Home » Rezept-Kategorie » Geflügel » Knusprige Low Carb Chili Chicken Bites mit Chili Mayo

Knusprige Low Carb Chili Chicken Bites mit Chili Mayo

Crispy Low Carb Chili Chicken Bites

Um Euch diese schwierige Zeit etwas zu verschönern gibt es heute ein wahres Soul-Food Rezept. Es ist nicht nur gut für die Seele, sondern auch super einfach mit nur wenigen Zutaten nachgemacht. Wer keine Fritteuse hat kann zum Frittieren einfach einen Topf verwenden, das funktioniert genau so wunderbar. Simpler geht es kaum und trotzdem wird Euch der Geschmack dieses leckeren Gerichtes sicherlich überzeugen. Gebt uns in den Kommentaren gerne Eure Meinung dazu.

Knusprige Low Carb Chili Chicken Bites mit Chili Mayo passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

5 / 5. 3

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Knusprige Low Carb Chili Chicken Bites Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 668 kcal
Eiweiß: 45 g
Fett: 49 g
Kohlenhydrate: 10 g

Knusprige Low Carb Chili Chicken Bites Zutaten:

  • 300 g – Hähnchenfleisch (z.B. Hähnchenbrustfilet)
  • 2 Eier L
  • ca. 35-40 g – Low Carb Filinchen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Chilipulver (Menge je nach Geschmack)
  • Salz und Pfeffer
  • ausreichend Öl zum Frittieren

Knusprige Low Carb Chili Chicken Bites Kochvideo:

Knusprige Low Carb Chili Chicken Bites Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Filinchen in einem Mörser, einer Küchenmaschine, einem Mixer oder mit der Hand zerbröseln bis es Semmelbröseln bzw. Paniermehl ähnelt. Anschließend das Paprikapulver und das Chilipulver sowie eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben und vermischen. In einer anderen Schüssel die Eier mit einer Prise Salz verquirlen. Das Hähnchen in Würfel schneiden, nicht zu klein, damit sie nicht zu trocken werden und nach dem Frittieren noch saftig sind. Die einzelnen Stücke einzeln zunächst im Ei wenden und anschließend in den Filinchen-Bröseln. Die fertig panierten Fleischstücke bis das Öl erhitzt ist in den Kühlschrank stellen. In einem Topf oder einer Fritteuse Öl erhitzen. Es sollte so viel sein, dass die Fleischstücke nicht am Boden anhaften. Das Öl muss heiß genug sein, so dass sich sofort Bläschen um das Fleisch bilden und es brutzelt. Portionsweise frittieren, damit sie nicht aneinander kleben bleiben. Wenn sie schön duften, goldbraun und innen gar sind, aus dem Öl herausschöpfen und auf ein Abtropf-Gitter oder einen Teller mit Küchenpapier geben. Low Carb Chili Chicken Bites mit einer Spalte Zitrone dekorieren und mit Mayonnaise servieren, die ihr nach Belieben mit etwas Chili Pulver oder Tabasko abschmecken könnt.

Abnehmplan

Panade vorbereiten
Die Filinchen in einem Mörser, einer Küchenmaschine, einem Mixer oder mit der Hand zerbröseln bis es Semmelbröseln bzw. Paniermehl ähnelt. Anschließend das Paprikapulver und das Chilipulver sowie eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben und vermischen. In einer anderen Schüssel die Eier mit einer Prise Salz verquirlen.

Hähnchen schneiden
Das Hähnchen in Würfel schneiden, nicht zu klein, damit sie nicht zu trocken werden und nach dem Frittieren noch saftig sind. Die einzelnen Stücke einzeln zunächst im Ei wenden und anschließend in den Filinchen-Bröseln.

Panieren
Die fertig panierten Fleischstücke bis das Öl erhitzt ist in den Kühlschrank stellen.

Frittieren
In einem Topf oder einer Fritteuse Öl erhitzen. Es sollte so viel sein, dass die Fleischstücke nicht am Boden anhaften. Das Öl muss heiß genug sein, so dass sich sofort Bläschen um das Fleisch bilden und es brutzelt. Portionsweise frittieren, damit sie nicht aneinander kleben bleiben.

Herausnehmen
Wenn sie schön duften, goldbraun und innen gar sind, aus dem Öl herausschöpfen und auf ein Abtropf-Gitter oder einen Teller mit Küchenpapier geben.

Low Carb Chili Chicken Bites
Low Carb Chili Chicken Bites mit einer Spalte Zitrone dekorieren und mit Mayonnaise servieren, die ihr nach Belieben mit etwas Chili Pulver oder Tabasko abschmecken könnt.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

4 Kommentare

  1. Susanne

    Hallo, das Rezept für die Chili Chicken Bites sieht total lecker aus. Nur was kann ich statt den Filinchen nehmen. Diese gibt es in Österreich nicht 😟

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Susanne,

      du könntest gemahlene Mandeln verwenden oder auch Parmesan als Panade. Allerdings wird es dann weniger „crunchy“

      LG Viv, Team

  2. Sandra Radecke

    Hallo Benni, kann es sein, dass du dich mit der Anzahl der Portionen vertan hast. Bei mir ergibt das keine 300,0 pro Portion für 2 Portionen, die du angegeben hast.
    VG
    Sandra

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Sandra,

      wir werden das nochmals prüfen und gegebenenfalls das Rezept anpassen. Danke für den Hinweis.

      LG Viv, Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂