Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Sommerliche Low Carb Minestrone mit würzigen Würstchen!

Sommerliche Low Carb Minestrone mit würzigen Würstchen!

Heute gibt es eine leckere Low Carb Minestrone mit viel Gemüse, frischen Tomaten und würzigen Würstchen! Ein tolles Low Carb Abendessen, das auch für heiße Tage geeignet ist und gleichzeitig den Wasserhaushalt auffüllt. Ein Teller macht dich wirklich satt – ohne, dass du dich danach total voll und träge fühlst. Die Tomaten geben einen herrlich frischen und fruchtigen Geschmack ab und machen die Supper sehr leicht. Die würzigen Würstchen bringen einen tollen Geschmack ins Spiel.

Der Sommerliche Low Carb Minestrone mit würzigen Würstchen passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Jetzt das Rezept bewerten:



Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Low Carb Minestrone Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 254,7 kcal
Eiweiß: 14,3 g
Fett: 16,9 g
Kohlenhydrate: 8,35 g

Low Carb Minestrone Zutaten:

  • 300 g – frische (reife!) Strauchtomaten
  • 200 g – Knoblauch- oder Pfefferbeißer (Würstchen)
  • 150 g – Zucchini
  • 300 g – Kaisergemüse (gerne gefroren)
  • 150 g – Rosenkohl (auch gerne gefroren)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Stange Lauchzwiebel
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 große Zehe Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL gefrorene gemischte Kräuter
  • ca. 1L Wasser
  • Salz und Pfeffer

Low Carb Minestrone Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Zwiebel schneiden
Die Zwiebel kleinschneiden.

Lauchzwiebel schneidenDie Lauchzwiebel gut waschen und in Ringe schneiden, den Knoblauch kleinhacken.

Andünsten
Einen großen Topf mit einem EL Öl erhitzen und die Zwiebel und Lauchzwiebel darin andünsten.

Tomaten schneiden
Tomaten waschen und würfeln.

Würstchen kleinschneiden
Würstchen kleinschneiden.

Zucchini kleinschneiden
Zucchini in Würfel schneiden.

geforenes Gemüse zugeben
Das gefrorene Gemüse in den Topf geben und kurz mitanbraten. Wer möchte kann zusätzlich zur Brühe noch gemischte Kräuter dazugeben.

Wasser dazugießen
Die Tomaten in den Topf geben und kurz mitanbraten. Dann ca. einen Liter Wasser dazugießen.

Würstchen und Zucchini zugeben
Brühpulver darüberstreuen und Würstchen und Zucchini hineingeben. Deckel aufsetzen und für etwa 15 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Low Carb Minestrone Suppe servieren
Im Teller anrichten und wer möchte kann noch ein Würstchen extra dazu reichen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Merken

Merken

2 Kommentare

  1. Hallo, bei den 300 g ist das mit der Flüßigkeit abzuwiegen oder nur das Gemüse 300 g + Flüßigkeit?
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sommerliche Low Carb Minestrone mit würzigen Würstchen!