Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Low-Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Deftige Low Carb Hackbällchen in fruchtiger Tomatensauce

Deftige Low Carb Hackbällchen in fruchtiger Tomatensauce

Ein super leckeres Rezept, das Groß und Klein gleichermaßen schmeckt! Mit nur 7 g Kohlenhydrate pro Portion ein tolles Low Carb Abendessen, das wirklich satt macht, ohne, dass man die Kohlenhydrate vermisst! Die deftigen Hackbällchen passen wunderbar zur fruchtigen Tomatensauce und für alle Nicht-LowCarbler, wie zum Beispiel Kinder, kann man dazu natürlich Nudeln, etc. machen. Einfach und lecker – nachmachen!

Die Deftigen Low Carb Hackbällchen in fruchtiger Tomatensauce passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan 🙂 (Wo über 156 neue Rezepte für morgens, mittags und abends enthalten sind!)

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Low Carb Hackbällchen Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 467 kcal
Eiweiß: 38 g
Fett: 33,5 g
Kohlenhydrate: 7 g

Low Carb Hackbällchen Zutaten:

  • 700 g – Hackfleisch gemischt
  • 500 g – gehackte Tomaten (Dose) oder passierte Tomaten
  • 120 g – Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Ei
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Optional: frische oder getrocknete italienische Kräuter

Low Carb Hackbällchen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Zwiebel hacken
Die Zwiebel und den Knoblauch kleinhacken.

Hackfleisch vermischen
Die Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs gibst du zusammen mit dem Hackfleisch und dem Ei in eine große Schüssel und verknetest alles mit den Händen. Wenn es nicht klebrig genug ist, kannst du die Masse mit einem EL Johannisbrotkernmehl abbinden. Mit Salz und Pfeffer und wer möchte, noch mit anderen Gewürzen, zum Beispiel Zwiebelpulver würzen.

Anbraten
In einer Pfanne etwas Olivenöl oder anderes Öl erhitzen und aus dem Hackfleisch mit den Händen kleine Bällchen formen. Diese dann von allen Seiten braun anbraten, bis sie innen schön gar sind.

Tomatensauce zubereiten
In der Zwischenzeit bereitest du die Tomatensauce vor. Dünste den Rest der Zwiebeln in etwas Olivenöl an, bis sie glasig sind. Gib dann das Tomatenmark und den Knoblauch dazu und verrühre alles gründlich.

Tomaten dazugeben
Gib dann die Tomaten dazu und würze mit Salz, Pfeffer und Kräutern deiner Wahl. Lasse die Sauce für ein paar Minuten köcheln.

Sauce dazugeben - Low Carb Hackbällchen
Gib die Sauce dann zu den Hackbällchen in die Pfanne und vermische beides miteinander. Anrichten und fertig.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 100.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/
Abnehmplan

4 Kommentare

  1. Hallo, ich hab als Kick etwas Feta mit in die Soße getan. Einfach lecker 👍😋

  2. Habe diese zwei Bücher und den Plan bestellt , dachte es kommt per Post , leider gerade erfahren dass das mit Email gesendet wird , super sollte das schon gekommen sein , habe ich ( mein Mann ) es gelöscht
    Was soll ich jetzt machen ??
    Glg
    Doris Brunner

  3. Hallo Mareike,

    heute gab’s die leckeren Hackbällchen.
    Da ich nun stolze Besitzerin eines elektrischen Spiralschneiders bin 😁hab ich
    noch Zucchini-Noodles dazu gemacht 🍲
    Einfach spitze 👍

    Schönes Wochenende und viele Grüße
    Evi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deftige Low Carb Hackbällchen in fruchtiger Tomatensauce

Directions: