-20% - Das Besteller Konzeptbuch

  • Das ganze Konzept in einem Buch +mehr als 100 leckere & einfache Rezepte

  • Ernährungspläne, Tipps, Schichtdienst + Zugang zur Premium-Gruppe

...UND VIELES MEHR!

-20% - The Best of LowCarbBenni

  • Die 100 Besten Rezepte aus 5 Jahren - passend für jedes Low-Carb Konzept und natürlich für meins!

  • 216 Seiten, purer Low-Carb Genuss. Ein wirklich bahnbrechendes Design und hochwertigen Hardcover. Familientauglich & Schichtdienst geeignet

...UND VIELES MEHR!

-40% Das kleine Starter-Paket

  • Konzept-Buch + Best of LowCarbBenni Kochbuch

  • Über 200 Rezepte + alles was man zum Konzept braucht

...UND VIELES MEHR!

-50% Das große Starter Paket

  • Konzept-Buch + Best of LowCarbBenni Kochbuch + Abnehmtagebuch

  • Über 200 Rezepte + alles was man zum Konzept braucht + Dokumentation :)

...UND VIELES MEHR!

-20% Das Abnehmtagebuch

  • den ultimativen Begleiter, für Deine Abnehmreise

  • Flexible Monats und Jahresfelder - Damit DU entscheidest, wann Deine Abnehmreise startet!

...UND VIELES MEHR!

Home » Annis Backstube » Low Carb Waffeln – Schnell zubereitet und super lecker!

Low Carb Waffeln – Schnell zubereitet und super lecker!

Ob zum Frühstück, zum Kaffee oder einfach so – Low-Carb Waffeln passen einfach immer. Deshalb zeige ich Dir heute ein einfaches Rezept für leckere Waffeln, die (fast) keine Kohlenhydrate haben. Du wirst begeistert sein! Selbst meine Familie, die so gar nicht Low-Carb isst, liebt die Low-Carb Waffeln sehr 🙂

Die Low Carb Waffeln passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

4.6 / 5. 105

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Low Carb Waffeln Nährwerte:

Pro Portion (1 Waffel) errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 179 kcal
Eiweiß: 10 g
Fett: 15 g
Kohlenhydrate: 1,8 g

Low Carb Waffeln Zutaten:

  • 40 g weiche Butter
  • 40 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 3 gehäufte Esslöffel Proteinpulver (beispielsweise Vanille) amazon
  • 1 Esslöffel Öl (beispielsweise Kokosöl)
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Spritzer Süßstoff
  • Etwas Öl für das Waffeleisen

Low Carb Waffeln Zubereitung:

Abnehmplan

Ob Du es glaubst oder nicht – für den Waffelteig musst Du bloß die Butter mit den Eiern verquirlen und die restlichen Zutaten (Magerquark, Proteinpulver, Öl, Backpulver und den Spritzer Süßstoff) unterrühren – wenn der Teig nicht zu flüssig ist, ist er perfekt!

 

Nun musst Du nur noch das Waffeleisen einfetten und den Waffelteig portionsweise hineingeben – fertig!

Lass Dir die Waffeln schmecken – ob pur, mit Puder-Xucker amazon, Beeren, Low-Carb Schokoladensauce amazon oder Schlagsahne! 🙂

 

Guten Appetit!
Ich würde mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat! 🙂

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

91 Kommentare

  1. Hermelinde

    Hallo,
    da ich kein Waffeleisen habe, füllte ich den Teig in Minnimuffinförmchen. Es hat wunderbar geschmeckt! Danke für das Rezept!

    • Tanja (Team)
      Tanja

      Hallo Hermelinde,

      danke für den Tipp!

      Liebe Grüße,
      Benni’s Team

    • Simone

      Hallo – wie lange hast du die im Backofen gelassen und bei wieviel Grad?

      • C. Pahlke

        Hallon liebes Team,
        Heute habe ich die Waffeln ausprobiert. Mit Cookies & Cream Eiweisspulver. Ich kann nur sagen; Mega lecker und wirklich schnell gemacht. Vielen Dank für das tolle Rezept

    • Hedi

      Hallo an alle aus Bennis Team,

      Ich habe die Waffeln heute ausprobiert. Leider hatte ich kein Eiweißpulver. Den Teig habe ich mit etwas mehr Quark ergänzt. Der Teig war aber sehr flüssig, sodass er zweimal aus dem Eisen lief. Ich nehme an, dass das Pulver eine bindende Funktion hat? Das nächste Mal habe ich das Pulver zu Hause. Der Geschmack war super.

      LG

      • Mareike (Team)

        Hallo Hedi,

        ja genau, das Eiweißpulver dickt den Teig auf jeden Fall an. Super, dann kann ja nichts mehr schiefgehen 🙂

        LG Mareike

        • Dilek Doysak

          Hallo, ich ersetze das Eiweißpulver immer durch gemahlene Mandeln und die Eier werden getrennt. Eiweiss wird zum Schluss geschlagen und untergehoben. So wird jeder Teig pfiffig und es besteht kein Risiko, dass der Teig weder aufgeht noch angedickt werden muss.

          Liebe Grüße

          • Mareike (Team)

            Hallo Dilek,

            danke für deine hilfreiche Antwort.

            LG Mareike

    • Janine Blum

      Hey kannst du vielleicht mitteilen wie lange bei wie viel Grad hast du die im Ofen gehabt? Liebe Grüße

  2. R.K.

    Sehr lecker! Endlich mal wieder Kuchenduft in der Küche.

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo,

      ja, ab und an muss das ja auch mal sein. Ich glaube, bei mir zu Hause kommt das Waffeleisen auch mal wieder raus. Prima Idee!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

      • Stephanie

        Die Waffeln sind super, machen satt und haben mein Süßhype gestillt. Habe noch 1EL Kokosflocken dazugeben.

  3. Ulrike

    Hallo zusammen, wofür ist das Proteinpulver, kann ich das auch durch Mandelmehl ersetzen oder Flohsamenschalen?

    LG Ulrike

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Ulrike,

      das Eiweißpulver gibt vor allem eine extra Portion Eiweiß. Wenn, dann würde ich Mandelmehl nehmen. Flohsamenschalen quellen/binden stark. Könnte für Waffeln etwas zu trocken werden.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

      • Ronja

        Ist entöltes Kokosmehl auch in Ordnung?

        • Tanja (Team)
          Tanja (Team)

          Hallo Ronja,

          dann würde ich Dir lieber dieses Waffelrezept empfehlen: Kokos-Schoko-Waffel, da stimmen dann die Nährwerte auch direkt. Und lecker ist es auch. Viel Spaß beim Nachbacken!

          Liebe Grüße
          aus Bennis Team

      • Theiss Michael

        Hallo, liest sich super,
        Für wie viele Waffeln reicht das?
        Oder habe ich es überlesen
        VG
        Michael

        • Viv (Team)
          Viv (Team)

          Hallo Michael,

          das ist abhängig vom Waffeleisen, und der dicke der Waffeln, die man erhalten möchte, daher schwer zu beantworten. 😉

          LG VIv

    • Lochte, Insa

      Es wird immer wieder gefragt, ob es statt mit Protein Pulver auch mit Alternativen funktioniert 😉!? Ja, man kann es z. B. mit Mandelmehl ,Cocosmehl ( wer Cocos mag…) oder auch Leinmehl zubereiten. Alle drei sind low carb geeignet. Nur sollte man bedenken, dass Protein Pulver schon eine gewisse Süsse enthält und deshalb empfehle ich etwas mehr Xucker zu verwenden. Also, Waffeln waren eigentlich nie mein Ding, bis zu diesem super leckeren Rezept! 😋🤗Yammi und guten Appetit! 🌟🌟🌟🌟🌟🤓👍🏼😁👏🏻🥰!!!

  4. Tanja

    Super lecker diese Waffeln – schnell gemacht und da mein Mann Low Carb lebt, habe ich als Köchin alle Zutaten zu Hause..!! Und schnell gemacht sie auch noch!!! 10 Punkte

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Tanja,

      das klingt doch super! Vielen Dank für die Blumen… äääh….. Punkte!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  5. Gisela Heinermann

    Super lecker! Besser als die „normalen“ Waffeln

  6. aline

    Hallo

    Wieviele Waffeln ergibt dieses Rezept ? ?

    Lg

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Aline,

      bei jedem Rezept steht oben die Anzahl der Portionen (im Fall der Waffeln „4“) und bei den Nährwerten die Große der Portion (hier „1 Waffel“).

      Viel Spaß beim Nachkochen!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  7. Heike Frank

    Kann man den Teig auch wie Pfannkuchen in der Pfanne zubereiten? Danke für eine Info und beste Grüße

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Heike,

      gute Idee! Versuch’s doch mal und gib uns Bescheid, wie Du es findest.

      Weiter so!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  8. Sandrs

    Hallo.. diese waffeln sind der Hammer.. habe direkt die doppelte Menge gemacht.. es sind daraus 8 waffeln entstanden.. habe statt mit Süßstoff mit xucker gesüßt.. wobei ich beim nächsten mal nur sehr wenig bis nichts nehmen würde da das Vanille eiweisspulver schon süße bringt und ich Sie zum Frühstück eh mit Nutella essen würde.. ich habe zusätzlich noch etwas gemahlene Mandeln hinzugefügt.. gibt noch eine besondere Note beim backen.. absolut lecker.. es fehlt überhaupt nix.. lg sandra

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Sandra,

      na das ist doch super! Vielen Dank für die lieben Worte!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

    • Maria

      Das hört sich lecker an mit dem Mandelmehl?

  9. Bianca S.

    Hey mal ne ganz doofe Frage…wofür wird das Kokosöl in dem Rezept verwendet? Das extra Öl für das Waffeleisen ist ja zusätzlich angegeben…Danke schonmal! LG Bianca

  10. Andrea Maurer

    Absolut tolles Rezept das perfekt funktioniert. …Dankeschön schmecken megalecker….

  11. Monika Schubert

    Kann man auch was anderes nehmen als das Pulver? Da ist überall Soja drin und ich habe eine Alergie.

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Monika,

      normalerweise enthalten die Whey Pulver Milcheiweiß, kein Soja. Es gibt aber sogar veganes Eiweißpulver. Das Angebot ist groß. Unbedingt solltest Du auf einen niedrigen Kohlenhydratwert achten. Das ist nämlich nicht selbstverständlich. Es gibt wahre KH-Bomben unter den Pulvern.

      Viel Erfolg und Motivation!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  12. Helga Conrad

    Die Waffeln waren unglaublich lecker. Das hätte ich mir vorher nie vorstellen können. Die wird es jetzt öfter geben. Vor allen Dingen sättigen sie shr gut.

    LG
    Helga

  13. Melanie

    Hallo zusammen,

    halte mich jetzt seit einer Woche an „Bennis-Plan“ und kann bereits -3 kg verbuchen….. 🙂
    Ein Traum!
    Nun habe ich eine Frage… Wann genehmigt ihr euch die Waffeln?
    Nachmittags zum Kaffee?
    Soll ich dann KH beim Mittagessen einsparen? Weil eigentlich soll man in den 4-5 Stunden zwischen den Mahlzeiten ja nichts essen?
    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Mella

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Melanie,

      ja, du hast schon recht. Idealerweise plan man die als NAchtisch im Mittag- oder Abendessen ein. Ab und zu winkt aber doch mal ein Kaffeetrinken oder dergleichen und wenn es dann mal sein muss, dann eben besser kohlenhydratarm.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  14. Maja

    Hallo.
    Muss man dieses Proteinpulver benutzen oder kann man das einfach weg lassen?

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Maja,

      am Besten machst Du den Test. Probiere es mit und dann ohne und ziehe einen Vergleich.

      Viel Spaß und Motivation!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  15. Elke Akkermann

    Hallo, ich habe mir endlich ein Waffeleisen zugelegt, eigentlich nur für die Low carb Waffeln hihihi,aber dieses Rezept ist der hammer sooooooo lecker.Danke Danke Danke Danke.
    glg Elke

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Elke,

      prima! Siehst Du, wofür unsere Rezepte so alles gut sein können. Dann kannst Du ja jetzt noch die Schoko-Kokos-Waffeln und die Kohlrabiwaffeln ausprobieren.

      Ran an den Speck! 😉

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

    • Gerli

      Hallo Elke. Is der Traum, diese Waffeln.

  16. Franzi

    Hallo,

    mich würden die Nähwerte pro 100 g interessieren. Könnte mir dies jemand sagen? Ansonsten sind die Waffeln sehr lecker.

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Franzi,

      hier im Rezept haben wir die Angaben pro Waffel angegeben.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  17. Marina Schreiber

    Hallo! Wofür ist das Kokosöl? Kann ich auch was anderes stattdessen nehmen? Wäre toll,wenn ihr mir antwortet, würde nämlich gerne bald meinen Freund mit den Waffeln über raschen!

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Marina,

      ja, es kann auch anderes Öl sein. Kein Problem!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  18. Marina Schreiber

    Ist da dann beispielsweise Sonnenblumenöl OK?

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Marina,

      ja das ist ok. Sollte ja geschmacksneutral sein, also Sonnenblumenöl, Rapsöl oder Distelöl. Olivenöl wäre dann eher was für herzhafte Waffeln wie diese hier.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  19. KARINA

    Hi Benni.. kann ich das auch laut deinen Plan für.Mittag essen? 🙂 zbs mit ein paar beeren
    danke dir

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Karina,

      du kannst die Rezepte vom Blog auch für mittags verwenden, da die maximal 10g KH haben, und mittgas ja bis zu 30g erlaubt sind.

      Liebe Grüße

  20. Jenny

    Das schmeckt wie rosa wölkchen auf der Zunge ?, einfach ein Traum so etwas “ süsses“ essen zu dürfen und vor allem es zu genießen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

    Danke

  21. Ingrid Scholz

    Hab die Waffeln heute gemacht sehr lecker

  22. Susu

    Huhu. ✌
    Ist das normal, dass der Teig so fest ist? Normalerweise kenne ich Waffelteig etwas flüssiger.

  23. Edda

    Hab heute die Waffeln gemacht und drei Stück verdrückt. War das ein Genuss zum Mittagessen. Das heißt, Mittagessen fiel aus, weil wir erst um 10 Uhr gefrühstückt haben. Um 15 Uhr gab es dann erst wieder was zu essen. Erst was kräftiges, Eiweissbrot mit Wurst und dann die leckeren Waffeln. Hab nicht mal 30 g KH gegessen und war richtig satt.

  24. Diana

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Habe laktosefrei Your Whey benutzt und die Waffeln sind klasse geworden 🙂
    Viele Grüße aus Nürnberg

  25. Melli

    Mir haben die Waffeln leider gar nicht geschmeckt. Sie sind staubtrocken geworden ?. Liegt es am „falschen“ eiweisspulver? Hab mich 100%ig ans Rezept gehalten…

  26. renate

    Die waren sooooo lecker und ich hatte danach kein Völlegefühl und der Duft nach Vanille war ein Traum!
    Vielen, vielen Dank f. das Rezept!

  27. Katrin

    Hallo Viv (Team)

    Wieviel Kohlenhydrate sollte das Protein Pulver ca haben?
    Habe mir heute das zeug für die Waffeln geholt.
    Mhmm bin mal gespannt heute. ..
    Habe auch auf FB ne anfrage gestellt wegen in der Gruppe beitreten. ..

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Katrin,

      gutes Proteinpulver konzentriert sich auf Protein – heißt es hat unter 2g KH /Portion.

      LG Viv

  28. Nadine

    Hallo,
    Gibt es eine Alternative zum Protein/ eiweisspulver?

  29. Sylvia Kraft

    wie geil sind diese Waffeln denn Bitteschön, Megalecker. Ich hab mir die Waffelsilikonformen für den Backofen gekauft und das Rezept direkt ausprobiert. Ich bin verliebt, Waffelverliebt. Neutrales Eiweisspulver, Kokosöl und etwas gemahlene Vanille hab ich verwendet.Toll Danke für dieses wunderbare Rezept.

  30. Valeria

    Mein Quark ist ausgegangen. ? Kann ich auch griechischen Joghurt nehmen?

  31. Gaby Rekel

    Hallo,
    was heißt , eine Waffel hat 1,8 KH. Ein Herz oder die ganze Waffel,danke

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Gaby,

      die ganze Waffel, sonst würde es genau bezeichnet sein.

      LG Viv

  32. Olga Buff

    so was von lecker. Habe sie zum mittag gemacht mit Sahne und frische Himbeeren jammie jammie jammie

  33. Sigrid

    Hallo liebes Team, jetzt muss ich auch mal blöd fragen, Sorry….: Ist mit einer Waffel ein Herz gemeint oder ein ganzer Kranz?
    Weil auf dem Teller nur 3 Herzen liegen bin ich jetzt sehr unsicher??? Ich hätte wahrscheinlich einen ganzen Kranz gegessen .. hm?
    LG Sigrid

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Sigrid,

      eine Waffel ist ein ganzer „Kranz“. wenn man ein anderes Waffeleisen hätte, würde sich die Frage nicht stellen, da es dann eindeutig eine Waffel ist, und nicht unterteilt in Herzen 😉

      LG Viv

  34. Maria Osterkamp

    habe heute die Waffeln ausprobiert und geschmacklich sehr gut, allerdings etwas zu trocken. Woran kann das liegen, könnte man etwas mehr Quark nehmen?

  35. Juliane

    Habe die Menge verdoppelt und gerade mal 4 Waffeln backen können. Habe ein ganz normales Waffeleisen.
    Mir waren sie zu pappig/trocken. Wodurch könnten sie fluffigen werden?

  36. Isabella

    Hallo Zusammen, haben gesehen es wird sehr viel mit Magerquark und Mozzarella gekocht, aber leider mag ich das nicht , wie kann ich es ersetzen ? Lg

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Isabella,
      Magerquark kannst du durch normalen oder Sojaquark zbsp ersetzen, und Mozarella durch eine Käsesorte die du magst.

      LG Viv

  37. Kathy Schütt

    Wir haben die Waffeln heute gemacht und ich muss sagen ich bin positiv überrascht! Das Kokosöl gibt dem ganzen eine besondere Note und sogar die Kinder (5 & 4 Jahre + 18 Monate) mochten die Waffeln und auch schon viele andere Speisen, man kann es also ohne Probleme für alle kochen, auch wenn man nicht abnehmen möchte. Vielen Dank Benni für das tolle Konzept und diese wunderbaren Rezepte, so macht abnehmen und bewusste Ernährung der ganzen Familie Spaß!

  38. Sarah

    Hallo ihr Lieben,
    Ich hatte mich so gefreut auf die Waffeln aber die sind nur bröckelnd aus dem Eisen gekommen:-( die normalem wurden perfekt…. hattet ihr das schon? Ich bin ratlos 🙁

  39. Gerda Bolz

    Hatte zu der Waffel noch etwas geschlagene Sahne mit Waldbeer-Proteinpulver gegessen. Hat recht gut geschmeckt. Leider bekam ich nur 3 Waffeln aus dem Teig heraus.

  40. Gerli

    Wow, was fuer ein tolles Rezept. Mein Mann ist nicht fuer Low-Carb, aber er wollte gleich 2 abhaben.
    Habe geriebene Mandeln unter den Teig gerührt, herrlich.
    Lieben Dank
    Gruß Gerli

  41. Gerli

    Noch ein paar Worte von mir.
    Ich habe mich entschieden, aus gesundheitlichen Gründen auf Zucker zu verzichten. Also eine totale Erneahrungsumstellung. Esse kein Weissmehl, usw. Ich habe seit Mai 2017 8 kg abgenommen. Mehr muss nicht sein. Ich fuehle mich super gesund. Wollte keine Statine und Saeureblocker mehr nehmen. Ich habe meinen Blutdruck senken können und mehr.
    Aber bissel Sport gehört auch dazu.
    Jetzt habe ich mir ein Waffeleisen gekauft und war auf der Sucher nach Rezepten ohne Weissmehl.
    Lieben Dank, ich hab’s gefunden. Habe 5 Waffeln rausbekommen.
    Die vielen positiven Bewertungen haben mir geholfen.

    LG Gerli

  42. Dusseldomi

    Wir hatten mal wieder Lust auf Waffeln und sind auf dieses Rezept hier gestoßen. Ich bekomme ca. 4 belgische Waffeln raus. Habe aber etwas Kokosmehl hinzugefügt und das Fett im Teig weggelassen. Wenn der Teig doch mal zu fest wird, einen kleinen Schluck Sprudel dran. Einfach traumhaft lecker, danke für die Inspiration! 🙂

  43. Luu

    Endlich mal ein Rezept OHNE Madel Mehl oder gemahlene Mandeln. Ich finde es immer soooo schade, für Allergiker wie mir, ich kann z.B. kaum was ausprobieren weil überall diese Mandeln drin sind.
    DIESE WAFFELN SIND HAMMER!

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Luu,

      du kannst alternativ immer das Mandelmehl, wenn es genutzt wird durch anders Low Carb Mehl ersetzen, wie Sojamehl oder Kokosmehl zbsp.
      Es freut uns, dass du die Waffeln magst 😀

      LG Viv

  44. Kerstin

    Was für Öl kann ich alles nehmen

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Kerstin,

      du kannst jedes Öl nutzen, welches du benutzen möchtest.

      LG VIv

  45. Becker

    Ich habe die Waffeln heute zum ersten mal gebacken. was soll ich sagen meine Kinder 1 und 5 Jahre sind beide begeistert. Schmecken wirklich lecker. Danke für das Rezept Benni

  46. Gabriela Demel

    Ich habe heute die Waffeln gebacken. Verstehe nur nicht, wie man 4 Stk da raus bekommen soll? Ich habe nur 2 Stk raus bekommen. Und die waren noch nicht mal besonders dick. Habe mich strickt an die Angaben gehalten. Abgesehen davon, waren die Waffeln super lecker! Gibt’s jetzt öfters 😋

  47. Alex

    Heute endlich getestet, Mega lecker👍👍👍

  48. Sabine

    Guten Morgen, wie viel sind die gehäuften Esslöffel. Leicht gehäuft richtig gehäuft, ich bin gerade dabei die Waffeln zu machen und mein Teig ist sehr dick,soll das zu so sein oder habe ich zu viel eiweisspulver drin ich habe nämlich richtig gut gehäufte Esslöffel eiweisspulver reingetan?
    Vielen Dank und viele Grüße Sabine

  49. Astrid

    Meeeeegaaaaa legger… Ich bin sowas von begeistert
    Bitte weiter so tolle Rezepte, Facebook Gruppe schon gefunden und Beitrittsanfrage gestellt😇😇😇

  50. Petra

    Hallo ihr Lieben,
    habe die Waffeln heute gemacht – allerdings etwas abgewandelt; insgesamt die doppelte Menge, jedoch das Proteinpulver zur Hälfte mit Mandel-/Kokosmehl ersetzt, den Süßstoff durch 2 Tl Xylit ersetzt, das Eiklar steif geschlagen und unter den Teig gehoben. Daraus habe ich 6 Herzenwaffeln gebacken und die waren MEGASUPERLECKER! Herzlichen Dank für das tolle Rezept!

  51. Janina

    Hi benutzt man das Kokos Öl im kalten Zustand oder muss man das erst erwärmen und flüssig verwenden?

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Janina,

      das Öl wird beim verrühren weich genug, so dass du es nicht erwärmen musst.

      LG Viv

  52. Steffie

    Einfach nur lecker! Trotz kleiner Anlaufschwierigkeiten (mein altes Waffeleisen, noch ein Erbstück meiner Omi, hat leider nicht verraten, wo sich das passende Kabel dazu befindet) sind sie klasse geworden. Auf der Suche nach dem Kabel bin ich dann über ein paar Silikonwaffelförmchen für den Backofen gestolpert, die ich vor längerer Zeit mal in weiser Voraussicht erstanden und bislang noch nicht genutzt hatte. Ausprobiert und für gut befunden.

    Lieben Dank für das tolle Rezept….mein Göga und ich sind beide begeistert!!

  53. Massih

    Hi Tanja,

    ich hab es versucht, aber leider bindet der Teig sich nicht. Also die die Waffeln kleben festen an der oberen Seite und unteren Seite und man muss den Teig, danach raustraten. Das ging leider voll in die Hose.

    Was ist Ausschlaggebend für die Bindung der Low Carb Waffel?

    Bitte um deinen Ratschlag.

    Danke

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo,
      das kann an folgendem liegen:
      ➡️ Waffeleisen nicht heiß genug, oder nicht eingefettet
      ➡️ Sahnequark genommen, anstatt Magerquark, sodass der Fettgehalt zu hoch ist und Flüssigkeit nicht gebunden werden kann
      ➡️ Proteinpulver ist nicht gut zum backen geeignet

      Ich hoffe wir konnten Dir helfen.

      LG Viv, Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂