Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Low Carb Hawaii Toast – Absoluter Klassiker & mega lecker

Low Carb Hawaii Toast – Absoluter Klassiker & mega lecker

Low Carb Hawaii-Toast

Heute ein absoluter Klassiker, das Low-Carb Hawaii Toast! 🙂 Absolut Low-Carb, extrem lecker und wirklich einfach in der Zubereitung. Und wenn man mich persönlich fragt, schmeckt es besser als mit Toastbrot. Vorallem zu wissen, es ist Low-Carb und gefühlt 100x gesünder als ein Hawaii Toast mit Toastbrot. Wer es also eilig hat und für abends mal ein Highlight möchte, für den ist das Low Carb Hawaii Toast der absoluter Knaller! Mein persönlicher Favourit.

Der Low Carb Hawaii Toast passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.8 / 5. 334

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4 Hawaii Toasts (2 Personen)

Abnehmplan

Low Carb Hawaii Toast Nährwerte:

Pro Portion 2 Low Carb Hawaii Toast errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 548 kcal
Eiweiß: 38,8 g
Fett: 40,9 g
Kohlenhydrate: 10 g

Low Carb Hawaii Toast Zutaten:

  • 4x – Halbe Low-Carb Toasts amazon (wirklich sehr zu empfehlen, schmeckt auch mit jedem anderen Belag! Perfekt für abends!)
  • ca. 50 g – Remoulade (wichtig max. 1 g/KH – Thomy passt hier perfekt)
  • 4x Scheiben – Kochschinken
  • 4x Scheiben – Käse (Cheddar/Edamer/Gouda, wie Du möchtest)
  • 80 g – Natreen Ananas-Stückchen
    (Nur 1/3 so viel Kohlenhydrate, wie die normalen in Zucker! Mit Glück auch in Deinem Edeka!)

Low Carb Hawaii Toast Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Als erstes 4 Scheiben Low-Carb Toastbrötchen auf einen Teller legen.  Ordentlich Remoulade aufs zukünftige Low-Carb Hawaii Toast 😉 .  Jetzt auf jedes Toastbrot noch eine Scheibe Kochschinken legen. Ein paar Stückchen Ananas auf den Kochschinken legen. Jetzt noch Deinen Wunschkäse drauf 🙂 Und ab damit in den Ofen für ca. 10-15 Minuten bei 200°C Ober- Unterhitze, ab und an gucken, so dass der Käse schön verlaufen ist. Rausholen und das leckere Low Carb Hawaii Toast genießen 🙂

Abnehmplan

 

Low Carb Toastbrot
Als erstes 4 Scheiben Low-Carb Toastbrötchen auf einen Teller legen.

Remoulade Low Carb Haiwaii Toast
Ordentlich Remoulade aufs zukünftige Low-Carb Hawaii Toast 😉

4 SCheiben aufs Low Carb Hawaii Toast
Jetzt auf jedes Toastbrot noch eine Scheibe Kochschinken legen.

Ananas aufs Low Carb Hawaii Toast
Ein paar Stückchen Ananas auf den Kochschinken legen.

Käse rauf
Jetzt noch Deinen Wunschkäse drauf 🙂 Und ab damit in den Ofen für ca. 10-15 Minuten bei 200° Ober- Unterhitze, ab und an gucken, so dass der Käse schön verlaufen ist.

Low Carb Hawaii Toast Fertig
Rausholen und das leckere Low Carb Hawaii Toast genießen 🙂 Ich hoffe es schmeckt Dir!

P.S. Und hier nochmal in schön 😉

Low Carb Hawaii-Toast
📷 KarepaStock 1217269447 – by shutterstock.com⁠

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

26 Kommentare

  1. Liane Metzdorff

    Hallo und guten Morgen 🙂 . Wo bekomme ich die Low Carb Brötchen ?

    LG Liane

    • Tanja (Team)

      Hallo Liane,

      am besten ist natürlich selbst backen, z.B. mit diesem Rezept hier. Ansonsten bekommt man aber Low Carb (Toast) Brötchen in jedem Supermarkt oder Discounter.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

    • Stina

      Mal ganz doof gefragt.. Sollte man abends nicht nur 10 KH essen? Da sind ja aber schon die Toastbrötchen zusammen 14,8 kh.. Plus die ananas und co wäre das ja denn eig nur was fürs Mittagessen?! Bitte belehrt mich eines besseren falls ich falsch liege. Danke euch 🤗

      • Viv (Team)

        Hallo Stina,

        wenn du genau die Zutaten in der Menge verwendest, welche wir angeben, kommst du bei 300g auf 10g KH.

        LG Viv

  2. Bärbel Hartmann

    Low Carb Hawaii Toast

    Danke Benjamin für mal wieder ein sehr leckeres Rezept war megaaaaa
    gibt es jetzt öfters 🙂

    glg Bärbel

  3. Diana Walter

    Ich habe die Brötchen im Realität bekommen

    • Tanja (Team)

      Hallo Diana,

      ein Hoch auf die REALe Autokorrektur 😉

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  4. Yvonne

    MEGA LECKER!!!! Gab es bei mir jetzt öfters egal zu welcher Mahlzeit 😉

  5. Tatjana

    Blöde Frage, aber wie kommt ihr auf die Kalorien Zahl? ? Meine App sagt mir das doppelte.. das Brötchen hat ja schon knapp 180kcal.. der Käse auch ungefähr?! Remoulade hat auch nicht wenig..
    Ich weiß, auf die Kalorien kommt es nicht an, finde sie aber ehrlich gesagt etwas niedrig angesetzt..
    Schmecken tut es aber himmlisch! ?

    • Tanja (Team)

      Hallo Tatjana,

      das Rezept ist für 2 Portionen (2×2 Scheiben Toast), die Nährwerte, also auch die Kalorien beziehen sich auf eine Portion (2 Scheiben Toast).

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

      • Nadine

        Bei meiner Berechnung für eine Portion komme ich auch auf gut 600 kal! ?

        • Viv (Team)

          Hallo Nadine,

          dann liegt da ein Rechenfehler vor 😉

          LG VIv

          • Tatjana

            Ich glaube der Rechenfehler liegt diesmal leider bei euch ? 255 Kalorien passt nicht mal für eine halbe Portion 🙁

          • Viv (Team)

            Richtig!

            Ich bin mittlerweile so auf die KH fixiert, dass ich beim Nachrechnen nur auf die KH geschaut habe, nicht auf den Rest :O Mein Fehler.
            Ich korrigiere die Angaben. Danke dass du am Ball geblieben bist 😉

            LG Viv

  6. Kathrin

    Die Eweiß-Angabe pro Portion kann nicht stimmen mit 4,8g, denn die zwei Scheiben Kochschinken haben doch schon 13g. Aber sehr lecker wars

    • Viv (Team)

      Danke für den Hinweis, wir werden da mal den Fehlerteufel suchen.

      LG VIv

  7. Sigrid Helmholdt

    lese ich richtig? 4 halbe LC Toast für 1 Person??? Abends??? Brutal viel…oder?

    und wenn ich schon mal *blöd Frage* bin ich schon in der Premium Gruppe??? Irgendwie fehlt mir der Durchblick! Sonst alles paletti… LG, Sigrid

    • Viv (Team)

      Hallo Sigrid,
      in der Premiumgruppe bist du bisher noch nicht, da du keine der vier Einladungen angenommen hast. Wenn du Probleme beim finden der Emails von mir und Facebook hast, dann kontaktiere mich bitte über Facebook per PN.

      Und 4 halbe Toast sind 2 ganze.. und das ist am Abend durchaus normal für 2 Personen. 🙂

      LG Viv

      • Ron Ja

        Aber eine Portion (2 halbe, sprich ein ganzer Toastie) haben doch 9,7 kh?! Demnach dürfte ich abends doch auch nur diesen einen Toastie essen oder? Das Rezept ist ja -wie auch angegeben- für 2 Personen – deshalb sind es in der Zubereitung auch 2 Toasties (sprich 4 Hälften), richtig?

        • Viv (Team)

          Hallo Ronja,

          genau abends einen ganzen oder eben wie hier 2 Halbe für eine Person.
          Somit vier halbe für zwei Personen. 🙂

          LG Viv

  8. Anja

    Welche Remoulade habt ihr denn genommen? Habe bei Thomy geguckt und finde da keine mit 1g/KH.

    Danke.
    LG Anja

  9. Sabine

    Meine Idee für Hawaii-Toast:

    Sellerie in Scheiben schneiden
    frische Ananas in Scheiben schneiden
    gekochter Schinken
    Käsescheiben

    Sellerie dünsten, bis er fast ganz weich ist. (im Thermomix im Aroma 20 min)
    gegarten Sellerie mit gekochtem Schinken, einer Ananasscheibe belegen. Nach belieben mit Currypulver bestreuen. Dann den Käse drüber und ca. 15 – 20 Minuten im Backofen bei 200 Grad.

    Seehehr lecker und sättigend!

  10. Claudia Saidi

    Heute Abend ausprobiert, sowas von gut!!! Das Eiweißtoast war auch richtig knusprig geworden im Ofen, wirklich superlecker!!!!

  11. Denise

    Hallo ich habe mir heute zum Mittag die köstlichen Hawaii Toast gemacht und muss wirklich sagen es schmeckt fabelhaft..Ich bin begeistert!!

  12. Lena

    Was kann man denn als Ersatz für Remoulade nehmen? Leider vertrag ich das nicht

    • Viv (Team)

      Hallo Lena,

      du kannst jeden anderen „Brotbelag“ nehmen, wie Ketchup, Margarine, Butter, Frischkäse etc. Einfach mit Salz und Pfeffer würzen und schon hast du einen Remoulade – Ersatz. Wichtig ist, hier auf die angegebenen KH zu achten.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂