Home » Rezept-Kategorie » Fisch » Würzige Scampi auf buntem Salat-Teller – Lecker & Low Carb

Würzige Scampi auf buntem Salat-Teller – Lecker & Low Carb

Wer auch mal wieder Lust auf einen riesigen Salat-Teller mit lauter leckerer Zutaten hat, der sollte sich dieses Rezept merken! Hervorragend geeignet als leckeres Abendessen, ist schnell zubereitet und macht auch trotz sehr wenigen Kohlenhydraten satt! Darüberhinaus schmeckt er einfach super. Vor allem im Sommer eine tolle Idee. Die Zutaten kannst du selbstverständlich auch austauschen oder teilweise weglassen. Ich finde jedenfalls, dass sich die Zutaten super ergänzen und toll miteinander harmonieren. Vitamine, Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und Proteine – die Inhaltsstoffe könnten kaum besser sein!

Die Würzigen Scampi auf buntem Salat-Teller passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 25-30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 3

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 200 kcal
Eiweiß: 15,1 g
Fett: 15 g
Kohlenhydrate: 9,5 g

Zutaten:

  • 230 g Scampi (gefroren oder frisch)
  • 100 g – Lollo Rosso Salat
  • 100 g- Eisbergsalat
  • 50 g – Rucola
  • 80 g -Rote Paprika
  • 80 g – Gelbe Paprika
  • 80 g – Grüne Paprika
  • 100 g – Champignons
  • 1 Kleine oder 1/2 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2-3 EL ÖL (Rapsöl, Olivenöl, etc.)
  • 2 EL Weißer Balsamico Essig
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Zwiebelpulver (optional)
  • 1 TL Mayonnaise (optional)
  • 1 TL Paprikapulver, 1 TL Currypulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Zutaten Salat
Die Zutaten für den Salat bereitlegen.

Salat waschen
Den Salat gut waschen und gründlich trocken schleudern. Am besten mithilfe einer Salatschleuder. Den Deckel drauflassen und beiseite stellen.

Paprika kleinschneiden
Paprika waschen und kleinschneiden.

Paprika anbraten
Die Paprika in einer Pfanne scharf anbraten, bis sie braune Stellen und Röstaromen annimmt. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Champignons kleinschneiden
Die Champignons in relativ feine Scheiben schneiden.

Pilze anbraten
Die Pilze ebenfalls scharf in der Pfanne anbraten. Erst nach dem Braten würzen, da sie sonst wässrig werden.

Scampi auftauen
Die Scampi in ein Sieb geben und mit warmen Wasser abspülen. So tauen sie langsam auf. Wenn nötig, den Darm entfernen. Dies gelingt, indem man die obere Seite längs mit einem Messer anritzt und dann dürfte man ihn schon sehen. Den Darm vorsichtig herausziehen (nur nötig wenn er braun bzw. grün ist). Den Knoblauch in Scheiben schneiden.

Scampi anbraten
Die Scampi in eine Pfanne mit etwas Öl und der zerkleinerten Knoblauchezehe geben und von jeder Seite ca. 2-3 Minuten anbraten. Während oder vor dem Braten mit Curry- und Paprikapulver bestreuen. Anschließend leicht salzen und pfeffern.

Salatsauce
Für die Salatsauce gibst du 1-2 EL Öl, 2 EL weißen Balsamico Essig, 1 TL Honig, 1 TL Senf, 1/2 TL Knoblauchpulver, 1/2 TL Zwiebelpulver und nach Belieben 1 TL Mayonnaise in eine kleine Schüssel. Wenn sie dir nicht würzig genug ist, kannst du sie auch noch mit etwas Gemüsebrühe versehen.

fertiger Salat
Den Salat kleinrupfen und auf einem Teller anrichten. Mit der Salatsauce beträufeln und Scampi und Gemüse darauf drapieren. Fertig!

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 250.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

2 Kommentare

  1. Hallo, ich war bisher kein „Scampi-Esser“, aber das Rezept sah so lecker aus, dass ich es doch mal probiert habe. Zur Not hätte ich sie auch meinem Mann geben können. Aber ich muss sagen, es hat super geschmeckt und werde wohl jetzt doch öfters mal Scampis essen.
    Viel Erfolg noch weiterhin mit dieser super Seite.

    • Tanja (Team)

      Hallo Birgit,

      na dass ist ja super. Skeptiker zu überzeugen ist genauso viel wert wie Ehemänner und Kinder vom Rezept zu begeistern. Weiter so!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Würzige Scampi auf buntem Salat-Teller - Lecker & Low Carb

Directions: