Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Schnell und einfach gemachte Low Carb Pizza Rosen

Schnell und einfach gemachte Low Carb Pizza Rosen

Low Carb Pizza Rosen

Du benötigst noch ein gutes Rezept für simple Low Carb Häppchen? Mit diesen köstlichen und schnell gemachten Pizza Rosen machst Du definitiv nichts verkehrt. Sie eignen sich perfekt als Fingerfood oder einfach zum Mitnehmen auf die Arbeit, in die Uni, etc. Auch für Leute, die keine Low Carb Diät befolgen, eine tolle Idee und als Mitbringsel sicherlich überall gerne gesehen! Probiert es aus!

Auf der Suche nach mehr Inspiration? Hier findest Du alle Low Carb Pizza Rezepte von uns!

Schnell und einfach gemachte Low Carb Pizza Rosen passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.9 / 5. 192

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Pizza Rosen Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 690 kcal
Eiweiß: 58 g
Fett: 48 g
Kohlenhydrate: 8,5 g

Low Carb Pizza Rosen Zutaten:

  • 250 g – Reibekäse
  • 4 Eier Größe M
  • 1 EL Flohsamenschalenmehl 
  • 2o g – Tomatenmark
  • 100 g – Salami
  • Salz und Pfeffer
  • Optional: Basilikumblätter oder andere Kräuter 

Low Carb Pizza Rosen Kochvideo:

Low Carb Pizza Rosen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

In einer Schüssel ca. 180 g des Reibekäses in eine Schüssel geben. Ich verwende hierfür eine Gouda Mozzarella Mischung. Gib dann die Eier hinzu und dann das Flohsamenschalenmehl sowie Salz und Pfeffer. Sehr gründlich vermische, damit sich keine Klümpchen bilden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Den Ofen auf 160°Grad vorheizen und den Teig bei Ober- Unterhitze für ca. 15 Minuten in den Ofen schieben. Wenn der Teig sich nicht so leicht lösen lässt später, dann schiebe ihn nochmals in den Ofen und zwar auf einem Gitter, damit die Hitze von unten besser an den Teig kommt. So sieht der fertige Teig aus. Ein paar Minuten abkühlen lassen bevor Du ihn weiterverarbeiten kannst. Den Teig in Streifen schneiden, die später in Muffin-Formen passen sollen. Ich habe sie ca. 4 cm breite Streifen geschnitten. Jeden Streifen bestreichst Du mit einem Klecks Tomatenmark. Dann gibst Du Salami auf die Streifen, am besten so, dass sie oben noch herausschaut, damit du nachher die Rosen-Form am besten erzeugen kannst. Gib dann noch den restlichen Käse auf die Salami und rolle die Röllchen zusammen. Stelle die Röschen jeweils in eine Muffinform mit der herausschauenden Salami nach oben. Heize den Ofen auf 180°Grad vor und schiebe die Röschen für ca. 5 Minuten in den Ofen bei Ober – Unterhitze. Und schon sind die Pizza Rosen fertig. Du kannst sie natürlich noch mit Pizzakräutern bestreuen oder Basilikum Blättern.

Abnehmplan

 

Teig mischen
In einer Schüssel ca. 180 g des Reibekäses in eine Schüssel geben. Ich verwende hierfür eine Gouda Mozzarella Mischung. Gib dann die Eier hinzu und dann das Flohsamenschalenmehl sowie Salz und Pfeffer. Sehr gründlich vermische, damit sich keine Klümpchen bilden.

Teig ausbreiten
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Den Ofen auf 160°Grad vorheizen und den Teig bei Ober- Unterhitze für ca. 15 Minuten in den Ofen schieben. Wenn der Teig sich nicht so leicht lösen lässt später, dann schiebe ihn nochmals in den Ofen und zwar auf einem Gitter, damit die Hitze von unten besser an den Teig kommt.

Fertiger Teig
So sieht der fertige Teig aus. Ein paar Minuten abkühlen lassen bevor Du ihn weiterverarbeiten kannst.

Schneiden
Den Teig in Streifen schneiden, die später in Muffin-Formen passen sollen. Ich habe sie ca. 4 cm breite Streifen geschnitten.

Tomatenmark
Jeden Streifen bestreichst Du mit einem Klecks Tomatenmark.

Salami daraufgeben
Dann gibst Du Salami auf die Streifen, am besten so, dass sie oben noch herausschaut, damit du nachher die Rosen-Form am besten erzeugen kannst. Gib dann noch den restlichen Käse auf die Salami und rolle die Röllchen zusammen. Stelle die Röschen jeweils in eine Muffinform mit der herausschauenden Salami nach oben. Heize den Ofen auf 180°Grad vor und schiebe die Röschen für ca. 5 Minuten in den Ofen bei Ober – Unterhitze.

Low Carb Pizza Rosen
Und schon sind die Pizza Rosen fertig. Du kannst sie natürlich noch mit Pizzakräutern bestreuen oder Basilikum Blättern.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂