Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Cremige Low Carb Gurke-Lachs Röllchen

Cremige Low Carb Gurke-Lachs Röllchen

Zusammenrollen

Wir alle lieben Fingerfood. Es ist schnell gemacht, praktisch, lässt sich überall hin mitnehmen und ist auf jeder Party gern gesehen! Unsere erfrischenden Low Carb Gurke-Lachs Röllchen sind super cremig, sehr sättigend und würzig. Ob abends vor dem Fernseher oder für die nächste Sommerparty – immer eine gute Idee. Hiervon könnt ihr euch auf jeden Fall satt essen. Lasst es euch schmecken!

Cremige Low Carb Gurke-Lachs Röllchen passen perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.8 / 5. 150

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Gurke-Lachs Röllchen Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 485 kcal
Eiweiß: 20 g
Fett: 41 g
Kohlenhydrate: 6,7 g

Low Carb Gurke-Lachs Röllchen Zutaten:

  • 200 g – Salatgurke
  • 150 g – Frischkäse
  • 100 g – Creme fraiche
  • 150 g – Räucherlachs
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • frische Kräuter nach Wahl (Petersilie, Schnittlauch und/oder Dill)

Low Carb Gurke-Lachs Röllchen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Gurke mit einem Sparschäler oder einer Hobel in sehr feine Scheiben „schneiden“. Der Länge nach natürlich, damit du nachher schöne Röllchen daraus formen kannst. Tupfe die Scheiben mit Küchenpapier trocken, ansonsten wird es wässrig. Nun bereiten wir die Creme zu. Vermische hierfür Creme fraiche, Frischkäse, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und kleingehackte Kräuter deiner Wahl. Sehr gut passen Petersilie, Dill oder Schnittlauch! Die Scheiben mit der Creme bestreichen und anschließend jeweils mit Lachs belegen. Mache den Belag nicht zu dick, da die Röllchen sonst nicht mehr mundgerecht sind. Lieber etwas sparsamer mit der Creme umgehen und auch nicht zu viel Lachs pro Gurkenscheibe verwenden. Nun rollst du sie zusammen, Schön eng, damit sie gut zusammenhalten. Zum Schluss noch ein paar Zwiebelringe darüber verteilen und Kräuter, wenn du möchtest. Und schon sind sie fertig!

Kleine Anmerkung am Rande: Wenn du keinen Fisch magst, dann kannst du dir natürlich eine Alternative aussuchen und die Röllchen trotzdem machen. Räucherschinken oder normaler Schinken eignen sich beispielsweise auch. Für alle Vegetarier: Einfach den Fleisch oder Fisch Part weglassen und nur den Frischkäse verwenden, evtl ein paar dünne Tomatenscheiben und du hast eine leckere vegetarische Variante des Rezepts!

Abnehmplan

 

Gurke zubereiten
Die Gurke mit einem Sparschäler oder einer Hobel in sehr feine Scheiben „schneiden“. Der Länge nach natürlich, damit du nachher schöne Röllchen daraus formen kannst. Tupfe die Scheiben mit Küchenpapier trocken, ansonsten wird es wässrig.

Sauce mischen
Nun bereiten wir die Creme zu. Vermische hierfür Creme fraiche, Frischkäse, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und kleingehackte Kräuter deiner Wahl. Sehr gut passen Petersilie, Dill oder Schnittlauch!

Bestreichen
Die Scheiben mit der Creme bestreichen und anschließend jeweils mit Lachs belegen. Mache den Belag nicht zu dick, da die Röllchen sonst nicht mehr mundgerecht sind. Lieber etwas sparsamer mit der Creme umgehen und auch nicht zu viel Lachs pro Gurkenscheibe verwenden.

Zusammenrollen
Nun rollst du sie zusammen, Schön eng, damit sie gut zusammenhalten. Zum Schluss noch ein paar Zwiebelringe darüber verteilen und Kräuter, wenn du möchtest. Und schon sind sie fertig!

 

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

5 Kommentare

  1. Kerstin

    Hey da,

    habe dieses Rezept auch mal ausprobiert.
    Leider ist es in die Hose gegangen.
    Alles viel auseinander. Ich habe es aber trotzdem gegessen. Nur mit dem Löffel. 🙂
    Kann man essen. Ist auch lecker.

    • Mareike (Team)

      Hallo Kerstin,

      das liegt entweder daran, dass du die Gurkenscheiben nicht mit Küchenpapier abgetupft hast und/oder die Röllchen nicht eng genug eingerollt hast 🙂

      LG Mareike

    • Nicky

      Nimm einen Schäler und schäle dir die Streifen herunter.. Lege die Gurkenlappen wie eine Treppe ca 2/3 Abstand (also sie müssen aufeinander liegen, aber berühren sich nur zu 2/3el) übereinander, trocknen mit einem Zewa, mit Philadelphia bestreichen, würzen, Lachs darauf, von rechts nach links rollen und in Scheiben schneiden. So zerfallen sie nicht.

  2. Jenny

    Ich hab das Rezept heute ausprobiert, es ist wirklich mega lecker! Die ersten Gurkenstreigen habe ich noch gut geschnitten bekommen aber dann klappte es leider nicht mehr. Aber es war ja auch so genug?Das wird es auf jeden Fall wieder geben?

  3. Sarah

    Huhu ich habe das rezept in abgewandelter form schon sooooo oft gemacht mit zuccini einem selbstgemachten knoblauch yogurt lachsschinken und cheddar hat mir bisher am besten gefallen so kurz vor meiner magenbypass op mit diesen immer süssen eiweiss shakes war das ein unfassbarer genuss nur sehr wenige röllchen vom falschen sushi so wie ich es immer gerne nenne machen papp satt vielen lieben dank für die mega tollen rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂