Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Köstliche Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen

Köstliche Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen

Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen

Heute gibt es endlich mal wieder eine super leckere Suppe. Suppen sind schnell und einfach gemacht und benötigen nicht viel Aufmerksamkeit. Man wirft alles in einen Topf und zum Schluss wird es püriert. Suppen sind auch eine gute Idee, um Kindern oder Partnern, die nicht gerne bestimmte Gemüsesorten essen, diese schmackhaft zu machen. Unsere Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit leckeren Käsewürstchen ist also super für die ganze Familie geeignet.

Köstliche Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.7 / 5. 174

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 417 kcal
Eiweiß: 11 g
Fett: 36 g
Kohlenhydrate: 10 g

Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen Zutaten:

  • 300 g – Kohlrabi
  • 150 ml – frische Sahne
  • 100 g – Käsekrainer (Käsewürstchen)
  • 20 g – Zwiebeln
  • 1 EL Gemüse Bouillon Pulver (oder Hähnchen Buillon)
  • ca. 250 ml Wasser (zum Anrühren der Brühe)
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Muskatnuss

Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen Kochvideo:

Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Den Kohlrabi schälen und kleinschneiden. Die Zwiebel kurz im Topf anbraten und dann den Kohlrabi in den Topf geben. Nach ein paar Minuten mit der im Wasser angerührten Gemüsebrühe ablöschen, Du kannst auch Hühnerbrühe-Pulver verwenden. Die Menge des Wassers notfalls noch anpassen, je nachdem wie fest oder flüssig man die Suppe mag. Für ca. 10 Minuten kochen lassen bis der Kohlrabi weich ist. Anschließend gründlich pürieren. Die Suppe vom Herd nehmen oder die Platte ausschalten und die Sahne dazugießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Gründlich umrühren. Die Würstchen kleinschneiden und kurz in einer beschichteten Pfanne anbraten. Natürlich kannst Du sie auch ohne Anbraten in die Suppe geben. Die Würstchen in die Suppe geben oder einen Teil davon auf Spießen auf dem Teller drapieren. Wer möchte kann noch frische Kräuter oder Kresse über die Suppe streuen, um noch etwas Farbe ins Spiel zu bringen.

Abnehmplan

 

Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen
Den Kohlrabi schälen und kleinschneiden.

Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen
Die Zwiebel kurz im Topf anbraten und dann den Kohlrabi in den Topf geben. Nach ein paar Minuten mit der im Wasser angerührten Gemüsebrühe ablöschen, Du kannst auch Hühnerbrühe-Pulver verwenden. Die Menge des Wassers notfalls noch anpassen, je nachdem wie fest oder flüssig man die Suppe mag.

Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen
Für ca. 10 Minuten kochen lassen bis der Kohlrabi weich ist. Anschließend gründlich pürieren.

Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen
Die Suppe vom Herd nehmen oder die Platte ausschalten und die Sahne dazugießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Gründlich umrühren.

Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen
Die Würstchen kleinschneiden und kurz in einer beschichteten Pfanne anbraten. Natürlich kannst Du sie auch ohne Anbraten in die Suppe geben.

Low Carb Kohlrabi-Cremesuppe mit Käsewürstchen
Die Würstchen in die Suppe geben oder einen Teil davon auf Spießen auf dem Teller drapieren. Wer möchte kann noch frische Kräuter oder Kresse über die Suppe streuen, um noch etwas Farbe ins Spiel zu bringen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

16 Kommentare

  1. Diana

    Hallihallo,
    habe die Suppe heute getestet…suuuuuupper lecker. Selbst mein skeptischer Mann war begeistert.

  2. Marrha Helena Scholl

    Gerne fange ich wieder von vorne an habe es schon einmal versucht ohne erfolg jetzt will ich es wissen.

    liebe Grüße

    Helena

  3. Breitenbach Bianca

    Lecker ! Prima Rezept

    • moni

      Wie immer. Auch dieses Rezept ist super lecker und fix zubereitet. Mega. Und nach 300 g satt und zufrieden. uups mir fällt gerade ein, ich hab die Sahne vergessen.

  4. Halina

    Hallöchen 🙂
    Habe die Suppe vorhin ausprobiert und was soll ich sagen?
    LEEEEECKER!!!!!! <3
    War kinderleicht, ging schnell und ich bin pappsatt!! 🙂
    Vielen vielen Dank für all die tollen Rezepte hier….
    ich hab schon viel ausprobiert und bisher waren ALLE super!!!!
    DANKE <3

  5. Birgit

    grad eben gekocht, schmeckt super lecker, mit der Mengenangabe werden ich noch bisschen tűffteln müssen, wenn die Suppe fertig ist, sind es insgesamt circa 800 Gramm, auf zweimal bliebe was über, so lass ich mir jetzt circa 400 g zukommen, zu schade um den Rest weg zu schütten, aber schmeckt sehr gut, danke für das tolle Rezept ☺

  6. Katja Heinisch

    Die Suppe ist der Wahnsinn! Dazu hatten wir Wildschwein-Mettwürste ? Meint Ihr, das würde auch mit Rosenkohl funktionieren?

    • Jessica

      Habe heute die suppe gemacht müss sehr lecker und 1 kleine schüssel war schon satt..sorgar meine tochter hatt gesagt sie lecker

  7. Elke

    Hab heute die Suppe nach gemacht u. muss sagen super lecker u. schnell zubereitet. Wird es jetzt öfters geben

    • Alexandra

      Sehr lecker die Suppe. Wird es jetzt öfters geben. Sehr schnell gemacht. Und schmeckte selbst meiner kleinen.👍👍👍 danke für das tolle Rezept.

  8. Evi

    Huhu Mareike,

    jaaaa, mich gibt es noch ?. Die letzten Monate hat nur Schatzi mit seinem Wuppertaler Zaubertopf das (Koch-)Zepter übernommen.

    Heute durfte ich dann doch auch Mal wieder in die Küche und gleich dieses Rezept nachgekocht. Was soll ich sagen? Einfach nur lecker und, was ich ja so mag, so schnell gemacht ?

    Viele liebe Grüße Evi ?

  9. Ingrid

    Die Suppe ist einfach klasse und deshalb gibt es sie heute schon zum dritten Mal 😋😋😄

  10. Martina

    Bin ja ganz neu dabei uns habe die Suppe heute gekocht. Die ist wirklich mega lecker. Die werde ich nun öfter kochen. Danke für das tolle Rezept👍😊

  11. Viola

    Hallo,
    diese Suppe ist die geilste , sorry für den Ausdruck, Kohlrabisuppe die ich bisher gekocht habe. Da ich ja nun die 3 Bücher habe koche ich nun ausschließlich daraus 😋. Bin echt begeistert von den Büchern. Nicht nur der Inhalt ist top sondern auch die ganze Aufmachung. Danke für eure Mühe in jeglicher Hinsicht.
    Dies müsste ich mal loswerden.
    Liebe Grüße
    Viola
    Macht bitte weiter so !

    • Mareike (Team)

      Danke für das tolle Kompliment liebe Viola! 🙂

      Grüße Mareike, Team LC Benni

  12. Elke

    Hab die Suppe jetztz schon paarmal gekocht, ist super super lecker, danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂