Home » Rezept-Kategorie » Beilagen » Spargel – Der Klassiker mal anders, Low-Carb & superlecker!

Spargel – Der Klassiker mal anders, Low-Carb & superlecker!

Wir alle lieben ihn mit Schinken, Ei und Sauce HollandaiseSpargel! Endlich ist es wieder soweit, die Spargelsaison ist eröffnet. Ich habe mir eine gute und sehr einfache Alternative zur relativ gehaltvollen und fettigen Sauce Hollandaise ausgedacht, die abends doch recht schwer im Magen liegen kann! Eine leichtere Variante mit Zitrone und saurer Sahne. Natürlich alles Low Carb! Dazu gibt es ganz klassich Kochschinken und Ei. Eine wirklich tolle Kombination, die sich nicht umsonst seit Jahren durchgesetzt hat! Die frische Zitrone verleiht das besondere Etwas.

Verwenden kannst du selbstverständlich auch Creme fraîche oder Schmand! Falls du dir Sauce Hollandaise dazu gönnen möchtest, kannst du dies natürlich auch tun. Viel Spaß beim Kochen und Ausprobieren!

Das Spargel-Rezept passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 230 kcal
Eiweiß: 22,4 g
Fett: 10,2 g
Kohlenhydrate: 6,2  g

Zutaten:

  • 4 Eier (mittelgroß oder groß)
  • 200 g – Kochschinken
  • 600 g – frischer weißer Spargel (bitte regional)
  • 200 g – Saure Sahne (1 Becher) alternativ: Schmand oder Creme fraîche
  • 2 EL – frischer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Bund frische Petersilie

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Zutaten Spargelmit Schinken
Die Zutaten für unser Gericht. Super easy.

Spargel schälen
Den Spargel waschen und mit einem Sparschäler vom Kopf nach unten schälen. Die trockenen und harten Enden entfernen, da diese oft sehr holzig sind.

Spargel und Eier kochen
Den Spargel in kochendes Wasser geben, eine Scheibe Zitrone und eine Prise Salz zufügen und die Hitze reduzieren. Den Spargel nur leicht köcheln lassen – für ca. 10 Minuten, je nach Dicke des Spargels. Prima eignet sich auch ein Dampfgarer für den Spargel! Wer einen besitzt, gerne verwenden. Die Eier kochst du in einem anderen Topf oder in einem Eierkocher. Auch hier je nach Größe der Eier und gewünschter Konsistenz die Garzeit anpassen.

Sauce anrühren
Zwischenzeitlich rührst du die Sauce an, indem du saure Sahne mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie vermischt. Den Spargel dann abgießen und die Eier abschrecken. Du kannst auf dem Spargel ein Stück Butter zerlassen, wenn du möchtest. Schmeckt super lecker.

Spargelgericht
Den Schinken auf einer Platte anrichten, den Spargel daraufgeben, die Eier vierteln und ebenfalls obenauf anrichten. Zum Schluss 2-3 EL Sauce darüber verteilen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Wer mag oder eine Lactose-Intoleranz hat, kann den Spargel auch mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen!

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 240.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

2 Kommentare

  1. Kann man dafür auch Spargel aus dem Glas nehmen?🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spargel - Der Klassiker mal anders, Low-Carb & superlecker!

Directions: