und schneide sie in Würfel. Das Fleisch kommt dann in eine Schüssel. Darüber gibst du einen EL Sojasauce, einen EL Erdnussöl sowie den Sesam und das Knoblauchpulver. Du kannst es auch zusätzlich leicht salzen und einen TL Kurkuma für die Farbe dazugeben. Vermenge alles gründlich mit den Händen, so dass alles gut mariniert ist.

Öl erhitzen
In einer Pfanne oder einem Wok erhitzt du nun das Erdnussöl.

Lauchzwiebeln anbraten
Brate zunächst die Lauchzwiebeln kurz darin an.

Anbraten
Nach ca. 3 Minuten gibst du das Fleisch dazu sowie den gehackten Knoblauch. Die Karotten und den Xucker fügst du nach weiteren 5 Minuten zu und lässt das Ganze dann für einige Minuten garen. Regelmäßig umrühren und gegen Ende mit der Sojasauce ablöschen.

Anrichten
Notfalls mit Salz würzen, wenn es dir nicht würzig genug ist. Mit Sesam und/oder Erdnüssen dekorieren.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

Merken

Merken

11 Kommentare

  1. Liest sich lecker.

    Schade, daß es ein Rezept für 3Portionen ist.

    Idealerweise wäre für 2 Personen bzw. teilbare Portionen.

  2. Petra Schuster-Pelzer

    Top Gericht, Super lecker. Gibt es bei uns ab jetzt öfter.

  3. Ich habe es gestern gekocht, und es war super lecker! Vielen Dank dafür!

    • Tanja (Team)

      Hallo Maike,

      das klingt super! Chinesische Küche kann ja auch wirklich zum Reinlegen sein!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  4. Heute gab es Low Carb Asia Hähnchenpfanne – Wie „Kung Pao“ beim Asiaten, und was soll ich sagen Hammer lecker, mein Männe hat die 3te Portion mit weggeputzt 😉
    Bravo Benni für so tolle LC Rezepte ! Ich notiere mir auf jeden Rezept wie es geschmeckt hat mit Gut, Lecker, Hammer lecker oder naja, und demnach wirds Hammer lecker 😉 dann ja öfters geben ….
    Ihr seids spitze (y)
    Weiter so ……

  5. Sooooo lecker das gibt’s jetzt öfters im Moment mein Lieblingsrezept

  6. Seeehr lecker. Hab noch Paprika reingetan… echt fein.Für. meinen Mann gabs noch Reis dazu. Wird bald wieder gekocht.😎

  7. Hab das Gericht heute nachgekocht und es war super lecker! Hab dazu noch Zoodeln gemacht und diese noch mit angebraten.Dies hat echt toll dazu geschmeckt.Gibt es bei mir jetzt öfters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Asia Hähnchenpfanne - Wie "Kung Pao" beim Asiaten

Directions: