Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Pizzasuppe Rezept – Low Carb, deftig und ultra lecker!

Pizzasuppe Rezept – Low Carb, deftig und ultra lecker!

Die Pizzasuppe ist echt der Hammer. Sie erinnert ein wenig an eine Gulasch Suppe, ist dafür aber Low Carb und wirklich mal was etwas anderes. Wer ein deftiges Abendessen vermisst und Lust auf Pizza hat, der ist mit dieser tollen Pizzasuppe wirklich gut bedient. Sie ist wirklich sehr sehr sättigend – ich habe meine Portion kaum geschafft. Bei den Zutaten, vor allem bei dem Gemüse, bist Du sehr flexibel. Dies ist meine Lieblingsversion und ich bin sicher sie schmeckt Dir.

Die Pizzasuppe passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Pizzasuppe Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 425 kcal
Eiweiß: 16,5 g
Fett: 35,5 g
Kohlenhydrate: 8,9 g

Pizzasuppe Zutaten:

  • 300 g passierte Tomaten
  • 200 g Sahne
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g rote Paprika
  • 100 g Champignons
  • 250 g Hackfleisch (Bio, wenn’s geht)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl

Pizzasuppe Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Zutaten Pizza Suppe
Die Zutaten für die Pizzasuppe. (Anstelle von gestückelten Tomaten, habe ich ich passierte Tomaten verwendet. Das kannst du aber handhaben wie du möchtest.)

Zwiebel hacken
Die Zwiebel kleinhacken.

Zwiebeln anschwitzen
Einen EL Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Für ca. 2 Minuten.

Hackfleisch anbraten
Hackfleisch ebenfalls in den Topf geben und zusammen mit den Zwiebeln anbraten, bis es gar ist.

Paprika kleinschneiden
Paprika waschen und in kleine Würfeln schneiden.

Champignons kleinschneiden
Champignons putzen und fein würfeln. Das Gemüse zum Hackfleisch in den Topf werfen und verrühren.

Tomaten und Sahne in den Topf
Tomatensauce und Sahne in den Topf gießen und verrühren.

Frischkäse zugeben
Den Frischkäse nun dazumischen.

Gemüsebrühe anrühren
In einem Gefäß 200-250 ml Wasser, Gemüsebrühe anrühren und in die Suppe gießen. Ordentlich umrühren und die Suppe bei geringer Hitze einige Minuten vor sich hin köcheln lassen (ca. 10 Minuten).

Pizzasuppe fertig zubereitet
Pizzasuppe in einen tiefen Teller gießen und mit einem Klecks Frischkäse und/oder geriebenem Parmesan verzieren. Lass es dir schmecken!

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 210.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

69 Kommentare

  1. Die Pizzasuppe ist einfach sehr sehr lecker, werde sie bestimmt bald wieder kocken

  2. Grade gekocht 🙂 schmeckt so lecker wie sie aussieht !
    Wird es wohl öfters geben 🙂

  3. Auch ausprobiert und für lecker befunden.
    Werde aber demnächst vielleicht etwas mehr Hackfleisch dazugeben oder eventuell auch noch ne kleine Dose Mais.

  4. Gestern gab es die Pizzasuppe 🙂 Das Hackfleisch hab ich allerdings mit Pfeffer, Salz und Paprika im Topf gut gewürzt. Am Schluss kam dann noch Pizzagewürz und Parmesan (zum Verdicken) mit rein. Lecker wars! Auch ich würde etwas mehr Hackfleisch beim nächsten Mal nehmen, aber es gibt sie auf jeden Fall wieder.

  5. Super lecker! Steht fest auf meinem Speiseplan, und noch so einfach………..

    • Tanja (Team)

      Hallo Seraphine,

      prima. Das hört sich gut an. Viel Spaß auch beim Ausprobieren der anderen Rezepte!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  6. Das Ganze sieht sehr gut aus. Wie viele Portionen resultieren bei dem Rezept?

    • Tanja (Team)

      Hallo,

      in jedem Rezept steht oben die Anzahl der Portionen. Weiter unten bei den Nährwerten steht die Größe von einer Portion.

      Viel Spaß beim Nachkochen.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  7. Guten Tag

    Ich habe heute die Suppe nachgekoch und alle Zutaten zusammengerechnet
    Wenn ich das jetzt dich 2 Teile, all so für 2 Personen San kommt bei mir bei den Kohlenhydraten immer ein Wert von 21 raus.
    Nun ist meine Frage ob das Rezept für mehr Personen gedacht ist?

    • Tanja (Team)

      Hallo,

      in jedem Rezept steht oben die Anzahl der Portionen und unten bei den Nährwerten die Größe der Portionen. In diesem Fall hier sind es tatsächlich 4 Portionen á 300g.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  8. Diese Suppe ist der Hammer. Habe anstatt Champignons Zucchinis genommen und Knoblauch-Frischkäse. Sie ist sehr sättigend und erfrischend. Ich werde sie auf jeden Fall jetzt öfters kochen. Danke für das tolle Rezept.

    • Tanja (Team)

      Hallo Annette,

      Danke für das schöne Kompliment. Es scheint sich eine neue Lieblingssuppe abzuzeichnen. Willkommen im Fanclub!

      Viel Spaß auch beim Ausprobieren unserer anderen Rezepte!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  9. Die Suppe ist super lecker gab es heute mit Low Carb arancinis werden wir öfter machen!

  10. Super Lecker und neidische Blicke von meinen Kolleginnen 🙂

  11. Ich hatte gestern die Pizzasuppe zum ersten Mal und muss sagen auch diese War super lecker…Selbst meine Tochter hat sie mittag und abends gegessen..

    • Tanja (Team)

      Hallo Diana,

      das hört sich doch prima an. Kinder und Ehemänner zu überzeugen ist immer eine ehrliche Angelegenheit.

      Viel Spaß umd Motivation!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  12. Christine Eroglu

    hab sie heute probiert, sehr gut geschmeckt, werde sie sicher wieder kochen

    • Tanja (Team)

      Hallo Christine,

      das hört sich super an. Hast Du noch mehr von unseren tollen Rezepten probiert? Viel Spaß und Erfolg weiterhin!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  13. Hallo 🙂
    Ich bin gerade dabei ein Ernährungsplan für die komplette Woche einzurichten.
    Wenn ich zum Beispiel mittags die Pizzasuppe (8,9 g) und dazu noch den Schinken Parmesan Salat (6,8 g) mache. Aber nur jeweils die Hälfte esse (150 Suppe/150 Salat)…reduzieren sich dann auch die Kohlehydrate? Oder wenn ich zum Salat noch Bratkartoffeln machen möchte…und aber nur auf die 300g kommen darf. Wie mach ich das? Sorry bin noch ganz frisch dabei. Blicke noch nicht ganz durch.

    • Tanja (Team)

      Hallo Rosa,

      ja, wenn im Rezept 300g Portionen angebenen sind (steht bei den Nährwerten), dann beziehen sich die g KH auch auf diese 300g. Wenn Du dann also zwei 300g Portionen halbierst und mischst, dann hat jedes Gericht die Hälfte der angegebenen Kohlenhydrate. Beide Werte addierst du dann wieder.

      Also 150g Pizzasuppe: 4,45 g KH
      plus 150g Parmesansalat: 3,4 g KH
      zusammen 300g Salatsuppe 😉 4,45g KH + 3,4 g KH = 7,85g KH

      333 Kohlenhydratarme Lebensmittel haben wir hier in dieser Liste zusammengestellt. Ansonsten findest Du sämtliche Nährwerte auf http://www.fddb.de. Damit kannst du Beilagen etc. berechnen.

      Viel Erfolg und Motivation!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  14. Die Suppe ist einfach ein Traum -:)

  15. Die Suppe ist ein Traum, ich hab nur mehr Hackfleisch genommen

  16. Die Suppe klingt echt gut – muss ich mal ausprobieren und auf den Thermomix umwandeln 🙂 so was ich gelesen hab, ist das bestimmt gut möglich 🙂

    *daumenhoch*

    • Tanja (Team)

      Hallo Stefanie,

      ja, eigentlich bekommt man alle Rezepte super mit dem Thermomix hin. Neben der Spülmaschine ist er auch mein liebster Küchenhelfer.

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  17. Super Lecker kommt bei der ganzen Familie gut an. Vielen Dank !

  18. Hallo lieber Benny und liebes Team,
    Kann es sein,dass in diesem Rezept irgendwas mit dem Frischkäse falsch gelaufen ist? Sehe nur den Einsatz eines EL, in der Zutatenliste werden aber 100 Gramm aufgeführt. Eigentlich passen aber auch gut die 100 Gramm da rein! 😊
    Liebe Grüße an Alle
    Regina

    • Tanja (Team)

      Hallo Regina,

      danke für den Hinweis. Es stimmt, einmal stehen 100g und einmal ein EL. In diesem Fall kann man es sich aussuchen, denn Frischkäse ist relativ „schwer“, so dass ein EL schon gerne mal 100g wiegt. Genauer ist natürlich die Grammangabe, da hast Du schon Recht.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  19. Hört sich gut an das Rezept. Was mich wundert: sollen wirklich keine Gewürze und kein Salz verwendet werden außer der Brühe. Was ist mit Thymian & Co.?

  20. Ich habe die Suppe mit Pizzakräutern noch etwas aufgepept…richtig lecker!!!

  21. Diese Suppe ist wirklich ultra lecker. Ein Rezept für die ganze Familie. Die nicht LC ler haben Baguette dazu gegessen. Top Rezept. Danke

  22. Hallo
    die Pizzasuppe ist einfach super 🙂 ich mag die vorallem weil man die auch sofort für 2 Tage kochen kann.

    Lg

    Mona

  23. Sieht lecker aus. Ich versteh nur net wie sie bei so viel Sahne und Frischkäse diät-geeignet ist? 🤔

    • Tanja (Team)

      Hallo Michaela,

      bei diesem Konzept hier geht es weder um den Fettgehalt noch um die Kalorien. Bennis Konzept hat als Eckpunkte die Anzahl der Mahlzeiten, der Abstand zwischen den Mahlzeiten, die Portionsgröße und die Anzahl der Kohlenhydrate. Alles erklärt und zusammengefasst steht zum Beispiel hier. Oder im 12-Tages-Ernährungsplan bzw dem neuen veganen Ernährungsplan.

      Viele Erfolgsgeschichten kannst Du auch auf Facebook nachlesen. Vielleicht hast Du Lust, mal vorbei zu schauen.

      Liebe Grüße
      auch von Benni

  24. Hallo! Die pizzasuppe ist richtig leckar!
    Ich hab allerdings die gemüsebrühe weckgelassen!

  25. Ich koch sie andauernd weil sie so köstlich ist! Ich gebe aber Salami mit rein, für das gewisse Etwas 👌

  26. Wenn ich gelbe oder grüne Paprika nehme reduziert nochmal der KH wert, richtig?

    • Tanja (Team)

      Hallo,

      ja, das stimmt. Rote Paprika hat 6g KH, gelbe 4,9 und grüne 2,9 (immer pro 100g). Es geht also noch mehr Low Carb.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  27. Heute das erste Mal gekocht…..sehr lecker und vor allem schnell gemacht….kleiner Tipp. …ich habe noch eingelegte, geröstete Paprika passiert….hm

  28. Wirklich sehr lecker,habe noch etwas Pizzagewürz mit rangemacht. Hoffe das passt trotzdem noch.

  29. Ich liiiiiiiiebe diese Suppe! Sehr lecker und nach einem Teller bin ich pappsatt.

  30. Was könnte man gut als Champignonersatz nehmen?

    • Viv (Team)

      Hallo Nicole,
      leider lassen sich Champignons ganz schlecht ersetzen. Sie haben nur 0,5g KH/100g und da kann kein anderes Gemüse mithalten. Also wenn du keine Pilze magst, dann einfach weglassen – ansonsten kommt man leider schnell über die zulässigen 10g KH am Abend.

  31. Hallo Benni, bei uns gab es heute deine Pizzasuppe. Die ist super lecker. Selbst meinen Kinder hat es geschmeckt. Ich habe zusätzlich italienische Kräuter dazu gegeben. Wird es öfters geben, vorallem ist es schnell gekocht. LG Anett

  32. Hallo,

    Tolles Rezept!
    ABER stimmt das mit den 2 EL Gemüsebrühe in 250 ml Wasser ?!
    Das wird doch ultra salzig?! Also so war es jendenfalls bei mir😊

    • Viv (Team)

      Hallo Robin,

      danke für den Hinweis, es erscheint mir auch ein wenig viel (habe auch immer TL verwendet, da man es so gewohnt ist). Ich werde Rücksprache halten und wir passen die Beschreibung gegebenenfalls an.

      Liebe Grüße und einen guten Rutsch!

      • Konnte meine Frage geklärt werden? Wie machen es denn die anderen?

        Liebe Grüße

        • Viv (Team)

          Hey Robin,
          danke fürs erinnern.

          Ja es kommt dabei auf die Brühe an. Es gibt Sorten die weniger salzreich sind, da sind zwei Löffel kein Problem, natürlich salzt man sonst nocht mehr. Am Besten am Schluss einfach abschmecken, erst ein Löffel dazu, und wenn es zu wenig ist einen weiteren. So geht man auf Nummer sicher, dass man sich das Essen nicht versaut 😉

          LG

  33. Das Rezept ist spitze. Schmeckt sehr gut und kann variiert werden, je nachdem was vorrätig ist. 🙂
    Habe es schon mehrfach gekocht in großer Menge und fülle midf immer noch 2-3. Schraubgläser ab, so dass immer noch was vorrätig ist.

  34. Habe gerade die Pizzasuppe nachgekocht. Sie ist wirklich sehr lecker. Habe es noch mit Fleisch- sowie Pizzawürze verfeinert.

  35. Hallo, warum steht in der Zutatenliste nichts von Tomaten soße? Wie kann ich das ausgleichen habe keine Tomaten soße gekauft.

  36. Werden da gar keine Gewürze zugegeben?

    • Hallo Sandra,

      Gewürze kann man immer ganz individuell nach Geschmack zugeben. Hier sind zB Pizza Kräuter sehr gut geeignet oder Oregano.
      Bei den meisten Rezepten schreibe ich dazu, dass man mit Salz, Pfeffer und Gewürzen seiner Wahl abschmecken soll 🙂

      LG Mareike

  37. Habe heute diese Suppe gemacht und bin hin und weg. Habe mit Cremefina 7% anstatt Sahne gearbeitet und würde noch etwas Thymian dazu geben. Aber das ist nicht so wichtig.
    Nur eines, die Angaben sollen für 4 Personen reichen, das finde ich sehr wenig. Bei uns waren es 2,5 Portionen, wobei mein Mann noch eine Schnitte Brot gegessen hat. Gut, wir sind sehr gute Esser! 😫🙈

    • Viv (Team)

      Hallo Ilse,
      alle Angaben sind auf 300g Portionen ausgelegt. Wenn ihr mehr esst, reicht es natürlich nicht für 4 Portionen 😉

      LG

  38. Ich hab Sojacreme anstatt Sahne benutzt und zusätzlich Knoblauch rein gemacht. Sojacrem hat ja noch weniger kalorien😊 So genial die Suppe

  39. Kann ich die Suppe auch mit Fisch machen ohne mehr KH zu bekommen?

  40. Die Suppe ist super lecker, allerdings hat sie mich mehr an Bolognese als an Pizza erinnert. Beim zweiten Mal habe ich statt Hackfleisch Geflügelsalami (am Stück) genommen, in Würfel geschnitten und in der Pfanne ohne zusätzliches Fett ausgelassen. Darin die Champignons und dann die PAprika kurz angedünstet. Noch Pizzakräuter, Knobi, ein paar Chilikörmer dazu und zum Schluss in die heiße Suppe noch ein bisschen geriebenen Käse (statt der Sahne, die hatte ich durch Joghurt ersetzt) … Suuuper

  41. Gerade für heute Abend vorgekocht. Ging super schnell und schmeckt echt lecker 🙂
    Eure Rezepte sind echt Kl. Dank euch fällt es mir viel leichter drchzuhalten

  42. Super lecker!!! Die Suppe gibt s jetzt öfter 🙂
    Geht schnell und einfach und schmeckt super lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pizzasuppe Rezept - Low Carb, deftig und ultra lecker!

Directions: