Home » Rezept-Kategorie » Fleisch » Greek Style Low Carb Gyros Bowl mit Tzatziki

Greek Style Low Carb Gyros Bowl mit Tzatziki

Woohoo, die Gyros Bowl – Eines der wohl geilsten & leckersten Sommer-Trends für Zuhause. Mit diesem diesem Rezept bringen wir euch etwas mediterranes Flair nach Hause. Unser super leckeres Greek Style Low Carb Gyros Bowl mit Tzatziki Rezept ist schnell gemacht, sehr ausgewogen und natürlich Low Carb. Die Low Carb Gyros Bowl mit Tzatziki ist das perfekte Abendessen für die ganze Familie. Probiert es unbedingt aus – wir freuen uns über Eure Kommentare!

Greek Style Low Carb Gyros Bowl mit Tzatziki passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

2.9 / 5. 47

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Gyros Bowl Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 370 kcal
Eiweiß: 33 g
Fett: 22 g
Kohlenhydrate: 8 g

Low Carb Gyros Bowl Zutaten:

  • 220 g – Brokkoli
  • 200 g – Gyrosfleisch (Geflügel, Schwein oder Rind, z.B. tiefgefroren)
  • 100 g – Naturjoghurt
  • 50 g – Creme fraiche
  • 50 g – Feta 
  • 100 g – Salatgurke
  • 30 g – Zwiebel
  • 20 g – Oliven
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz und Pfeffer

Low Carb Gyros Bowl Kochvideo:

Low Carb Gyros Bowl Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Gurke raspeln und mit Küchenpapier ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit loszuwerden. Die Creme fraiche und den Joghurt dazugeben sowie Salz, Pfeffer und eine gehackte Zehe Knoblauch. Optional 1 EL Zitronensaft dazugeben und gründlich vermischen. Brokkoli klein hacken oder kurz in einen Mixer geben und grob zerkleinern. Für ein paar Minuten in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in einer Pfanne anbraten, bis es duftet und gar ist und die gewünschte Bräune erreicht hat. Während das Fleisch brät Zwiebel in Ringe schneiden und Feta würfeln. Den Brokkoli als Basis in eine Schüssel geben, bzw. auf Schüsseln aufteilen. Anschließend Gyros, Feta, Zwiebel, Oliven und die Sauce darauf verteilen und schön anrichten.

Abnehmplan

 

Gurke raspeln
Die Gurke raspeln und mit Küchenpapier ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit loszuwerden.

Joghurt dazugeben
Die Creme fraiche und den Joghurt dazugeben sowie Salz, Pfeffer und eine gehackte Zehe Knoblauch. Optional 1 EL Zitronensaft dazugeben und gründlich vermischen.

Brokkoli zerkleinern
Brokkoli klein hacken oder kurz in einen Mixer geben und grob zerkleinern.

Brokkoli andünsten
Für ein paar Minuten in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch anbraten
Das Fleisch in einer Pfanne anbraten, bis es duftet und gar ist und die gewünschte Bräune erreicht hat. Während das Fleisch brät Zwiebel in Ringe schneiden und Feta würfeln.

Schüssel befüllen
Den Brokkoli als Basis in eine Schüssel geben, bzw. auf Schüsseln aufteilen.


Anschließend Gyros, Feta, Zwiebel, Oliven und die Sauce darauf verteilen und schön anrichten.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

15 Kommentare

  1. Margot G Rims

    Ich hab Gestern mit einer Gemüsesuppe ohne Fleisch gekocht und auf Mittag und Abend gegessen.
    Ist diese da gut zum abnehmen oder nicht , darüber hinaus noch 3 mal MEGAMAX – 2 EFL mit jeweils 300ml Wasser 3 mal zwischendurch eingenommen.

    • Viv (Team)

      Hallo Margot,

      bitte lies dich in unser Konzept ein. Du findest es unter Link. Gemüsesuppe kann passend sein, oder auch nicht. Es kommt auf die Zutaten an. Megamax klingt mir nach einem Ergänzungsmittel, was unnötig ist, wenn man gesund und langanhaltend abnehmen möchte. Es geht darum die Ernährung umzustellen, und nicht für ein paar Tage streng zu Diäten um hinterher im Jojo Effekt zu landen. 😉
      Bitte unbedingt mit dem Konzept auseinandersetzen, bevor du dir mehr schadest als es gut tut.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

      • Margot G Rims

        Hallo liebe Viviane,
        Danke für Deinen lieben Brief ich werde MEGAMAX nicht nutzen mehr nur meine Gemüsesuppe (da ist Weißkraut, Karotten, Porree, Tomaten, grüner Paprika, Frühlingszwiebeln, BIO Gemüsebrühe , Tomatenmark , Salz und Pfeffer drin.
        Schmeckt gut und hab 3 kg abgenommen weiter so .
        Mit freundlichen Gruß
        Margot

        • Viv (Team)

          Hallo liebe Margot,
          Das klingt doch schon super! Weiter so!

          Liebe Grüße,
          Viviane

          • Margot G Rims

            Hallo Viviane,
            Ja ich freu und mach es weiter so , wird bestimmt noch mehr abnehmen ,freu mich .

  2. Artemis Frau Issangelef

    Also, ich bin ja echt überrascht das Gyros mit Tzatziki etc. Pp zu den Rezepten gehört. Jedoch ist Gyros Fleisch nicht gleich Kebab. Es wäre gut wenn ihr dieses verbessern würdet. Gyros besteht aus Schweinefleisch und Kebab das Wissen wir alle,… Ist es nicht.
    L. Gr. Artemis 😄

    • Viv (Team)

      Hallo Artemis,

      du hast natürlich Recht. Wir haben es angepasst – es ging ja generell um Gyros und gar nicht um Kebab. Da war der Ersteller gedanklich schon beim nächsten Rezept. 😉

      Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
      Viviane, Team LC Benni

  3. Andrea

    Hallo,

    ich mag leider überhaupt keinen Brokkoli 😞😞 würde da auch Blumenkohl gehen? Oder ein anderes Gemüse?

    Grüße
    Andrea

    • Viv (Team)

      Liebe Andrea, gerne kannst du den Brokkoli durch den Blumenkohl ersetzen. Alternativ kannst du jedes Gemüse verwenden, welches weniger als 5g KH hat.
      Liebe Grüße Viv

  4. Dajana

    Hallo ich wollte mal fragen Beziehen sich die kh Angaben auf die ganzen 300g Blicke da irgendwie noch nicht so ganz durch

    • Viv (Team)

      Hallo Dajana,

      die Nährwerte beziehen sich immer auf eine Portion zu 300g – es sei denn es steht explizit etwas anderes im Rezept.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

      • Marcel

        Hallo,
        das wäre auch meine Frage; Insgesamt darf ich ja 300gr. Aber, wieviel von was?
        200gr Gyros, 50gr Zaziki und 50gr Brokkoli…oder kann ich die gramms so kombinieren wie ich mag, bis zu 300gr Obergrenze?
        Dankeschön

        • Julia

          Hallo Marcel,

          generell kannst du frei kombinieren. Wichtig hierbei ist, dass du die Obergrenze von 10g KH am Abend nicht überschreitest. Unsere KH Angabe bezieht sich auf eine Portion sprich die Hälfte aller verwendeten Zutaten.
          Ich hoffe dies hilft dir weiter,

          Liebe Grüße,
          Julia, Team LC Benni

  5. Astrid

    Welches Fleisch ausser Gyros ist denn noch geeignet? Gyros tiefgekühlt traue ich nicht

    • Viv (Team)

      Hallo Astrid,

      du kannst einfach Geschnetzeltes nehmen oder Gyrosfleisch von der Theke.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂