Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Gebackener Lachs mit mediterranem Ofengemüse – Low Carb

Gebackener Lachs mit mediterranem Ofengemüse – Low Carb

Anrichten

Da sich einige von Euch mehr Rezepte mit Fisch gewünscht haben, dachte ich mir mache ich doch für heute mal etwas mit Lachs. Ofengerichte sind sowieso immer super und nicht umsonst sehr beliebt. Dieses leckere Low Carb Gericht ist schnell gemacht und super einfach. Der Fisch liefert wertvolle Omega-3 Fettsäuren und eine Menge Proteine.

Der gebackene Lachs mit Ofengemüse passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.7 / 5. 250

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Gebackener Low Carb Lachs Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 308 kcal
Eiweiß: 27,1 g
Fett: 20 g
Kohlenhydrate: 5,4 g

Gebackener Low Carb Lachs Zutaten:

  • 400 g – Lachsfilet (frisch oder TK)
  • 400 g – Zucchini
  • 250 g – Cherrytomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 80 g – Feta
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Kräuter der Provence

Gebackener Low Carb Lachs Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Zucchini in Scheiben schneiden. Die Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Ich verwende gerne rote Zwiebeln in Kombination mit Fisch. Zucchini, Zwiebel und die Cherrytomaten in eine Ofenform geben und die zwei Zehen Knoblauch grob zerkleinern. Alles mit zwei EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen, so dass alles gut mit Öl benetzt ist. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Lachs auf dem Gemüse drapieren und mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Bei 180°C für 20 Minuten bei Ober- Unterhitze in den Ofen schieben. Den Feta nach dem Backen darüberbröseln und leicht unterheben.

Wenn du kein Lachs Fan bist, dann kannst du natürlich auch einen anderen Fisch deiner Wahl verwenden. Z.B. Kabeljau, Zander oder Pangasius. Pangasius hat einen sehr neutralen Geschmack und eignet sich gut für diejenigen, die nicht so auf den Fisch-Geschmack stehen. Auch beim Gemüse hast du die freie Auswahl, da das Gericht bisher kaum Kohlenhydrate enthält. So kannst du auch noch weiteres Gemüse verwenden oder die Zucchini gegen Aubergine, etc. austauschen.

Abnehmplan

 

Zucchini schneiden
Die Zucchini in Scheiben schneiden.

Zwiebel schneiden
Die Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Ich verwende gerne rote Zwiebeln in Kombination mit Fisch.

Vermischen
Zucchini, Zwiebel und die Cherrytomaten in eine Ofenform geben und die zwei Zehen Knoblauch grob zerkleinern. Alles mit zwei EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen, so dass alles gut mit Öl benetzt ist. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Lachs dazugeben
Den Lachs auf dem Gemüse drapieren und mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Bei 180°C für 20 Minuten bei Ober- Unterhitze in den Ofen schieben.

DSC_3253 (Copy)
Den Feta nach dem Backen darüberbröseln und leicht unterheben.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

7 Kommentare

  1. Laria

    Ich wollte mal fragen wie oft ihr so esst ?
    300g mahlzeiten sättigen mich nicht und meist brauch ich das doppelte und mehr um satt zu werden.
    Esse ich nur so wenig hab ich Übelkeit.
    Habt ihr Tipps?

  2. Ursula Dupre

    Hallo ich bekomme kein Spitzkohl bei uns meine Frage kann ich Weißkohl nehmen?

    • Mareike (Team)

      Hallo Ursula,

      na klar, das kannst du gerne machen! Kohlsorten kannst du eigentlich immer beliebig austauschen.

      LG Mareike

  3. Elvisa

    Sehr lecker!
    Schnell und einfach zubereitet.
    Werde ich definitiv bald wieder kochen.

  4. Sonja sono

    Hallo, kann ich die Zucchini auch durch Paprika oder Blumenkohl ersetzen?Da Zucchini nicht mein Gemüse ist

    • Viv (Team)

      Hallo Sonja,

      du kannst Zucchini durch anderes Gemüse ersetzen, welches nicht mehr KH enthält. Heißt Blumenkohl geht, Paprika eher in grün als gelb oder rot.

      LG Viv, Team

      • Sonja sono

        Herzlichen Dank werde ich machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂