Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Rezept-Kategorie » Dessert & Naschen » Low Carb Kekse Rezept – Mit leckeren Heidelbeeren

Low Carb Kekse Rezept – Mit leckeren Heidelbeeren

Leckere Low Carb Kekse mit frischen Heidelbeeren. Ein Power-Snack für den kleinen Hunger. Haferflocken und Eiweißpulver geben die Energie für Work-Outs. Auch als Nachspeise oder wenn Besuch kommt etwas leckeres zum Anbieten. Super einfach, schnell und lecker!

Das Low Carb Kekse Rezept – Mit leckeren Heidelbeeren passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Naschen ohne Zucker!

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Portionen: 6

Abnehmplan

Low Carb Kekse Nährwerte:

Pro Keks errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 37  kcal
Eiweiß:  4 g
Fett: 1 g
Kohlenhydrate: 4 g

Low Carb Kekse Zutaten:

  • 60g – Haferflocken
  • 50g – Eiweißpulver  (DAS hier verwende ICH) – ist ein Link von Amazon, könnt Ihr die Geschmacksvariante selber auswählen 🙂 benutze ich auch ebenfalls für Eiweisshakes
  • 4 – Eiklar
  • 4 EL – Heidelbeeren
  • 250 g Jogurt Natur Fettarm
  • 1 TL – Zimt
  • Priese / Messerspitze – Stevia (Gibt es das beste HIER bei Amazon)

Low Carb Kekse Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

11082765_356177794575325_1756991528_nDas sind die Zutaten

11145997_356177767908661_1292343947_nAlle Zutaten in eine Schüssel geben und mixen.

11139936_356177761241995_1177814281_nFertige Masse sieht so aus. Jetzt die Beeren dazugeben.

11148923_356177754575329_1707460106_nAuf ein gefettetes Backblech Cookie „Förmig“ legen und bei 180 Grad ca 15 – 20 Minuten backen. Bitte halte ein Auge darauf zwischendurch.

11096851_356177717908666_1034885119_nAuskühlen lassen – Fertig

Abnehmplan

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen wenn Du mir berichtest, wie es dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 150.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

24 Kommentare

  1. Klasse, die muss ich unbedingt ausprobieren!

    Gehen die Kekse tatsächlich ganz ohne Treibmittel so gut auf?

  2. Sabine Häger

    Hey, die Kekse sind gerade im Ofen. Vielen lieben Dank für deine Rezepte und Hilfestellungen usw.

  3. …ab und an habe ich dann doch mal Lust auf so einen Keks zwischendurch, da sind die echt der Burner…darum habe ich die Kekse gleich mal nachgebacken. Die sind so lecker mit den Heidelbeeren darin, da braucht es keinen extra Zucker. Danke für das tolle Rezept.

  4. Habe die Kekse heute nachgebacken, allerdings mit neutralem Eiweißpulver und sie schmecken nach gar nichts… Etwas pappig 🙁

  5. Hallo zusammen,
    Ich verfolge deine Seite schon längere Zeit und bin begeistert. Ich sammel mir viele Informationen zusammen und habe es mittlerweile auf -23kg geschafft, -9kg aufgrund von Low Carb. Und das innerhalb von 2Monaten. Doch nun steht mein Gewicht seit kurzem bzw mein Gewicht schwankt. Habe nun 3Tage eine Saftkur gemacht und nicht ein bisschen abgenommen. Man liest das sei normal, dass das Gewicht mal stehen bleibt und so. Trotzdem beruhigt es mich nur minimal.
    Deshalb würde ich gerne mal ein paar Erfahrungsberichte hören. Habe leider kein Facebook, deshalb poste ich hier.
    Zu mir noch. Bin Anfang 30, 1,58cm, 75kg
    Liebe Grüße
    Rashida

    • Ich muss Dir leider sagen, dass ich von solchen Crashdiäten, die alle einen JoJo-Effekt beinhaltet, nicht viel halte und dringendst davon abrate!

      Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg,
      Benni

  6. Danke für deine Antwort und Worte.
    Vielleicht habe ich mich etwas missverständlich ausgedrückt. Ich habe nach der Geburt bis dato 23kilo verloren, also innerhalb eines Jahres +stillen.
    Mit low carb habe ich stetig ein kilo pro Woche verlorenen.
    Die saftkur ist keine diätform , sondern eine entschlackungskur.

    Mein Gewicht stockte für eine Zeit. Hatte auf Erfahrungsberichte gehofft 😉

  7. Hallo, ich finde die Kekse total gut, doch bei mir laufen die immer total auseinander, so dass ich dann eine Masse auf dem Blech habe. Klar ich kann die dann auseinanderschneiden, aber gibt es da einen Trick, dass das nicht passiert?

  8. Vielen Dank für die leckeren Rezepte. Werde auf jeden Fall ein paar ausprobieren.
    Eine Frage hätte ich aber: Bei deinen Rezepten wird ja nur oft das Eiklar verwendet. Was machste mit dem Eigelb; einfach wegschmeissen? Könnte man dies auch anders verwerten oder sollte man dieses nicht unbedingt essen?
    Liebe Grüße, Nadine

  9. Hallo Benni,

    wann ist du den diese KEkse? Ich esse so gerne nachmittags noch was, aber das darf man dann doch gar nicht 🙁

    Lieben Gruß

    Silke

  10. Hallo, ich habe vor diese Keksis auch auszuprobieren 🙂 allerdings habe ich eine Frage….
    oben steht Nährwerte pro Keks.. Aber wie viele Kekse macht ihr aus dieser Masse?

    Vielen Dank schon mal für die Antwort und ich wollte och sagen, Benni, vielen vielen Dank für die tolle FB Gruppe und die leckeren Rezepte 🙂

    • Tanja (Team)

      Hallo Simone,

      bei allen Rezepten steht oben die Anzahl der Portioen und weiter unten die Nährwerte pro Portion.

      Viel Spaß und Motivation!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  11. Kann man das Eiweißpulver auch weglassen bzw. durch etwas anderes ersetzten?

    • Tanja (Team)

      Hallo Helga,

      versuch es mal mit weglassen und berichte uns, wie es geklappt hat. Derzeit haben wir keine alternative Zubereitung für dieses Rezept.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  12. Hallo, die Kekse sind geschmacklich super aber weich. Wie werden diese Cross?

  13. Meine sind weich geworden. Was hab ich falsch gemacht?

  14. GuMo Benny,

    Sag mal möchte gern die Kekse backen nun würde gern das Yoghurt mit Soja yoghurt ersetzen, könntest du mir sagen was Du davon hälst
    Ich bin noch ganz am Anfsng deiner Plan umzusetzen
    Backe bzw koche schon länger mit Bewusstsein, die mangelnde Bewegung ist eher mein Problem 😉
    Merci bien im vorraus und ich wünsche Dir und Anhang einen guten Start ins neue Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Kekse Rezept – Mit Heidelbeeren für zwischendurch

Directions: