Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Gespickte Hähnchenbrust mit Grillgemüse und Feta!

Gespickte Hähnchenbrust mit Grillgemüse und Feta!

Fertiges Hähnchen

Dieses Gericht ist wirklich extrem Low Carb! Mit grade mal 3,5 g KH und über 40 g Eiweiß pro Portion echt der Knaller. Zudem schmeckt es einfach mega lecker und das Hähnchen ist so saftig! Gestern habe ich das Rezept erst kreiert und schon kann ich sagen, dass es das jetzt definitiv öfter bei mir geben wird. Vor allem vor oder nach dem Sport bzw. Training optimal! Wenn du weniger Fleisch essen möchtest, dann füge einfach nach Geschmack noch hinzu was du möchtest. Weiteres Gemüse, Oliven, Parmesan, getrocknete Tomaten – hier sind dir keine Grenzen gesetzt.

Die Gespickte Hähnchenbrust mit Grillgemüse und Feta passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.9 / 5. 209

Zubereitungszeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 303 kcal
Eiweiß: 41,4 g
Fett: 14 g
Kohlenhydrate: 3,5 g

Zutaten:

  • 600 g – Hähnchenbrust
  • 300 g – Zucchini
  • 200 g – Cherrytomaten
  • 100 g – Feta
  • 2 EL – Olivenöl
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Zucchini in Scheiben schneiden. Den Feta schneidest du ebenfalls in schmale Scheiben sowie den Knoblauch. Die Hähnchenbrust mit Wasser abspülen und trocknen. In einer Pfanne einen EL Öl erhitzen und das Hähnchen von beiden Seiten knusprig anbraten, Hitze reduzieren und das Hähnchen etwas ziehen lassen, so dass es fast gar, aber nicht ganz durchgebraten ist! Salzen und pfeffern nicht vergessen. Dann nimmst du das Fleisch aus der Pfanne und schneidest mit dem Messer Rillen hinein, in welche du dann abwechselnd Zucchini (zusammen mit einer Scheibe Knoblauch) und Feta steckst. Heize den Ofen auf 200°C vor. Lege die Hähnchenbrüste auf ein Backblech mit Backpapier. Daneben verteilst du die Tomaten, die restlichen Zucchini und Feta Scheiben und träufelst dann noch Olivenöl darüber. Für ca. 15 min bei Oberhitze in den Ofen schieben.

Abnehmplan

 

Zucchini schneiden
Zucchini in Scheiben schneiden.

Feta schneiden
Den Feta schneidest du ebenfalls in schmale Scheiben.

Knoblauch kleinschneiden
Knoblauch dann in Scheiben schneiden.

Hähnchen braten
Die Hähnchenbrust mit Wasser abspülen und trocknen. In einer Pfanne einen EL Öl erhitzen und das Hähnchen von beiden Seiten knusprig anbraten, Hitze reduzieren und das Hähnchen etwas ziehen lassen, so dass es fast gar, aber nicht ganz durchgebraten ist! Salzen und pfeffern nicht vergessen.

Spicken
Dann nimmst du das Fleisch aus der Pfanne und schneidest mit dem Messer Rillen hinein, in welche du dann abwechselnd Zucchini (zusammen mit einer Scheibe Knoblauch) und Feta steckst.

Aufs Backblech
Heize den Ofen auf 200°C vor. Lege die Hähnchenbrüste auf ein Backblech mit Backpapier.

Tomaten dazugeben
Daneben verteilst du die Tomaten, die restlichen Zucchini und Feta Scheiben und träufelst dann noch Olivenöl darüber. Für ca. 15 min bei Oberhitze in den Ofen schieben.

Fertiges Hähnchen
So sieht es aus, wenn es aus dem Ofen kommt. Süße gegrillte Kirschtomaten verleihen Frische und das gewisse Etwas.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Merken

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

14 Kommentare

  1. Michael

    Die Bilder werden nicht angezeigt.

  2. Elke

    Klasse Rezept und schnell gemacht

    • Tanja (Team)

      Hallo Elke,

      danke für das Lob. Genau so soll es sein.

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  3. Andrea B.

    Lieben Dank für dieses Rezept.
    Habe es gestern hier entdeckt und direkt ausprobiert.
    Meeega lecker.

    • Tanja (Team)

      Hallo Andrea,

      vielen liebe Dank! So macht das Spaß!

      Viel Erfolg und Motivation!

      Liebe Grüße
      auch von Benni

  4. Moni´s Bloghütte

    Hallöchen

    ein sehr leckeres Rezept. Das meiner ganzen Familie hat es gemundet. Aber ich empfehle die Hähnchenbrust unbedingt anzubraten weil das habe ich nämlich vergessen 🙂 Aber war trotzdem lecker kann ich echt nur empfehlen

    Liebe Grüße Moni

    • Tanja (Team)

      Hallo Moni,

      wenn Du das Rezept hier so magst, dann habe ich hier noch eins für Dich. Ganz neu reingekommen: Gebackener Feta mit Grilltomaten

      Viel Spaß und Motivation!

      Liebe Grüße
      auch von Benni

  5. Katja Pfister

    Habs gerade meinem Mann gekocht (ich bin Vegetarier) der fands sehr lecker und ich soll es mal wieder machen.

  6. Fabi

    Kann man auch Mozarella nehmen?

    • Viv (Team)

      Hallo Fabi,

      du kannst auch Mozzarella verwenden.

      LG Viv

  7. Antje

    Es sieht super aus. Könnte es morgen bei mir geben 😉 Kann man sich hier eventuell auch die Rezepte speichern? Oft sehe ich so leckere Sachen, die ich nach kochen möchte, und vergesse den Namen oder ähnliches…. LG Antje

    • Viv (Team)

      Hallo Antje,

      zum speichern einfach die Kurzanleitung markieren, kopieren und in ein Dokument einfügen. So kannst du es selbst benennen und findest es schnell wieder.

      LG Viv

  8. Anja

    Grade gemacht und mit genuss verspeist 🙂 ganz klare weiterempfehlung
    Danke für die Tolle Idde

  9. Susi

    Super lecker, ich habe noch 2 Peperonis und 3 Oliven kleingeschnitten und dazugegeben (passte auch von den Kohlehydraten)…. Habe direkt mehr gemacht und schmeckte auch noch heute mittag aus der Mikrowelle… Vor allem die Tomaten waren wrklich dabei so das Itüpfelchen. Gewürzt habe ich es zusätzlich ein wenig mit Oregano.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂