-20% - Das Besteller Konzeptbuch

  • Das ganze Konzept in einem Buch +mehr als 100 leckere & einfache Rezepte

  • Ernährungspläne, Tipps, Schichtdienst + Zugang zur Premium-Gruppe

...UND VIELES MEHR!

-20% - The Best of LowCarbBenni

  • Die 100 Besten Rezepte aus 5 Jahren - passend für jedes Low-Carb Konzept und natürlich für meins!

  • 216 Seiten, purer Low-Carb Genuss. Ein wirklich bahnbrechendes Design und hochwertigen Hardcover. Familientauglich & Schichtdienst geeignet

...UND VIELES MEHR!

-40% Das kleine Starter-Paket

  • Konzept-Buch + Best of LowCarbBenni Kochbuch

  • Über 200 Rezepte + alles was man zum Konzept braucht

...UND VIELES MEHR!

-50% Das große Starter Paket

  • Konzept-Buch + Best of LowCarbBenni Kochbuch + Abnehmtagebuch

  • Über 200 Rezepte + alles was man zum Konzept braucht + Dokumentation :)

...UND VIELES MEHR!

-20% Das Abnehmtagebuch

  • den ultimativen Begleiter, für Deine Abnehmreise

  • Flexible Monats und Jahresfelder - Damit DU entscheidest, wann Deine Abnehmreise startet!

...UND VIELES MEHR!

Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Low Carb Avocado Hähnchen Salat – frisch und lecker

Low Carb Avocado Hähnchen Salat – frisch und lecker

Low Carb Hähnchen Avocado Salat

Da sich viele von Euch mehr Rezepte mit Avocado gewünscht haben, die derzeit ja das Superfood schlechthin ist, habe ich ein weiteres leckeres Avocado Rezept für euch! Avocados liefern eine Menge gesunder Fettsäuren und vieles mehr. Man sollte sich deshalb öfters mal ein Stück Avocado gönnen! Das Rezept ist selbstverständlich Low Carb.

Low Carb Avocado Hähnchen Salat – frisch und lecker passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

4.9 / 5. 206

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Avocado Hähnchen Salat Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 345 kcal
Eiweiß: 26 g
Fett: 24 g
Kohlenhydrate: 4,8 g

Low Carb Avocado Hähnchen Salat Zutaten:

  • 250 g – Hähnchenbrustfilet (oder Innebrustfilet)
  • 150 g – Avocado (Gewicht ohne Stein)
  • 150 g – Salatgurke
  • 100 g – rote Paprika
  • etwas Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft frisch (oder Limette)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • optional: weitere Gewürze nach Wahl

Low Carb Avocado Hähnchen Salat Kochvideo:

Low Carb Avocado Hähnchen Salat Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Paprika und Gurke kleinschneiden. Am besten in kleine Würfel. Dann in eine große Schüssel geben. Die Avocado aus der Schale kratzen, Kern vorher entfernen, und ebenfalls würfeln. Einfach längs und quer einritzen, dann haben die Stücke eine gute Größe. Den Salat nun mit 2 EL frischem Zitronensaft abschmecken, einem Schluck Olivenöl und Salz und Pfeffer. Er soll richtig schön frisch schmecken. Alternativ kannst du auch Limettensaft verwenden oder auch einen EL Zitronensaft und einen EL Limettensaft! Hähnchen ebenfalls kleinschneiden und die zwei Zehen Knoblauch hacken oder in feine Scheiben schneiden. Das Hähnchen in einer Pfanne in etwas Öl zusammen mit dem Knoblauch anbraten, bis es gar ist. Eine gute Portion Paprikapulver darüber geben sowie Pfeffer und eine Prise Salz. Das Ganze schön anbraten lassen. Lieber heiß und kurz als zu langsam auf mittlerer Stufe, ansonsten wird es nicht braun, sondern wird trocken. Die Hälfte vom Hähnchen unter den Salat mischen.  Die zweite Hälfte auf dem Salat anrichten und servieren.

Anstelle von Hähnchen kannst du natürlich auch eine andere Fleischsorte verwenden oder für die vegane Variante Räuchertofu oder einen veganen Fleischersatz (achte dabei auf die KH).

Abnehmplan

Gemüse kleinschneiden
Paprika und Gurke kleinschneiden. Am besten in kleine Würfel. Dann in eine große Schüssel geben.

Avocado kleinschneiden
Die Avocado aus der Schale kratzen, Kern vorher entfernen, und ebenfalls würfeln. Einfach längs und quer einritzen, dann haben die Stücke eine gute Größe.

Abschmecken
Den Salat nun mit 2 EL frischem Zitronensaft abschmecken, einem Schluck Olivenöl und Salz und Pfeffer. Er soll richtig schön frisch schmecken. Alternativ kannst du auch Limettensaft verwenden oder auch einen EL Zitronensaft und einen EL Limettensaft!

Hähnchen kleinschneiden
Hähnchen ebenfalls kleinschneiden und die zwei Zehen Knoblauch hacken oder in feine Scheiben schneiden.

Hähnchen anbraten
Das Hähnchen in einer Pfanne in etwas Öl zusammen mit dem Knoblauch anbraten, bis es gar ist. Eine gute Portion Paprikapulver darüber geben sowie Pfeffer und eine Prise Salz. Das Ganze schön anbraten lassen. Lieber heiß und kurz als zu langsam auf mittlerer Stufe, ansonsten wird es nicht braun, sondern wird trocken.

Vermischen
Die Hälfte vom Hähnchen unter den Salat mischen.

Low Carb Hähnchen Avocado Salat
Die zweite Hälfte auf dem Salat anrichten und servieren.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

18 Kommentare

  1. Edith Grabner

    Ich würde liebend gern die Low Carb Rezepte ausprobieren.
    Aber ich habe ein großes Problem ….
    Ich habe verschiedene Nahrungsmittelallergien
    und vertrage so einiges nicht was in den Rezepten angegeben ist.
    Und einfach die angegebenen Zutaten weg lassen?
    Oder durch andere ersetzen?
    Was nimmt man statt Avocado? Gurke? Tomate? Gauda? Mozarella? Birne? Aäpfel? Beerenfrüchte? u.n.v.m.
    Ich komme nicht weiter …. und bin ratlos.
    So hat diese Ernährungsform für mich keinen Sinn.

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Edith,

      es wäre sicher sinnvoll für dich mal einen Ernährungsberater aufzusuchen, der dir bei der grundlegenden Klärung deiner Frage helfen kann, was man wie ersetzen kann in Rezepten.

      LG Viv

    • Ulla

      Liebe Edith, kann dir nur wärmsten das Cellreset Programm empfehlen. Damit wirst du deine Allergien in Griff wenn nicht sogar los bekommen. Und dann steige anschließend hier voll ein. Es lohnt sich!

  2. Bini

    Granatenlecker ?!!! Hab noch ein wenig Parmesan drüber gestreut – Hammer! Weiter so, eure Rezepte sind toll 🙂

  3. Philipp Gärtner

    Bombenlecker, das est wo gibt
    Ich will mehr

    Danke

    • Mareike (Team)

      Hallo Philipp,

      danke für das Lob 😉 Viel Spaß mit unseren anderen Rezepten!

      LG Mareike

  4. Phil

    Ich meinte das beste wo gibt
    Sorry

  5. JP

    Wow ganz tolles schnelles Rezept, habe noch ein wenig Schafskäse hinein , schmeckt super lecker.

  6. Marie

    Sehr lecker und einfach zubereitet. Das schreit nach einer Wiederholung! ?

  7. Jasmin

    Ich sag nur sensationell ?

  8. Luisa

    Wow!! Das erste Mal dass ich was mit Avocado zubereitet hab. Dieser Salat ist unfassbar lecker ?. Statt Knobi habe ich aber rote Zwiebeln genommen, den Salat habe ich dann noch mit frischer Petersilie bestreut. Extrem lecker. Danke für was tolle Rezept!

  9. Sandra

    Ich liebe diesen Salat ? hab ihn jetzt schon ein paar mal gemacht. Ein super lecker !!!!!

  10. Anneli Feser

    Hallo
    Mein Name ist Anneli
    Möchte gerne wissen was die Teilnahme kostet
    Mit freundlichen grüßen
    Anneli Feser

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Anneli,

      du kannst die Ernährungsumstellung völlig kostenfrei mit den Infos und Rezepten hier vom Blog starten.
      Solltest du mehr Hilfe und Unterstützung dabei brauchen, ist vielleicht ein Ernährungsplan eine Idee für dich. Diese gibt es ab 19,90 EUR auch hier auf dem Blog zu kaufen.

      LG Viv

  11. Elvisa

    Boaaaaahhhhhhh!!!! ?????
    Das war der Hammer! Genau mein Geschnack! Sehr lecker!!

  12. Magoscha

    Hallo, habe es heute zum ersten mal gemacht. Hab statt Hähnchenbrustfilet Tofu genommen. Wollte heute einfach mal Fleischlos essen. Sehr sehr lecker !! Rest wird morgen gegessen . Vielen Dank fürs Rezept

  13. Martina Wander

    Schaut total lecker aus wird gleich nächste Woche mal gemacht ist das eher für Mittag was oder für Abend das wäre jetzt meine Frage da ich noch ein „Sprösling“ bin im Law Carb ?

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Martina,

      alle Rezepte, welche du hier auf dem Blog siehst sind für abends ausgelegt.

      LG VIv

Schreibe einen Kommentar zu JP Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂