Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Der Bestseller jetzt auch als Buch!
Home » Rezept-Kategorie » Backideen » Köstliche Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen

Köstliche Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen

Desserts, Kuchen und Co. sind nichts, worauf man in einer Low Carb Ernährung verzichten müsste. Wir zeigen Euch mit unseren Rezepten, dass es möglich ist zu schlemmen und an Geburtstagen oder zu anderen Anlässen nicht leer ausgehen muss. Diese kleinen Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch geschmacklich total überzeugend. Das Rezept habe ich ohne Alkohol gemacht, damit die ganze Familie, inklusive Kinder, davon essen kann. Individuell könnt ihr natürlich noch welchen hinzugeben. Probiert es aus und die neidischen Blicke sind garantiert.

Köstliche Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:



Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 3

Abnehmplan

Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen Nährwerte:

Pro Portion 220 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 530 kcal
Eiweiß: 18 g
Fett: 44 g
Kohlenhydrate: 10 g

Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen Zutaten:

Für den Teig: 

  • 35 g – Kokosmehl 
  • 1/2 TL Johannisbrotkernmehl amazon oder 1/2 TL Guarkernmehl amazon
  • 30 g Whey Proteinpulver (am besten Schoko) 
  • 2 Eier Größe M
  • ca. 150 ml Milch (am besten ungesüßte Mandelmilch wegen KH)
  • 2-4 EL Puderxucker (Menge nach Bedarf anpassen) 
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 200 g – Mascarpone
  • 100 ml – frische Schlagsahne
  • ein Schluck Milch
  • 2-4 EL Puderxucker (Menge nach Geschmack) 
  • 1 Prise Salz
  • 1 Handvoll Kirschen (frisch, TK oder Glas (darauf achten, dass sie nicht gezuckert sind))
  • optional: etwas dunkle Schokolade zur Deko (mind. 80% Kakao oder zuckerfrei )

Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen Kochvideo:

Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. Das Eigelb mit dem Puderxucker schaumig rühren. In einer anderen Schüssel die trockenen Zutaten für den Teig miteinander vermengen. Die Trockenen Zutaten langsam unterheben und die Milch schluckweise dazugießen. Gründlich verrühren. Nun das Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben und mit einem Schneebesen langsam verrühren. Den Ofen auf 160°C vorheizen und den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreichen. Bei Ober- Unterhitze für ca. 10-15 Minuten backen. Die Mascarpone, den Puderxucker und die Milch in eine Schüssel geben. Mit einem Schneebesen zu einer glatten Creme verrühren. Die Sahne schlagen (mit einer Prise Salz). Sahne mit einem Schneebesen unter die Mascarpone Creme heben. Den fertigen Teig aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Nun stechen wir mit einem Glas Kreise aus dem Teig. Die Reste kann man wunderbar nebenher naschen oder für weitere Rezepte verwenden. Es sollte dabei eine gerade Anzahl an Mini Törtchen-Böden herauskommen, da wir jeweils zwei für ein Törtchen benötigen. Pro Törtchen-Boden jeweils zwei bis drei frische oder aufgetaute Sauerkirschen oder notfalls Kirschen aus dem Glas (wenn möglich ungezuckert) mit den Fingern auseinanderzupfen und die Hälfte der Törtchen-Böden damit belegen. Dann jeweils 2 EL Creme auf den Kirschen verteilen. Auf die Creme dann jeweils den zweiten Törtchen-Boden geben, darauf dann wieder etwas Creme und on top eine Kirsche zur Deko. Wer möchte, kann hier auch noch etwas dunkle Schokolade darüber raspeln.

Abnehmplan

 

Eier trennen
Die Eier trennen.

Eiweiß steifschlagen
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen.

Eigelb rühren
Das Eigelb mit dem Puderxucker schaumig rühren.

Trockene Zutaten vermengen
In einer anderen Schüssel die trockenen Zutaten für den Teig miteinander vermengen.

Unterheben
Die Trockenen Zutaten langsam unterheben und die Milch schluckweise dazugießen. Gründlich verrühren.

Eiweiß unterheben
Nun das Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben und mit einem Schneebesen langsam verrühren.

Backen
Den Ofen auf 160°C vorheizen und den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreichen. Bei Ober- Unterhitze für ca. 10-15 Minuten backen.

Creme zubereiten
Die Mascarpone, den Puderxucker und den Schluck Milch in eine Schüssel geben.

Verrühren
Mit einem Schneebesen zu einer glatten Creme verrühren.

Sahne steifschlagen
Die Sahne schlagen (mit einer Prise Salz).

Vermischen
Sahne mit einem Schneebesen unter die Mascarpone Creme heben.

Teig aus dem Ofen holen
Den fertigen Teig aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Teig ausstechen
Nun stechen wir mit einem Glas Kreise aus dem Teig. Die Reste kann man wunderbar nebenher naschen oder für weitere Rezepte verwenden.

Belegen
Es sollte dabei eine gerade Anzahl an Mini Törtchen-Böden herauskommen, da wir jeweils zwei für ein Törtchen benötigen.

Kirschen
Pro Törtchen-Boden jeweils zwei bis drei frische oder aufgetaute Sauerkirschen oder notfalls Kirschen aus dem Glas (wenn möglich ungezuckert) mit den Fingern auseinanderzupfen und die Hälfte der Törtchen-Böden damit belegen.

Creme dazugeben
Dann jeweils 2 EL Creme auf den Kirschen verteilen.

Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen
Auf die Creme dann jeweils den zweiten Törtchen-Boden geben, darauf dann wieder etwas Creme und on top eine halbe oder ganze Kirsche zur Deko. Wer möchte, kann hier auch noch etwas dunkle Schokolade darüber raspeln.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 370.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

2 Kommentare

  1. Hallo zusammen,

    die Törtchen hören sich super lecker an und die würde ich gerne mal mit meiner Familie testen. Da ich aber weiß, das Kokos jetzt nicht grade beliebt bei meiner Familie ist, wollte ich fragen, ob man das Kokosmehl auch durch Mandelmehl (entölt) ersetzt werden kann.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Köstliche Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen

Köstliche Low Carb Schwarzwälder Kirschtörtchen
By