Home » Rezept-Kategorie » Fleisch » Low Carb Wikingertopf – fĂŒr die ganze Familie! đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘Š

Low Carb Wikingertopf – fĂŒr die ganze Familie! đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘Š

Low Carb Wikingertopf

Der Geschmack meiner Kindheit đŸ‘¶đŸŒđŸ‘¶đŸ» – das trifft es genau! Du musst unbedingt diesen unfassbar leckeren Low Carb Wickingertopf đŸ„• ausprobieren. Er schmeckt genauso köstlich wie bei meiner Mama zuhause 🏡 und ist zudem schnell und einfach selbst zubereitet. Der Low Carb Wickingertopf ist das perfekte Abendessen fĂŒr die ganze Familie đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘Š! Mach es dir gemĂŒtlich und genieße das köstliche Essen. Probiere es jetzt aus! đŸ€€

Low Carb Wikingertopf – fĂŒr die ganze Familie passt natĂŒrlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natĂŒrlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache KonzepterklĂ€rung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere ErnĂ€hrungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und fĂŒr IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

3.2 / 5. 69

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Low Carb Wikingertopf NĂ€hrwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende NÀhrwerte:

Kalorien: 450 kcal
Eiweiß: 24 g
Fett: 32 g
Kohlenhydrate: 10 g

Low Carb Wikingertopf Zutaten:

  • 400 g – gemischtes Hackfleisch
  • 400 g – Kohlrabi
  • 150 g – Karotten
  • 100 g – Erbsen
  • 200 ml – frische Schlagsahne
  • 70 g – Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Xucker light
  • Öl zum Braten

Low Carb Wikingertopf Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Zwiebel kleinhacken und in etwas Öl anschwitzen. Eine gehackte Zehe Knoblauch dazugeben und unterheben. Anschließend noch einen gestrichenen EL Xucker light darĂŒber geben und auf mittlerer Stufe karamellisieren lassen. Kohlrabi und Karotten schĂ€len und in WĂŒrfel oder Stifte schneiden. In die Pfanne bzw. den Topf geben sowie die gefrorenen Erbsen. Mit Salz und Pfeffer wĂŒrzen. Die Sahne mit dazu geben und auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis das GemĂŒse weich ist und die FlĂŒssigkeit etwas reduziert ist und diese eine cremigere Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Hackfleisch in einer großen SchĂŒssel mit einer Prise Salz und Pfeffer sowie nach Belieben mit einem halben TL Knoblauchpulver vermengen. Mit den HĂ€nden durchkneten. Eine Pfanne mit Öl oder Butterschmalz erhitzen und mit den HĂ€nden kleine BĂ€llchen aus dem Hackfleisch formen. Diese dann in die heiße Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun anbraten, bis sie durch sind. Die BĂ€llchen in das fertig abgeschmeckte GemĂŒse geben und servieren.

Abnehmplan

 

Low Carb Wikingertopf
Die Zwiebel kleinhacken und in etwas Öl anschwitzen. Eine gehackte Zehe Knoblauch dazugeben und unterheben. Anschließend noch einen gestrichenen EL Xucker light darĂŒber geben und auf mittlerer Stufe karamellisieren lassen.

Low Carb Wikingertopf
Kohlrabi und Karotten schĂ€len und in WĂŒrfel oder Stifte schneiden. In die Pfanne bzw. den Topf geben sowie die gefrorenen Erbsen.

Low Carb Wikingertopf
Mit Salz und Pfeffer wĂŒrzen.

Low Carb Wikingertopf
Die Sahne mit dazu geben und auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis das GemĂŒse weich ist und die FlĂŒssigkeit etwas reduziert ist und diese eine cremigere Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Low Carb Wikingertopf
Das Hackfleisch in einer großen SchĂŒssel mit einer Prise Salz und Pfeffer sowie nach Belieben mit einem halben TL Knoblauchpulver vermengen. Mit den HĂ€nden durchkneten.

Low Carb Wikingertopf
Eine Pfanne mit Öl oder Butterschmalz erhitzen und mit den HĂ€nden kleine BĂ€llchen aus dem Hackfleisch formen. Diese dann in die heiße Pfanne geben.

Low Carb Wikingertopf
Von allen Seiten goldbraun anbraten, bis sie durch sind.

Low Carb Wikingertopf
Die BĂ€llchen in das fertig abgeschmeckte GemĂŒse geben und servieren.

Guten Appetit und wie immer wĂŒrde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns ĂŒbers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher AtmosphĂ€re gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schonÂ ĂŒber 320.000 Mitglieder! :) Zeit fĂŒr Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt fĂŒr meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

5 Kommentare

  1. Viola

    Hallo
    Mal wieder sind wir begeistert……ein Gericht zum reinlegen. Es schmeckt fantastisch. Ich weiß, ich bin Fan von euch 😂. Selbst meinem Mann , der nicht abnehmen muss, schmeckt alles hervorragend. NatĂŒrlich bekommt er dann halt Kartoffeln oder Reis oder Nudeln usw dazu.
    Bitte macht weiter so.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Viola

    • Viv (Team)

      Liebe Viola,

      vielen, lieben Dank fĂŒr dein Feedback. Es freut uns sehr, wenn Dir die Rezepte schmecken! Weiterhin viel Spaß beim Nachkochen.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Viviane, Team LC Benni

  2. Horst von den Berg

    Sorry, aber fĂŒr wie viele Personen ist das Rezept… finde leider keine Angaben.

    Danke i voraus fĂŒr eine Antwort.

    mfg

    • Mareike (Team)

      Das Rezept ist fĂŒr 4 Personen ausgelegt. Die Angaben finden sich zu jedem Rezept in den ersten paar Zeilen vor der detaillierten Zubereitungsanleitung.

      Viele GrĂŒĂŸe,
      Mareike Team LC Benni

  3. Nicole N.

    Super tolles und schnelles Rezept
 wird definitiv nochmal gemacht:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner BeitrÀge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂