Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Low Carb Flammkuchen – super lecker und High Protein!

Low Carb Flammkuchen – super lecker und High Protein!

In den Ofen schieben

🍕🥬 Low Carb Wirsing-Flammkuchen – der perfekte Genuss ohne Kohlenhydrate! Mit knusprigem Teig aus Wirsing und köstlichen Belägen wie Schinken, Zwiebeln und cremigem Schmand. Dieses Rezept bringt Abwechslung auf den Tisch und versorgt uns mit wichtigen Nährstoffen. Probiere diese leckere Low Carb Alternative zum traditionellen Flammkuchen und genieße den herzhaften Geschmack! 🧅🧀🥓

Nicht zu vergessen ist natürlich einer unserer beliebtesten Klassiker: https://abnehmtricks-und-abnehmtipps.de/low-carb-rezepte-ohne-kohlenhydrate/flammkuchen-rezept-wie-das-original-aber-low-carb

Der Low Carb Flammkuchen – super lecker und High Protein passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.4 / 5. 47

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 599 kcal
Eiweiß: 49 g
Fett: 39 g
Kohlenhydrate: 8 g

Zutaten:

  • 165 g – Wirsing (Gewicht nach dem Putzen)
  • 3 Eier
  • 250 g – Reibekäse (z. B. Mozzarella & Gouda)
  • 150 g – Schmand
  • 100 g – Zwiebeln
  • 80 g – Putenschinken luftgetrocknet (oder Speck, etc.)
  • 70 g – Parmesan
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Muskat
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Zuerst den Flammkuchen-Teig zubereiten. Hierfür den Wirsing in kleine Stücke schneiden und in einen Mixer geben. Reibekäse, Eier, zerkleinerten Parmesan, Leinsamen, Muskat, Salz sowie Pfeffer hinzufügen und vermixen. Der Teig sollte nicht flüssig sein. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf verteilen und mit den Handflächen flach drücken. Für ca. 10 Minuten im Ofen vorbacken. Währenddessen die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Den Schinken in feine Streifen schneiden. Den Boden aus dem Ofen holen. In einer kleinen Schüssel nun Schmand, gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen und gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Wenn Dir die Sauce zu wenig ist und Du Fan von einer dicken Schicht Schmand bist, dann nimm etwas mehr Schmand oder mische ihn mit einer zusätzlichen Portion Crème Fraîche oder Saurer Sahne. Den Flammkuchen anschließend großzügig mit den Zwiebeln und dem Schinken belegen und leicht pfeffern. Für weitere 10-15 Minuten in den Ofen schieben und schmecken lassen.

Abnehmplan

Teig zubereiten
Zuerst den Flammkuchen-Teig zubereiten. Hierfür den Wirsing in kleine Stücke schneiden und in einen Mixer geben. Reibekäse, Eier, zerkleinerten Parmesan, Leinsamen, Muskat, Salz sowie Pfeffer hinzufügen und vermixen. Der Teig sollte nicht flüssig sein.

Boden ausbreiten
Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf verteilen und mit den Handflächen flach drücken. Für ca. 10 Minuten im Ofen vorbacken.

Zwiebel kleinschneiden
Währenddessen die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken.

Schinken kleinschneiden
Den Schinken in feine Streifen schneiden.

Boden belegen
Den Boden aus dem Ofen holen. In einer kleinen Schüssel nun Schmand, gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen und gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Wenn Dir die Sauce zu wenig ist und Du Fan von einer dicken Schicht Schmand bist, dann nimm etwas mehr Schmand oder mische ihn mit einer zusätzlichen Portion Crème Fraîche oder Saurer Sahne.

In den Ofen schieben
Den Flammkuchen anschließend großzügig mit den Zwiebeln und dem Schinken belegen und leicht pfeffern. Für weitere 10-15 Minuten in den Ofen schieben und schmecken lassen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

2 Kommentare

  1. Melanie Hentrich

    Hallo Benni wie funktioniert das wenn man im Schicht Dienst arbeitet und 10 Stunden unterwegs ist. Was kann man unterwegs essen?

    • Viv (Team)

      Hallo Melanie,

      du kannst alles unterwegs essen, was ins Konzept passt.
      Leider ist das vermutlich nicht die Antwort, die du dir erhofft hast, aber ohne weitere Infos zu dem Tagesablauf und Essverhalten kann ich dir hier nicht weiterhelfen. Frage einmal gerne in den Facebookgruppen nach oder wende dich an den Support, damit du hier eine Antwort erhältst, welche du auch umsetzen kannst.

      Liebe Grüße
      Viviane, Team LC Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂