Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Low Carb Pizza Rolle – Einfach, schnell und super lecker!

Low Carb Pizza Rolle – Einfach, schnell und super lecker!

Eine leckere Alternative zur gewöhnlichen Pizza! Unsere köstliche Pizzarolle ist nicht nur Low Carb, sondern auch super einfach selbst gemacht und lässt sich wunderbar portionieren und sogar mitnehmen! Sie lässt sich auch gut für Partys vorbereiten oder eignet sich zum „zusammen Kochen“. So sparst du dir abends nach der Arbeit langes Kochen und Aufräumen. Probiere es am besten selbst aus!

Die Low Carb Pizza Rolle passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept und zum Bestseller Bennis Ernährungsplan. 🙂 Für alle die mehr Abwechslung suchen oder sich lieber ohne tierische Produkte ernähren empfehle ich den Veganen Ernährungsplan (Low-Carb Rezepte, für JEDE Tageszeit! 🙂 ) Auch als Set erhältlich.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 3

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 657 kcal
Eiweiß: 43 g
Fett: 50 g
Kohlenhydrate: 7,8 g

Zutaten:

  • 4 Eier Größe M
  • 150 g – Reibekäse
  • 50 g – Parmesan
  • 25 g – gemahlene Mandeln 
  • 100 g – passierte oder gestückelte Tomaten (Dose)
  • 100 g – Creme fraiche (mit oder ohne Kräuter)
  • 15 g – Tomatenmark
  • 100 g – Salami
  • 100 g – Tomaten
  • 120 g – Mozzarella
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • optional: Pizzakräuter für die Sauce

Zubereitung Kochvideo:

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
Abnehmplan

 

Eier verquirlen
Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und zusammen mit den gemahlenen Mandeln verquirlen, bis eine cremige Masse ohne Klümpchen entsteht.

Käse unterheben
Den Parmesan in einem Mixer zerkleinern und gemeinsam mit dem geriebenem Käse unter die Eier heben und umrühren.

Teig ausbreiten
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Inhalt der Schüssel gleichmäßig darauf verteilen, so dass er ca. 1 cm hoch ist. Den Ofen auf 180°C vorheizen und bei Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene für 12 Minuten backen.

Sauce mischen
In einer Schüssel die passierten oder gestückelten Tomaten mit der Creme fraiche und dem Tomatenmark sowie einer Zehe gehacktem Knoblauch vermischen. Du kannst gerne Creme fraiche mit Kräutern oder gestückelte Tomaten mit Kräutern verwenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Sauce verteilen
Das Blech aus dem Ofen holen und die Sauce gleichmäßig darauf verteilen.

Mit Mozzarella belegen
Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen. Für weitere 10 Minuten im oberen Drittel des Ofens backen.

Aus dem Ofen holen
Das Blech aus dem Ofen holen und die Tomaten in feine Scheiben schneiden.

Pizza belegen
Nun mit Salami und den Tomaten Scheiben belegen und anschließend das Backpapier mitsamt dem Teig vom Backblech heben.

Einrollen
Zusammenrollen und vom Backpapier lösen.

Low Carb Pizza Rolle
Die Rolle portionieren und in Scheiben bzw. Röllchen schneiden.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 210.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

27 Kommentare

  1. Vegan ist das aber nicht

    • Viv (Team)

      Hallo Antje,

      soll es doch auch nicht sein 😉

      Liebe Grüße

      • Steht aber oben so: „Die Low Carb Pizza Rolle passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept […] sowie meinem Veganen Ernährungsplan“ 😉

        • Hallo Kai,
          Danke für den Hinweis. Dabei handelt es sich um einen Fehler.
          Das Rezept ist natürlich nicht vegan.

          Liebe Grüße Mareike

      • Das ist weder vegan noch vegetarisch. Parmesan ist IMMER mit tierischem Lab. Mir ist aufgefallen, dass dies bei den Rezepten dieser Seite leider nicht berücksichtigt wird. Für Lab stirbt ein Kalb. Somit hat Parmesan nichts in der vegetarischen Küche zu suchen.

        • Viv (Team)

          Silvia, danke für den Hinweis, wie bereits gesagt, ist es auch nicht als vegetarisch oder vegan zu sehen. Da macht uns die Technik einen Strich durch die Rechnung, und hat den falschen Hinweis dazu geschrieben, welchen wir nun manuell abändern müssen.
          Das Gericht ist weder Vegan, noch vegetarisch.

          Zum Parmesan, es gibt auch vegetarischen Parmesan, allerdings darf sich dieser nicht so nennen. Diesen Hartkäse könnten aber auch vegetarier verwenden.
          „Es gibt vegetarischen Parmesanersatz, dieser darf aber nicht als Parmigiano-Reggiano oder Parmesan bezeichnet werden, da dieser Name und die Marke Parmesan durch das Consorzio geschützt sind. Viele Supermarktketten führen aber ähnliche Hartkäse welche mit mikrobiellem Labersatz hergestellt werden. Hier ist es wichtig auf der Verpackung nach den Inhaltsstoffen nachzulesen. Es gibt beispielsweise den „Montello Parmesan“, dieser ist in vielen Biomärkten und Online Shops erhältlich. Auch veganer Parmesan wäre eine Alternative, hierbei wird komplett auf die Milch verzichtet und der Käse aus Soja hergestellt.“

          LG Viv

  2. Hall eure rezepte sind wir immer sehr lecker aber könnte mann nicht mal so ne lecker rolle wie jetzt die pizzarolle mit einem anderen boden probieren und nicht immer mit käse ,wäre euch dankbar wen ihr so was mal bringt oder leckeren gemüsekuchen. Gruss ute vender

    • Viv (Team)

      Hallo Vender,

      gerne werden wir auch mal versuchen Sachen zu finden die noch mehr deinem Geschmack entsprechen 😉

      Liebe Grüße

  3. Hallo, sind die Rezepte für 1 Person?? Das Hähnchen mit Spinatkruste z.B.???

  4. Wow….das war lecker! Diese Pizzarolle gibt es jetzt öfter bei uns.

  5. Super lecker. Hab sie aber als Pizza gelassen und nicht gerollt.

  6. Yvonne Schuster-Lutz

    Wieviel Portionen gibt das Rezept? Liebe Grüße

    • Hallo Yvonne,

      Das Rezept ergibt 3 Personen. Diese Angaben findest du immer am Anfang des Rezeptes.
      „Zubereitungszeit: 30 Minuten
      Schwierigkeit: leicht
      Portionen: 3“

      Liebe Grüße Mareike

  7. Habe leider die Mandeln vergessen zu kaufen
    Gibt es eine Alternative??

    Gruß Michaela

  8. Wie kriegt man aus der ,enge ein Blech voll teig bitte schön

    • Hallo Andrea,

      einfach gut verstreichen. Je nachdem, wie groß dein Blech ist, musst du auch nicht krampfhaft versuchen es komplett über das Blech zu verteilen. Es reicht ja, wenn der Teig so verteilt ist, dass du später eine Rolle daraus formen kannst.

      LG Mareike

  9. Ist es nicht furchtbar anstrengend Sachen zum Rezept 3x oder öfters erneut zu erklären? Das Rezept ist für 3 Personen …. Mann mann mann lesen kann hilfreich sein. UnD sobald tierische Produkte verwendet werden ist eine Speisen ja nicht vegan.
    So hab ich meinen Senf auch mal unnützerweise dazugegeben.

    Ich wandel mir generell alle Rezepte um so wie ich es mag…hasse z.B. Sahne

  10. Hi,
    werde die Pizzarolle auf jeden Fall ausprobieren . Hab nur eine Frage: Kann ich auch Frischkäse anstatt Creme Fraiche nehmen? (steht im Kühlschrank und muss weg) 😉
    Viele Dank
    LG
    Irma

  11. Was kann ich statt Mandelmehl verwenden?

    • Hallo Denise,

      du benötigst gemahlene Mandeln. Falls du diese nicht hast kannst du auch ganze Nüsse in der Küchenmaschine klein mahlen. Alternativ könntest du es mit Kokosmehl probieren oder einer Mischung aus Kokos- und Leinmehl. Leider habe ich das Rezept bisher nur mit Mandeln gemacht, so dass ich dir nicht versprechen kann, ob es auch anders funktioniert. Das müsstest du einfach mal für dich austesten. Wir würden uns freuen, wenn du uns berichtest wie es geklappt hat! 🙂 Viel Erfolg

      LG Mareike

  12. Hallo,
    soll ich die Rolle vor dem Zusammenrollen abkühlen? Hat nicht geklappt, oder war zuviel Sauce, hat alles ausgelaufen seitlich

    MFG Dimi

    • Hallo Dimi,

      du kannst die Rolle etwas abkühlen lassen, ja. Also nur soweit, dass sie nicht mehr heiß ist. Du kannst auch zustätzlich etwas weniger Sauce verwenden. Nach dem Backen am besten zusätzlich die ausgetretene Flüssigkeit vom Mozzarella abtupfen mit Küchenpapier.

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Pizza Rolle

Directions: