-20% - Das Besteller Konzeptbuch

  • Das ganze Konzept in einem Buch +mehr als 100 leckere & einfache Rezepte

  • Ernährungspläne, Tipps, Schichtdienst + Zugang zur Premium-Gruppe

...UND VIELES MEHR!

-20% - The Best of LowCarbBenni

  • Die 100 Besten Rezepte aus 5 Jahren - passend für jedes Low-Carb Konzept und natürlich für meins!

  • 216 Seiten, purer Low-Carb Genuss. Ein wirklich bahnbrechendes Design und hochwertigen Hardcover. Familientauglich & Schichtdienst geeignet

...UND VIELES MEHR!

-40% Das kleine Starter-Paket

  • Konzept-Buch + Best of LowCarbBenni Kochbuch

  • Über 200 Rezepte + alles was man zum Konzept braucht

...UND VIELES MEHR!

-50% Das große Starter Paket

  • Konzept-Buch + Best of LowCarbBenni Kochbuch + Abnehmtagebuch

  • Über 200 Rezepte + alles was man zum Konzept braucht + Dokumentation :)

...UND VIELES MEHR!

-20% Das Abnehmtagebuch

  • den ultimativen Begleiter, für Deine Abnehmreise

  • Flexible Monats und Jahresfelder - Damit DU entscheidest, wann Deine Abnehmreise startet!

...UND VIELES MEHR!

Home » Rezept-Kategorie » Auflauf » Das beliebte Low Carb Hacknest mit Rahmspinat und Spiegelei

Das beliebte Low Carb Hacknest mit Rahmspinat und Spiegelei

Low Carb Hacknest

Viele von Euch haben bestimmt schon vom Hacknest gehört. Hierbei handelt es sich um eine Art Quiche, deren Boden lediglich aus Hackfleisch besteht. Also eine sehr kohlenhydratarme Low Carb Angelegenheit und somit ein super Abendessen nach dem Konzept! Gefüllt habe ich das leckere Nest mit Rahmspinat und Spiegelei. Eine Portion macht super satt und Reste lassen sich notfalls auf jeden Fall im Kühlschrank aufbewahren.

Das beliebte Low Carb Hacknest mit Rahmspinat und Spiegelei passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

5 / 5. 300

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Hacknest Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 599 kcal
Eiweiß: 50 g
Fett: 39 g
Kohlenhydrate: 5 g

Low Carb Hacknest Zutaten:

  • 350 g – Hackfleisch gemischt (Bio-Hackfleisch-Packungen haben meist 350 g)
  • 220 g – Rahmspinat (auf die Zutaten achten)
  • 2 Eier Größe M
  • 1-2 Handvoll Reibekäse 
  • Salz und Pfeffer

Low Carb Hacknest Kochvideo:

Low Carb Hacknest Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Zuerst salzt und pfefferst du das Hackfleisch. Knete es dann zusammen und forme daraus ein „Nest“. Der Boden darf keine Löcher haben und die Ränder sollten stabil und hoch genug sein, um das Nest anschließend zu befüllen. Ich forme es direkt auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backgitter. In eine Topf erwärme ich zwischenzeitlich den Rahmspinat. Sobald dieser warm ist, gebe ich ihn in das Nest. Du kannst ihn natürlich zusätzlich noch abschmecken bzw. nachwürzen. In der Mitte formst Du dann eine kleine Mulde für die Spiegeleier. Die zwei Eier schlägst du auf und gibst sie in die vorgeformte Mulde, so dass sie sich in der Mitte befinden. Den Hackfleisch Rand kannst Du nun nach Geschmack noch mit Käse bestreuen. Nun für ca. 30-45 Minuten (je nach Ofen!) bei 180°C in den Ofen bei Ober- Unterhitze schieben und garen. Den Ofen vorher vorheizen.
Anstelle von Rahmspinat kannst Du natürlich auch frischen Spinat oder TK Spinat benutzen. Würze diesen einfach nach Geschmack.

Abnehmplan

 

Nest bauen
Zuerst salzt und pfefferst du das Hackfleisch. Knete es dann zusammen und forme daraus ein „Nest“. Der Boden darf keine Löcher haben und die Ränder sollten stabil und hoch genug sein, um das Nest anschließend zu befüllen. Ich forme es direkt auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backgitter.

Füllen
In eine Topf erwärme ich zwischenzeitlich den Rahmspinat. Sobald dieser warm ist, gebe ich ihn in das Nest. Du kannst ihn natürlich zusätzlich noch abschmecken bzw. nachwürzen. In der Mitte formst Du dann eine kleine Mulde für die Spiegeleier.

Eier hineingeben
Die zwei Eier schlägst du auf und gibst sie in die vorgeformte Mulde, so dass sie sich in der Mitte befinden. Den Hackfleisch Rand kannst Du nun nach Geschmack noch mit Käse bestreuen. Nun für ca. 30-45 Minuten (je nach Ofen!) bei 180°C in den Ofen bei Ober- Unterhitze schieben und garen. Den Ofen vorher vorheizen.

Low Carb Hacknest
Und so sieht es aus, wenn Du das Hacknest anschneidest.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

33 Kommentare

  1. Marion

    Klingt großartig, probiere ich gleich heute mal aus. Nur eine Frage: Kann man die Eier auch zu einem späteren Zeitpunkt dazugeben, damit sie nicht so ganz so hart werden?

    • Mareike (Team)

      Hallo Marion,

      das kannst Du machen!

      LG Mareike

  2. elviole

    Sieht großartig aus. Kann ich das Hack davor mit ein wenig Zwiebeln mischen?

    LG
    Elviole

    • Mareike (Team)

      Hallo Elviole,

      kannst Du theoretisch machen. Kann nur sein, dass es dann weniger dicht ist quasi, durch die Zwiebeln.

      LG Mareike

      • Denise

        Absolut leckeres und super sättigendes, tolles Rezept. Habe gerade das Hacknest verputzt 🙂 hab das Rezept mit ein wenig Knoblauchpulver verfeinert, finde das kann nie schaden.
        Achja: super Konzept, seit einer Woche dabei und 2,5 Kilo abgenommen. Ganz liebe Grüße, Denise.

        • Sabrina

          Heute erste mal gemacht, und bin begeistert. Sehr lecker und echt sättigend

      • Janine Hönicke

        Was kann man statt Spinat noch nehmen für das nest?

        • Viv (Team)
          Viv (Team)

          Hallo Janine,

          du könntest den Spinat durch Grünkohl ersetzen. Anderes Gemüse macht es von der Konsistenz her schwierig.

          LG Viv, Team

  3. Steffi Burdach

    Daß Low Carb Hack Nest ist schnell und einfach zubereitet…schmeckt total lecker…

  4. stefanie uhl

    Kann man den Rest auch am nächsten Tag essen? Hab etwas bedenken wegen eier und Spinat, ob das nochmal aufwärmen geht?

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Stefanie,

      die Eier am nächsten Tag sind kein Problem, da sie gegart sind. Der Spinat wird kritisch gesehen wegen der Nitritbildung, allerdings ist die Menge so gering, dass es den Sauerstofftransport im Blut nicht beeinflusst. Auch die Menge an Nitrosaminen, die entstehen kann, ist nicht höher wie bei Grillgut oder geräuchertem Fleisch. Somit kann man es bedenkenlos aufwärmen und nochmals essen.

      LG Viv

      • Chris

        Hallo zusammen,
        in der Zutatenzusammenfassunf steht „Rahmspinat(auf Zutaten achten)“
        Wie viele KH dürfen max. im Rahmspinat sein, oder habt ihr eine Empfehlung?

        • Viv (Team)
          Viv (Team)

          Hallo Chris,

          im Schnitt hat Rahmspinat auf 100g 2,7g KH. Das ist für dieses Rezept vollkommen in Ordnung. Auch mehr wäre kein Problem, da außer die Eier keines der Zutaten KH liefert.

          LG Viv, Team

  5. Jutta

    Schnell gemacht und suuuuper lecker. Hab‘ die 300 g nicht ganz aufgefuttert, seeeehr sättigend. Auf diese Kombi wäre ich alleine nicht gekommen. Vielen Dank für das tolle Rezept ??

  6. Anke

    Sehr lecker!!
    Da wir hier in Kanada keinen Rahmspinat haben, hab ich den aus frischen Spinat, Sahne und Knoblauch selber gemacht, hat mir besser geschmeckt als gekaufter Rahmspinat.
    Wird es definitiv öfter geben!

    • Mareike (Team)

      Hallo Anke,

      das ist super 🙂 So viel wie möglich selbst zu machen ist auch immer der beste Weg zu einer gesunden Ernährung.
      Grüße nach Kanada, Mareike

  7. Michaela

    Sehr lecker, das wird es öfter geben…

  8. Patricia

    Hallo, kann man den Spinat aich ersetzen? Wir mögen keinen Spinat, würden die Hacknester aber gerne ausprobieren.

    • Mareike (Team)

      Hallo Patricia,

      ja das kannst Du natürlich machen! Achte einfach auf die Kohlenhydrate der anstelle vom Salat verwendeten Lebensmittel 🙂

      LG Mareike

  9. Ingrid Yildirim

    Ich habe das heute gemacht nur die Eier habe ich abends weggelassen, da ich in der Früh schon 2 Eier hatte.
    Es hat echt toll geschmeckt, aber da ich einen Magenbypass habe, war die Portion viel zuviel! Habe ein Halbes gegessen mit ein bisserl Salat.
    Den Rest werde ich morgen zu Mittag essen auch mit ein bisserl Salat!
    DANKE Benni für das tolle Rezept!

    Grüße aus dem Herzen der Steiermark!

    • Jana Läntzsch

      Das ganze sind ja auch 2 Portionen..also 600 g??

  10. Jana

    Sind ja auch insgesamt 2 Portionen.

  11. Nadja Hochmann-Hughes

    Ich fand die Nester einfach nur super geil. Schnell zubereitet und super lecker.

  12. Irene

    Hallo, muss das Hack halb halb sein oder kann ich auch reines Schweinehack nehmen?

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Irene,

      du hast freie Wahl, welches Hackfleisch du nutzen möchtest.

      LG Viv

      • Moni

        Mega tolles Rezept und unfassbar lecker. Habe ich schon öfters nach gekocht.

  13. Carmen

    Geniale Idee. Mein Freund und ich waren begeistert. Schnell und einfach

  14. Tanja

    Habe heute das Rezept nach gekocht und bin total begeistert. Habe das Rezept für 3 Personen abgeändert. 300 g sind wirklich ausreichend. Meine fast 4jährige Tochter fragte mich sogar, ob wir das als Weihnachtsessen einführen können…😂

  15. Markus Gau

    Bei mir fallen die Nester am Rand immer ein. Was mach ich falsch?

    • Konni

      Ich hab das ganze einfach in eine Kuchenspringform gemacht.

  16. Denise

    Absolut leckeres und super sättigendes, tolles Rezept. Habe gerade das Hacknest verputzt 🙂 hab das Rezept mit ein wenig Knoblauchpulver verfeinert, finde das kann nie schaden.
    Achja: super Konzept, seit einer Woche dabei und 2,5 Kilo abgenommen. Ganz liebe Grüße, Denise. 9

  17. Nadine

    Hat geschmeckt und war ok. Zählt jetzt nichts zu meinen Favoriten, vielleicht weil ich Hack nicht unbedingt mit dem Spinat in Verbindung bringe. Kann man mal machen.

  18. Simone Hermann

    Das Hacknest ist mega 👍
    Meinem Mann schmeckt es so gut, das er es sich heute zu Mittag gewünscht hat. Mache ihm noch ein paar Kartoffeln dazu. Ich kann es nur empfehlen und Bennis Konzept sowieso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂