-20% - Das Besteller Konzeptbuch

  • Das ganze Konzept in einem Buch +mehr als 100 leckere & einfache Rezepte

  • Ernährungspläne, Tipps, Schichtdienst + Zugang zur Premium-Gruppe

...UND VIELES MEHR!

-20% - The Best of LowCarbBenni

  • Die 100 Besten Rezepte aus 5 Jahren - passend für jedes Low-Carb Konzept und natürlich für meins!

  • 216 Seiten, purer Low-Carb Genuss. Ein wirklich bahnbrechendes Design und hochwertigen Hardcover. Familientauglich & Schichtdienst geeignet

...UND VIELES MEHR!

-40% Das kleine Starter-Paket

  • Konzept-Buch + Best of LowCarbBenni Kochbuch

  • Über 200 Rezepte + alles was man zum Konzept braucht

...UND VIELES MEHR!

-50% Das große Starter Paket

  • Konzept-Buch + Best of LowCarbBenni Kochbuch + Abnehmtagebuch

  • Über 200 Rezepte + alles was man zum Konzept braucht + Dokumentation :)

...UND VIELES MEHR!

-20% Das Abnehmtagebuch

  • den ultimativen Begleiter, für Deine Abnehmreise

  • Flexible Monats und Jahresfelder - Damit DU entscheidest, wann Deine Abnehmreise startet!

...UND VIELES MEHR!

Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Gebackener Feta mit Grilltomaten – mega lecker & Low Carb

Gebackener Feta mit Grilltomaten – mega lecker & Low Carb

Gebackener Feta

Gebackener Feta ist einfach super lecker. Vor allem mit gegrillten Tomaten. Wenn du das Ganze lieber im Freien statt im Ofen zubereiten möchtest, z.B. bei der nächsten Grillparty, dann kannst du den Feta und die übrigen Zutaten einfach in eine Aluform legen oder in Alufolie einwickeln und dann auf den Grill legen. Dieses leckere Low Carb Grill Gericht ist auf jeden Fall ein Gaumenschmaus, ideal natürlich für Vegetarier!

Der Gebackener Feta mit Grilltomaten passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

4.7 / 5. 231

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 474 kcal
Eiweiß: 23 g
Fett: 40 g
Kohlenhydrate: 7 g

Zutaten:

  • 200 g – Feta
  • 300 g – Cherry- oder Datteltomaten (reif und süß)
  • 50 g – schwarze Oliven (ich verwende ungeschwärzte Kalamata)
  • 2 EL Olivenöl
  • 5-7 Blätter Basilikum
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Tomaten waschen und halbieren. Den Feta mit der Hand in grobe Stücke brechen und mit den Tomaten in eine Auflaufform legen oder wie oben bereits geschrieben in Alufolie wickeln oder in eine Aluform geben, falls du das Ganze auf einem Grill im Freien zubereiten möchtest. Wenn nicht, den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Oliven, wenn das nicht bereits der Fall ist, entsteinen und halbieren. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Das Olivenöl darüberträufeln, die Oliven dazugeben sowie den Basilikum und Knoblauch. Pfeffern und leicht salzen, denke daran, dass der Feta bereits würzig ist, nur die Tomaten vertragen noch etwas Salz. Anschließend alles gründlich vermischen, am besten mit den Händen. Für ca. 15 Minuten bei Ober- und Unterhitze in den Ofen schieben. Die letzten 5 Minuten, sprich nach 10 Minuten, auf oberster Schiene auf Grillfunktion fertig backen. Beim Anrichten am besten noch frischen Basilikum und Pfeffer darüberstreuen.

Abnehmplan

 

Tomaten halbieren
Die Tomaten waschen und halbieren.

Feta zerkleinern
Den Feta mit der Hand in grobe Stücke brechen und mit den Tomaten in eine Auflaufform legen oder wie oben bereits geschrieben in Alufolie wickeln oder in eine Aluform geben, falls du das Ganze auf einem Grill im Freien zubereiten möchtest. Wenn nicht, den Ofen auf 200°C vorheizen.

Oliven entsteinen
Die Oliven, wenn das nicht bereits der Fall ist, entsteinen und halbieren. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

Würzen
Das Olivenöl darüberträufeln, die Oliven dazugeben sowie den Basilikum und Knoblauch. Pfeffern und leicht salzen, denke daran, dass der Feta bereits würzig ist, nur die Tomaten vertragen noch etwas Salz. Anschließend alles gründlich vermischen, am besten mit den Händen. Für ca. 15 Minuten bei Ober- und Unterhitze in den Ofen schieben. Die letzten 5 Minuten, sprich nach 10 Minuten, auf oberster Schiene auf Grillfunktion fertig backen.

Gebackener Feta
So lecker sieht der fertige Feta mit den geschmolzenen Tomaten dann aus. Am besten noch frischen Basilikum und Pfeffer darüberstreuen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

Merken

Merken

4 Kommentare

  1. Sarah

    Sind die Rezepte immer für 2 Portionen ? 🙂

    • Mareike (Team)

      Hallo Sarah,

      die Angaben zu den Portionen findest du am Anfang eines jeden Rezeptes. Die Rezepte sind in der Regel immer für 2 Portionen oder für 4 Portionen ausgelegt 🙂

      LG Mareike

  2. Corinna

    Dieses Rezept kann man sowohl Mittag als auch abends essen oder ?

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Corinna,

      ja das geht 😉

      LG Viv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂