Home » Rezept-Kategorie » Fleisch » Low Carb Feta Hackbällchen mit köstlicher Tomaten-Rahmsauce

Low Carb Feta Hackbällchen mit köstlicher Tomaten-Rahmsauce

Für dieses Rezept habe ich Hackbällchen mit einer Portion Feta verfeinert und dazu gibt es eine meiner absoluten Lieblingssaucen und zwar eine Tomaten-Sahne Sauce. Diese ist deftig und fruchtig zugleich. Das Gericht ist zudem sehr schnell und einfach gemacht und schmeckt garantiert der ganzen Familie. Perfekt für abends, da sehr kohlenhydratarm und sehr proteinreich!

Dazu passen zum Beispiel auch wunderbar unsere Low Carb Spätzle

Die Low Carb Feta Hackbällchen passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Jetzt das Rezept bewerten:



Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Low Carb Feta Hackbällchen Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 605,7 kcal
Eiweiß: 32 g
Fett: 48 g
Kohlenhydrate: 5 g

Low Carb Feta Hackbällchen Zutaten:

  • 500 g – Hackfleisch gemischt
  • 100 g – Feta
  • 200 g – Cherrytomaten
  • 250 g – Schlagsahne
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl zum Anbraten

Low Carb Feta Hackbällchen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

 

Zwiebel hacken
Die Zwiebel fein hacken.

Feta kleinschneiden
Den Feta fein würfeln.

Tomaten schneiden
Die Tomaten halbieren und zwei Zehen Knoblauch fein hacken. Ein Drittel des Knoblauchs geht in die Hackfleisch Masse, der übrige in die Sauce.

Hackfleisch mischen
Das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebeln, dem Feta, einem Ei, Salz, Pfeffer und gehacktem Knoblauch in einer Schüssel zu einer homogenen Masse kneten.

Bällchen anbraten
In einer Pfanne einen Schuss Öl erhitzen und mit den Händen Bällchen aus der Hackfleisch Masse formen. Diese in der heißen Pfanne von allen Seiten anbraten, bis die Bällchen gar sind.

Die Sauce machen
Parallel dazu machst du die Sauce in einer anderen Pfanne. Dünste dazu die Tomaten bei mittlerer Hitze mit dem Knoblauch in einem Schuss Olivenöl an, bis sie langsam schmelzen.

Sahne dazugießen
Gieße dann die Sahne dazu und lasse die Sauce etwas einkochen. Schmecke sie mit Pfeffer und Salz ab, gerne auch mit Kräutern – ganz nach deinem Geschmack. Falls die Sauce nicht dickflüssig genug ist, kannst du sie super einfach mit ein oder zwei Messerspitzen Johannisbrotkernmehl andicken!

Anrichten Low Carb Feta Hackbällchen
Die Hackfleischbällchen mit der Sauce anrichten und eventuell eine Salatbeilage dazu reichen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Merken

26 Kommentare

  1. hat ich gestern auch, sind einfach super lecker

  2. Moin,

    Bin kein Fan von Feta
    Frage: kann ich es auch mit Kuh Milch Feta machen?

    Liebe Grüße
    Martine

  3. Werde ich heute ausprobieren, klingt lecker.
    Es kann sowohl für mittags, als auch abends verwendet werden, richtig ?

  4. Wahr klasse.hatten es Samstag gemacht.haben beschlossen das wir es noch mal machen werden

  5. Einfach sensationell. Megalecker! Danke, für so ein tolles Rezept.

  6. Die waren der Hammer, sehr toll!

  7. Hallöchen ihr Lieben,
    wir hatten diese Fetabällchen vorgestern und heute auch schon das Gyros und meine Familie fand die Gerichte genauso lecker wie ich, trotz das ich keine zusätzlichen Nudeln oder so dazu gemacht hab. Für morgen haben wir uns die Zucchinilasagne rausgesucht, denn bei 32 Grad reicht es wenn der Ofen seine Arbeit erledigt und ich mich nicht noch zusätzlich hinstellen muss. Danke für die herrlichen Rezepte und die Mühe die ihr euch gebt.

    Grüßchen Silke

  8. Ich habe es gerade für morgen vorgekocht. Da meine Tochter keinen Feta mag, habe ich Cheddar-Stückchen in die Hackbällchen gegeben. Super lecker, wie alles, was ich bisher an Rezepten ausprobiert habe. Vielen Dank dafür.

  9. Sehr lecker. ..Danke fürs Rezept 😀

  10. Hört sich lecker an.kann man anstatt der sahne auch mit milch kochen?

    • Tanja (Team)

      Hallo Jacqueline,

      bei Milch statt Sahne stimmen die Nährwerte nicht mehr. Schlagsahne (30% Fett) hat 3,2g KH/pro 100g. Milch (1,5% Fett) hat 4,9g KH/100g, also lieber nicht.

      Lass Dir die Hackbällchen schmecken. Kennst Du auch schon die Käsefrikadellen?

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  11. Die waren so gut! Danke für das tolle Rezept

  12. Könnte man auch passierte Tomaten nehmen da ich kein Tomaten Esserin bin?

    • Hallo Kerstin,
      ja das kannst du machen! Der Geschmack ist dann natürlich etwas weniger frisch, aber dürfte auch sehr lecker schmecken!

      Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

  13. So unkompliziert und sooooo lecker!!!!!

  14. Sehr lecker, ich habe die Sauce noch mit Basilikum verfeinert.

  15. Hallo

    Ich habe das Rezept vorhin nachgekauft.Da meine Sahne leider schlecht war habe ich H- Milch genommen und etwas Cremefraiche. Da es sehr flüssig war habe ich es mit einer Packung Schmelzkäse angedickt.
    Die Frikadellen habe ich im Backofen gemacht,da sie mir in der Pfanne leider auseinander gefallen sind.

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept und die Mühe die euch damit macht

    Liebe grüße Sandra

  16. Sehr schnell gemacht und mega lecker 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Feta Hackbällchen mit köstlicher Tomaten-Rahmsauce