Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Mediterrane Low Carb Hähnchenschnitzel in Parmesankruste

Mediterrane Low Carb Hähnchenschnitzel in Parmesankruste

Low Carb Hähnchenschnitzel in Parmesankruste

Auch dieses mal haben wir ein super leckeres und ausgewogenes Low Carb Gericht für Euch, das schnell zubereitet ist und lange sättigt. Unsere selbst gemachten Low Carb Schnitzel sind nicht nur etwas für Low Carb Liebhaber sondern sicherlich auch etwas für Freunde und Familie. Auch zum Mitnehmen sind die Schnitzel super geeignet. Sagt uns in den Kommentaren doch gerne Eure Meinung zu diesem Rezept, wenn ihr es ausprobiert habt!

Mediterrane Low Carb Hähnchenschnitzel in Parmesankruste passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

4.7 / 5. 56

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Hähnchenschnitzel in Parmesankruste Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 371 kcal
Eiweiß: 46 g
Fett: 17 g
Kohlenhydrate: 9 g

Low Carb Hähnchenschnitzel in Parmesankruste Zutaten:

  • 250 g – Hähnchenschnitzel (oder anderes Fleisch)
  • 150 g – Cherrytomaten
  • 150 g – Bratpaprika
  • 50 g – Parmesan gerieben
  • 2 Eier Größe M
  • mediterrane Kräuter frisch oder getrocknet (z.B. Rosmarin, Thymian, Oregano)
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • Salz und Pfeffer

Low Carb Hähnchenschnitzel in Parmesankruste Kochvideo:

Low Carb Hähnchenschnitzel in Parmesankruste Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Den Ofen auf 180°Celsius vorheizen. Die Panade für die Schnitzel vorbereiten. Eier in einer Schale mit einer Prise Salz verquirlen. In eine andere Schüssel die Panade geben. Dazu den Parmesan fein reiben oder im Mixer zerkleinern oder einfach bereits geriebenen Parmesan verwenden. Pfeffer, Knoblauchpulver und Kräuter dazugeben und vermischen. Nun die Schnitzel zuerst im Ei wenden und anschließend in der Parmesan-Panade. Zu den Schnitzeln darf natürlich auch eine leckere Gemüse Komponente nicht fehlen. Dazu Gemüse Eurer Wahl in eine Auflaufform geben. Wir haben uns für kleine Bratpaprika entschieden und Cherrytomaten. Diese mit Salz und Pfeffer und optional mit frischem Knoblauch, Knoblauchpulver und/oder Paprikapulver würzen, Öl hinzugeben und gut vermischen. Ihr könnt natürlich auch Kräuter wie Rosmarin hinzugeben. Die Schnitzel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backgitter legen und gemeinsam mit der Auflaufform für 20-25 Minuten bei Ober- /Unterhitze in den Ofen schieben. Die Schnitzel mit dem Gemüse servieren und schmecken lassen.

Abnehmplan

 

Schnitzel panieren
Den Ofen auf 180°Celsius vorheizen. Die Panade für die Schnitzel vorbereiten. Eier in einer Schale mit einer Prise Salz verquirlen. In eine andere Schüssel die Panade geben. Dazu den Parmesan fein reiben oder im Mixer zerkleinern oder einfach bereits geriebenen Parmesan verwenden. Pfeffer, Knoblauchpulver und Kräuter dazugeben und vermischen.

Fleisch panieren
Nun die Schnitzel zuerst im Ei wenden und anschließend in der Parmesan-Panade.

Gemüse in eine Auflaufform geben
Zu den Schnitzeln darf natürlich auch eine leckere Gemüse Komponente nicht fehlen. Dazu Gemüse Eurer Wahl in eine Auflaufform geben. Wir haben uns für kleine Bratpaprika entschieden und Cherrytomaten. Diese mit Salz und Pfeffer und optional mit frischem Knoblauch, Knoblauchpulver und/oder Paprikapulver würzen, Öl hinzugeben und gut vermischen. Ihr könnt natürlich auch Kräuter wie Rosmarin hinzugeben.

In den Ofen schieben
Die Schnitzel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backgitter legen und gemeinsam mit der Auflaufform für 20-25 Minuten bei Ober- /Unterhitze in den Ofen schieben.

Low Carb Hähnchenschnitzel in Parmesankruste
Die Schnitzel mit dem Gemüse servieren und schmecken lassen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

6 Kommentare

  1. Castelberg Doris

    Super leckere Sachen 👍🏻

  2. Beatrice

    Kann dieses Rezept auch im Combi-Steamer mit Heissluft 160Grad gemacht werden?
    Vielen Dank im Voraus für Eure Antwort und freundliche Grüsse

    • Viv (Team)

      Hallo Beatrice,

      ja das geht. Allerdings kann sich die Zubereitungszeit ändern. Lass uns gerne wissen, inwiefern, wenn du es ausprobiert hast.

      LG Viviane, Team LC Benni

  3. Susanne Baresel

    Deine Rezepte sind super lecker, und schnell zubereitet. Danke Benni 👍👍👍👍👍

  4. Monika Bothe

    Hallo, muss ich den Ofen eigentlich auch vorheizen? Im Rezept steht es nämlich nicht. LG. Moni

    • Viv (Team)

      Hallo Monika,

      wenn es im Rezept nicht steht, dann nicht.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂