Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Saftiges Schnitzel Hawaii – schnell gemacht und Low Carb!

Saftiges Schnitzel Hawaii – schnell gemacht und Low Carb!

Low Carb Schnitzel Hawaii

Schnitzel und Toast Hawaii kombiniert? Schnitzel Hawaii! Klingt doch gut oder? Ich dachte mir warum nicht einfach mal ausprobieren und das Toast gegen ein saftiges Schnitzel austauschen. Somit haben wir ein super leckeres Low Carb Gericht, das du auch abends problemlos verspeisen kannst. Es muss nämlich nicht immer Brot und Toast sein. Am besten probierst du es einfach mal selbst aus und sagst uns was du davon hältst!

Saftiges Schnitzel Hawaii – schnell gemacht und Low Carb! passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.6 / 5. 253

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Schnitzel Hawaii Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 435 kcal
Eiweiß: 53 g
Fett: 20 g
Kohlenhydrate: 10 g

Low Carb Schnitzel Hawaii Zutaten:

  • 350 g – Putenschnitzel (Schwein oder Hähnchen auch möglich)
  • 100 g – Ananas (Scheiben aus der Dose)
  • 100 g – Scheiblettenkäse
  • 60 g – Schinken
  • etwas Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer

Low Carb Schnitzel Hawaii Kochvideo:

Low Carb Schnitzel Hawaii Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Das Fleisch in einer Pfanne in ein klein wenig Öl anbraten. Von beiden Seiten, bis es außen leicht gebräunt ist, innen aber nicht trocken. Es darf noch rosa sein, da wir es nochmal kurz in den Ofen schieben werden. Du kannst anstelle von Pute natürlich auch Schweinefleisch oder Hähnchenfleisch verwenden. Das gebratene Fleisch in eine kleine Auflaufform geben. Eine Scheibe Schinken auf jedes Schnitzel geben. Gib nun auch jeweils eine schmale Scheibe Ananas darauf geben. Auf die Ananas gibst du jeweils eine Scheibe Käse. Schiebe das Ganze nun für ca. 12-15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Der Käse sollte schön schmelzen und der Schinken leicht braune Ränder bekommen, dann ist es fertig. Beim Scheiblettenkäse kannst du die Sorte verwenden, die du am liebsten magst. Natürlich kannst du auch einen ganz anderen Scheibenkäse verwenden, anstelle von Scheiblettenkäse, ganz nach Geschmack.

Abnehmplan

 

Fleisch anbraten
Das Fleisch in einer Pfanne in ein klein wenig Öl anbraten. Von beiden Seiten, bis es außen leicht gebräunt ist, innen aber nicht trocken. Es darf noch rosa sein, da wir es nochmal kurz in den Ofen schieben werden. Du kannst anstelle von Pute natürlich auch Schweinefleisch oder Hähnchenfleisch verwenden.

In eine Auflaufform geben
Das gebratene Fleisch in eine kleine Auflaufform geben.

Schinken darauf geben
Eine Scheibe Schinken auf jedes Schnitzel geben.

Ananas darauf geben
Gib nun auch jeweils eine schmale Scheibe Ananas darauf geben.

Käse darauf geben
Auf die Ananas gibst du jeweils eine Scheibe Käse. Schiebe das Ganze nun für ca. 12-15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Der Käse sollte schön schmelzen und der Schinken leicht braune Ränder bekommen, dann ist es fertig. Beim Scheiblettenkäse kannst du die Sorte verwenden, die du am liebsten magst. Natürlich kannst du auch einen ganz anderen Scheibenkäse verwenden, anstelle von Scheiblettenkäse, ganz nach Geschmack.

Low Carb Schnitzel Hawaii
Fertig ist dein Schnitzel Hawaii!

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

20 Kommentare

  1. Sil

    Hallo.
    Das ist ja ein tolles Rezept..

    Muss ich die Zutaten davor abwiegen oder erst die komplett fertige Portion?

    Danke schon mal.

    • Viv (Team)

      Hallo Sylvia,

      wenn du nach Rezept kochst, dann vorher wiegen – woher weiß man sonst wieviel 60g Schinken sind ;). Wenn es fertig gekocht ist, 300g für eine Portion auf einen Teller legen und genießen 😉

      LG Viv

    • kat Be

      Sehr lecker. Easy in der Zubereitung 👍

  2. Nicole

    Ich finde es einfach und sehr lecker. Geht Ruck zuck. Hab nur ne Frage…Das Rezept wie es oben steht sind 2 Portionen nicht 4 oder?

    • Viv (Team)

      Hallo Nicole,

      genau immer so wie im Rezept angegeben – hier also für 2 Portionen.

      LG Viv

  3. Sabine

    Ich mache gerne eine sehr leckere Variante mit Selleriescheiben statt Toast. Selleriescheiben kurz vorkochen oder dämpfen und dann belegen.

    • Bianca

      Kann ich die Ananas mit Pfirsich austauschen?

      • Mareike (Team)

        Hallo Bianca,

        ja das kannst Du machen, allerdings sind Pfirsiche oft stark gezuckert, daher auf die Zutatenliste auf der Packung achten.

        LG Mareike, Team LC Benni

  4. Yasmin

    SAULECKER!!!! DANKE für ein tolles Rezept!

  5. Carola Heine

    Superlecker, habe ich mir gestern gegönnt.

  6. Carmen

    Für wieviel Personen sind die leckeren Rezepte

    • Mareike (Team)

      Hallo Carmen,

      die Angaben zur Zubereitungszeit und den Personen findest du immer am Anfang des jeweiligen Rezepts 🙂

      LG Mareike

  7. Astrid

    Das Gericht hat wirklich super geschmeckt. Bin aber leider erst seit 3 Tagen dabei und hab das noch nicht ganz durchschaut. Dieses Gericht ist nur fürs Abendessen gedacht oder was muss ich anders kochen wenn ich´s so wie heute zu Mittag koche? Gibt es eigene Rezepte für Mittags mit 30g KH? Entschuldigt bitte meine blöde Frage aber ich will es verstehen.

    • Viv (Team)

      Hallo Astrid,

      alle Rezepte die du hier findest sind auf maximal 10g KH ausgelegt. Du kannst diese aber auch immer zu Mittag essen, da die 30g KH ja eine Maximalangabe sind.

      LG Viv

  8. Carmen

    Wir haben gestern die Schnitzel Hawaii probiert, ich nahm Putenschnitzel. Was für ein tolles Rezept, sehr einfach, schnell gemacht u mega lecker… Dank?

  9. manny zähler

    Habe mich soo drauf gefreut.. aber sie hat´s wieder versemmelt !!
    Was soll ich da machen. Selbst ist der Mann

  10. Dani

    Gibt’s das eigentlich keine Beilage dazu? Könnte man z.B. Selleriepommes oder Blumenkohlpüree dazu machen oder passt das nicht ins „Budget“?

    • Viv (Team)

      Hallo Dani,

      du kannst alles ergänzen, was am Ende nicht über 10g KH auf 300g Gericht geht.
      Heißt, wenn du 150g Schnitzel Hawaii isst hast du noch 5g KH und 150g Menge für Beilagen über.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

  11. Kaddy

    Kann man auch Huhn oder Schwein nehmen? Ich mag Pute überhaupt nicht

    • Mareike (Team)

      Hallo Kaddy,

      na klar, das kannst Du definitiv machen! 🙂

      VG Mareike, Team LC Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂