Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Das beste Low Carb Schoko Knuspermüsli / Granola

Das beste Low Carb Schoko Knuspermüsli / Granola

Low Carb Schoko Knuspermüsli

Du möchtest nicht nur morgens Müsli essen können, sondern auch gerne mal abends nach der Arbeit, wenn Du mal gar keine Lust auf Kochen hast? Wir zeigen Dir wie! Mit diesem köstlichen Schoko-Knuspermüsli machst Du auf jeden Fall alles richtig. 🌰🥜 Es ist nicht nur super gesund, sondern Low Carb und extrem lecker. Es eignet sich natürlich auch für morgens oder sogar als Geschenk, verpackt in einer schönen Dose, sowie als Nascherei für den Fernseh-Abend. Genieße das Müsli abends mit einer kohlenhydratarmen Pflanzenmilch, ganz ohne schlechtes Gewissen.

Das beste Low Carb Schoko Knuspermüsli / Granola passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

1.5 / 5. 100

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Low Carb Schoko Knuspermüsli Nährwerte:

Pro Portion 110 g (dazu kommen i.d.R. noch ca. 200 ml Milch) errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 733 kcal
Eiweiß: 18,5 g
Fett: 67 g
Kohlenhydrate: 9,7 g

Low Carb Schoko Knuspermüsli Zutaten:

  • 100 g – Mandeln
  • 80 g – Haselnüsse
  • 100 g – Paranüsse
  • 50 g – Cashewkerne
  • 50 g – Walnusskerne
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 1 EL Chiasamen
  • 1-2 EL Backkakaopulver (nach Geschmack)
  • 1 TL Zimt
  • 40-50 g Puderxucker
  • eine Prise Meersalz
  • ca. 30 g – Kokosöl

Low Carb Schoko Knuspermüsli Kochvideo:

Low Carb Schoko Knuspermüsli Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Nüsse auf einem Brett ausbreiten. Die Nüsse nun mit einem scharfen Messer kleinhacken. Die Größe kann ganz nach Geschmack variieren. Du kannst manche Nüsse sehr fein hacken und auch ein paar größere Stücke überlassen für den gewissen Biss. Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist. In eine Schüssel geben. Die Nüsse unterheben. Dann die geschroteten Leinsamen, Chiasamen, Backkakaopulver, Zimt und eine Prise Meersalz dazugeben. Nun kommt noch der Puderxucker hinzu. Alles sehr gründlich (am besten mit den Händen) vermischen. Den Ofen auf 140°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Nüsse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech oder Backgitter ausbreiten. Auf mittlere Schiene für 10 Minuten in den Ofen schieben. Die letzten 2 Minuten kannst Du die Grillfunktion verwenden, damit die Nüsse schön geröstet werden. Passe aber auf, da Nüsse extrem schnell verbrennen können. Wenn Du gerne ein noch stärkeres Röstaroma magst, kannst Du sie natürlich auch länger im Ofen lassen oder länger grillen. Wie bereits erwähnt auf jeden Fall zwischendurch kontrollieren, wie es aussieht. Das Ganze sobald es richtig ausgekühlt ist in ein Glas, eine Dose oder eine Tupperbox abfüllen. Du kannst es auch im Kühlschrank aufbewahren, so hält es noch länger. Ich gebe zum Schluss noch Kokoschips dazu und vermische das Ganze. Genieße das Müsli mit einer kohlenhydratarmen Pflanzenmilch, so kannst Du mehr davon essen.

Abnehmplan

 

Low Carb Schoko Knuspermüsli
Nüsse auf einem Brett ausbreiten.

Low Carb Schoko Knuspermüsli
Die Nüsse nun mit einem scharfen Messer kleinhacken. Die Größe kann ganz nach Geschmack variieren. Du kannst manche Nüsse sehr fein hacken und auch ein paar größere Stücke überlassen für den gewissen Biss.

Low Carb Schoko Knuspermüsli
Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist. In eine Schüssel geben.

Low Carb Schoko Knuspermüsli
Die Nüsse unterheben. Dann die geschroteten Leinsamen, Chiasamen, Backkakaopulver, Zimt und eine Prise Meersalz dazugeben.

Low Carb Schoko Knuspermüsli
Nun kommt noch der Puderxucker hinzu. Alles sehr gründlich (am besten mit den Händen) vermischen.

Low Carb Schoko Knuspermüsli
Den Ofen auf 140°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Nüsse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech oder Backgitter ausbreiten. Auf mittlere Schiene für 10 Minuten in den Ofen schieben. Die letzten 2 Minuten kannst Du die Grillfunktion verwenden, damit die Nüsse schön geröstet werden. Passe aber auf, da Nüsse extrem schnell verbrennen können. Wenn Du gerne ein noch stärkeres Röstaroma magst, kannst Du sie natürlich auch länger im Ofen lassen oder länger grillen. Wie bereits erwähnt auf jeden Fall zwischendurch kontrollieren, wie es aussieht.

Low Carb Schoko Knuspermüsli
Das Ganze sobald es richtig ausgekühlt ist in ein Glas, eine Dose oder eine Tupperbox abfüllen. Du kannst es auch im Kühlschrank aufbewahren, so hält es noch länger. Ich gebe zum Schluss noch Kokoschips dazu und vermische das Ganze. Genieße das Müsli mit einer kohlenhydratarmen Pflanzenmilch, so kannst du mehr davon essen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

4 Kommentare

  1. Agnes

    Ich brauche einen Anstoß um wider einzusteigen besitze 3 Bücher brauche unbedingt eine neuen Anfang

    • Viv (Team)

      Liebe Agnes,

      schau doch gerne mal in unseren Facebookgruppen vorbei. Ich bin mir sicher, wenn Du Dich in den Austausch mit anderen Personen begibst, findest du auch wieder in das Programm rein. Gerade Probleme in der Umsetzung kannst Du dort mitteilen und wirst nicht nur von uns, sondern auch von anderen Gleichgesinnten Hilfe erhalten.
      Die Gruppe findest du Hier.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

  2. Carola

    Bei 733 kcal bin ich mir nicht sicher, ob das Scholomüsli trotz LowCarb und guten Kohlenhydraten das richtige for ein Abendessen ist. Fürs Frühstück lasse ich mir das noch gefallen, aber abends 😳
    Ich bin gedisnnt auf ihre Rückmeldung, über die ich noch natürlich freuen würde
    Lg Carola

    • Viv (Team)

      Liebe Carola,

      danke für deine Gedanken. Ich kann verstehen, dass die Kalorienzahl abschreckend wirken kann. Bei Bennis Konzept geht es weniger um die Kalorien, als um die Kohlenhydratmenge, welche zu sich genommen wird. Am Abend sind bis maximal 10g KH erlaubt, somit passt das Müsli auch am Abend.
      Sollte man zusätzlich Kalorien zählen, so kommt es hier auf die Tagesbilanz an. Kalorien kennen keine Uhrzeit und man wird nicht mehr zu oder abnehmen wenn man zu bestimmten Zeiten mehr oder weniger Kalorien isst – sondern schlicht, wenn man unter seinem Gesamtbedarf bleibt.
      Natürlich gibt es Personen, die kurz vorm Schlafen gehen, nicht mehr groß essen können, da der Körper im Anschluss mit der Verdauung beschäftigt ist und somit denjenigen beim Einschlafen hindert. Dies hat aber nichts mit dem Brennwert zu tun und betrifft eher einzelne Personen.

      Somit kannst du das Müsli auch gerne am Abend essen, wenn dir einmal danach sein sollte.
      Wenn Du weitere Fragen zum Thema hast, kannst Du diese auch gerne in unserer Facebookgruppe stellen.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂