Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Schnelles Rezept für leckere Low Carb Tomatensuppe

Schnelles Rezept für leckere Low Carb Tomatensuppe

Du stehst auf Tomatensuppe oder Tomatencremesuppe? Dann wird dieses Rezept beim „Abnehmen ohne Hunger“ garantiert Dein neues Lieblingsrezept. Es hat wirklich wenig Kohlenhydrate, ist schnell zubereitet und schmeckt wirklich klasse! Durch den leckeren Grana Padano, der offiziell ja nicht als „Parmesan“ gilt, schmeckt die Tomatencremesuppe noch direkt eine Nummer besser also mit gewöhnlichem Parmesan.

Die Tomatensuppe passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.8 / 5. 2341

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 5-6

Abnehmplan

Low Carb Tomatensuppe Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 356,5 kcal
Eiweiß: 21,18 g
Fett: 24,53 g
Kohlenhydrate: 7,8 g

Low Carb Tomatensuppe Zutaten:

  • 500 g – Hackfleisch (vegetarische Alternative – Tofuhack )
  • 100 g – Grana Padano
  • 2 Dosen – stückige Tomaten
  • 250 g (1 Bund) – Frühlingszwiebeln
  • 200 g (2 Mittelgroße ) – Möhren
  • 1x (85 g) – mittelgroße Zwiebel
  • 1x – Becher Sahne
  • 400 ml – Wasser
  • 1x kleine Packung – Schinkenwürfel
  • 3-4 Spritzer Süßstoff
  • 2-3 Spritzer Chilisoße
  • Gewürze: 2 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 3 EL gekörnte Brühe, 2 TL Oregano, 2 TL Curry, 1 TL Pfeffer
  • optional zum Binden: 1 TL Guarkernmehl oder 1 TL Johannisbrotkernmehl

Low Carb Tomatensuppe Zubereitung:

Abnehmplan

Als erstes schneidest Du die Zwiebeln in kleine Würfel.

Die Möhren schneidest Du in Scheiben, wie auf dem Foto zu sehen.

Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Das Hack in eine Schale geben.

Hier sind unsere Speckwürfel.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.

Als erstes die Möhren.

Dann die Zwiebeln.

Nun die Speckwürfel.

Jetzt das Hackfleisch.

Frühlingszwiebeln zuletzt hinzugeben und alles zusammen schon mal mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn es so aussieht, ist es vorerst fertig. 😉

Nun brauchen wir unsere stückigen Tomaten.

1 TL Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl und 1 Becher Sahne.

Alles in einen Topf und natürlich den Topf zum kochen bringen.

Jetzt den Inhalt der Pfanne in den Topf, den Grana Padano zugeben und 10-15 Minuten aufkochen, abschmecken und würzen.

Jetzt mit ein paar Grana Padano Stückchen anrichten, Fertig. 🙂

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

13 Kommentare

  1. Lusci

    Schmeckt wirklich lecker, aber was soll man mit dem Wasser machen? Habe es jetzt weggelassen…Da die Suppe sehr dickflüssig geworden ist nehme ich an es sollte einfach zu Suppe dazu?!

    • Tanja (Team)

      Hallo Lusci,
      danke für den Hinweis. Ja, das Wasser sollte in den Topf. Wer abnehmen will, braucht ja schließlich auch viel Flüssigkeit 😉

      Grüße aus Benni’s Team

    • Wollnik

      Hallo, ich habe gerade die Suppe gekocht,aber bin iritiert. Auf der SEITE steht chillisauce 2-3 Spritzer,ich habe das Rezeptvuch,da ist die Sauce nicht mit aufgeführt. Auch steht drin im Buch 1/2 Becher Sahne,aber bei der Anleitung stwht nichts dabei,das sie damit rein muss,( wahrscheinlich zum Schluss😉🙈)
      Probiert hab ich sie noch nicht,aber ich denke,das sie lecker ist.
      Lg Uschi

      • Viv (Team)

        Hallo Uschi,

        Gewürze sind immer optional. Man kann diese zufügen, oder auch weglassen. Die Sahne kommt zusammen mit dem Parmesan und dem Guarkernmehl zur Suppe.

        Liebe Grüße,
        Viviane, Team LC Benni

  2. Andrea Matheis

    Hallo, hab die Suppe heute gemacht. Total lecker!!!
    LG, Andrea

  3. Jule

    Hallöchen,
    Ich bin gerade dabei die Suppe zuzubereiten. Habe jetzt einen Esslöffel Guarkernmehl hinzugefügt. Aber in der Zutatenliste steht ein Teelöffel. Was ist jetzt richtig?

    Liebe Grüße Jule

    • Tanja (Team)

      Hallo Jule,

      danke für den Hinweis. 1 TL ist richtig, wie auch auf dem Foto. Habe es korrigiert. Danke!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

    • Maria

      Hallo, habe die Suppe soeben gekocht und finde sie schmeckt wie Bolognese deswegen werde ich diese zu zoodles als Bolognese Sauce essen

  4. Luddi

    Der absolute Brenner…Meine Familie und ich waren total begeistert…

  5. Katalin

    Wann kommen die Gewürze hinzu?

    • Viv (Team)

      Hallo Katalin,

      im vorletzen Schritt laut Anleitung:
      „Jetzt den Inhalt der Pfanne in den Topf und den Grana Padano zugeben und 10-15 Minuten aufkochen, abschmecken und würzen.“

      LG Viv

  6. Magdalena

    hey, ist das für eine Person? aber 500 g Hackfleisch? glg

    • Viv (Team)

      Hallo Magdalena,

      nein. 😉
      Zubereitungszeit: 15 Minuten
      Schwierigkeit: leicht
      Portionen: 5-6

      Es ist für ein paar mehr Personen 😀

      LG Viv, Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂