Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Gebackener Feta mit Grilltomaten – mega lecker & Low Carb

Gebackener Feta mit Grilltomaten – mega lecker & Low Carb

Gebackener Feta

Gebackener Feta ist einfach super lecker. Vor allem mit gegrillten Tomaten. Wenn du das Ganze lieber im Freien statt im Ofen zubereiten möchtest, z.B. bei der nächsten Grillparty, dann kannst du den Feta und die übrigen Zutaten einfach in eine Aluform legen oder in Alufolie einwickeln und dann auf den Grill legen. Dieses leckere Low Carb Grill Gericht ist auf jeden Fall ein Gaumenschmaus, ideal natürlich für Vegetarier!

Der Gebackener Feta mit Grilltomaten passen perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.7 / 5. 242

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Gebackener Feta mit Grilltomaten Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 474 kcal
Eiweiß: 23 g
Fett: 40 g
Kohlenhydrate: 7 g

Gebackener Feta mit Grilltomaten Zutaten:

  • 200 g – Feta
  • 300 g – Cherry- oder Datteltomaten (reif und süß)
  • 50 g – schwarze Oliven (ich verwende ungeschwärzte Kalamata)
  • 2 EL Olivenöl
  • 5-7 Blätter Basilikum
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer

Gebackener Feta mit Grilltomaten Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Tomaten waschen und halbieren. Den Feta mit der Hand in grobe Stücke brechen und mit den Tomaten in eine Auflaufform legen oder wie oben bereits geschrieben in Alufolie wickeln oder in eine Aluform geben, falls du das Ganze auf einem Grill im Freien zubereiten möchtest. Wenn nicht, den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Oliven, wenn das nicht bereits der Fall ist, entsteinen und halbieren. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Das Olivenöl darüber träufeln, die Oliven dazugeben sowie den Basilikum und Knoblauch. Pfeffern und leicht salzen, denke daran, dass der Feta bereits würzig ist, nur die Tomaten vertragen noch etwas Salz. Anschließend alles gründlich vermischen, am besten mit den Händen. Für ca. 15 Minuten bei Ober-/Unterhitze in den Ofen schieben. Die letzten 5 Minuten, sprich nach 10 Minuten, auf oberster Schiene auf Grillfunktion fertig backen. Beim Anrichten am besten noch frischen Basilikum und Pfeffer darüberstreuen.

Abnehmplan

 

Tomaten halbieren
Die Tomaten waschen und halbieren.

Feta zerkleinern
Den Feta mit der Hand in grobe Stücke brechen und mit den Tomaten in eine Auflaufform legen oder wie oben bereits geschrieben in Alufolie wickeln oder in eine Aluform geben, falls du das Ganze auf einem Grill im Freien zubereiten möchtest. Wenn nicht, den Ofen auf 200°C vorheizen.

Oliven entsteinen
Die Oliven, wenn das nicht bereits der Fall ist, entsteinen und halbieren. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

Würzen
Das Olivenöl darüber träufeln, die Oliven dazugeben sowie den Basilikum und Knoblauch. Pfeffern und leicht salzen, denke daran, dass der Feta bereits würzig ist, nur die Tomaten vertragen noch etwas Salz. Anschließend alles gründlich vermischen, am besten mit den Händen. Für ca. 15 Minuten bei Ober-/Unterhitze in den Ofen schieben. Die letzten 5 Minuten, sprich nach 10 Minuten, auf oberster Schiene auf Grillfunktion fertig backen.

Gebackener Feta
So lecker sieht der fertige Feta mit den geschmolzenen Tomaten dann aus. Am besten noch frischen Basilikum und Pfeffer darüberstreuen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Merken

Merken

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

9 Kommentare

  1. Sarah

    Sind die Rezepte immer für 2 Portionen ? 🙂

    • Mareike (Team)

      Hallo Sarah,

      die Angaben zu den Portionen findest du am Anfang eines jeden Rezeptes. Die Rezepte sind in der Regel immer für 2 Portionen oder für 4 Portionen ausgelegt 🙂

      LG Mareike

  2. Corinna

    Dieses Rezept kann man sowohl Mittag als auch abends essen oder ?

    • Viv (Team)

      Hallo Corinna,

      ja das geht 😉

      LG Viv

  3. Marina

    Hallo,

    was kann ich anstatt der Oliven mit rein machen?

    LG

    • Viv (Team)

      Hallo Marina,

      einfach weglassen, wenn du keine Oliven magst.

      Liebe Grüße,
      Viviane

  4. Babsi

    Das war sehr köstlich 😋
    Ich habe noch Peperoni 🌶 dazu gegeben.
    Am Anfang hab ich gedacht: ach gottchen, davon werde ich nie satt, aber wurde ich doch.

    • Viv (Team)

      Liebe Babsi,

      vielen Dank für dein Feedback! Es freut uns sehr, dass es dir geschmeckt hat. Noch wertvoller ist die Information, dass man von 300g wirklich satt wird, wenn man sich darauf einlässt, dies auch mal zu probieren.
      Wir hoffen du findest noch viele weitere, leckere Rezepte bei uns!
      Beste Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

  5. Monika

    Immer wieder lecker. Ich habe es jetzt schon so oft zubereitet und es ist mal ein schnelles Gericht aus der Kategorie „lowcarb“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂