Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » 10 Minuten Rezept – Cremige Low Carb Thunfisch Häppchen

10 Minuten Rezept – Cremige Low Carb Thunfisch Häppchen

Cremige Low Carb Thunfisch Häppchen

Für die kommenden heißen Tage haben wir für euch ein wunderbar erfrischendes und dennoch deftiges Abendessen, das ohne, dass ihr dafür braten, backen oder kochen müsst. Alles ist im Handumdrehen ganz ohne Hitze zubereitet und ihr benötigt super simple Zutaten, die normalerweise jeder in der Küche hat. Somit ist dieses Rezept für cremige Low Carb Thunfisch Häppchen auch wunderbar Krisen freundlich. Doch auch ohne Krise jederzeit eine tolle Rezept-Idee.

Cremige Low Carb Thunfisch Häppchen – ohne Kochen passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

4.7 / 5. 7

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Thunfisch Häppchen Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 391 kcal
Eiweiß: 33 g
Fett: 26 g
Kohlenhydrate: 7 g

Low Carb Thunfisch Häppchen Zutaten:

  • 240 g – Salatgurke
  • 220 g – Thunfisch aus der Dose im eigenen Saft (in Öl geht auch)
  • 60 g – Mayonnaise
  • 40 g – Zwiebel
  • 40 g – Apfel
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • optional: etwas Zitronensaft

Low Carb Thunfisch Häppchen Kochvideo:

Low Carb Thunfisch Häppchen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Den Thunfisch öffnen und die Flüssigkeit abgießen und gut abtropfen lassen, es soll so wenig Flüssigkeit mehr in der Dose sein wie möglich. Anschließend den Doseninhalt in eine Schüssel geben. Mayonnaise dazugeben. Zwiebel und Apfel kleinhacken und dazugeben sowie Salz, Pfeffer, jeweils 1/2 TL Knoblauchpulver und Paprikapulver. Alles gründlich miteinander vermischen, bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Die Gurke gründlich waschen und in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Küchenpapier oder einem sauberen Küchentuch abtupfen. Die Gurken sollen dadurch etwas weniger wässrig sein, damit die Creme besser haften bleibt und es somit einfach zu essen ist. Die Thunfisch-Creme auf den Gurkenscheiben anrichten. Dabei nicht zu sparsam sein. Wer möchte kann die Häppchen noch schön dekorieren, beispielsweise mit Tomate, Paprika oder Kräutern.

Abnehmplan

 

Thunfisch abgießen
Den Thunfisch öffnen und die Flüssigkeit abgießen und gut abtropfen lassen, es soll so wenig Flüssigkeit mehr in der Dose sein wie möglich. Anschließend den Doseninhalt in eine Schüssel geben. Mayonnaise dazugeben.

Zutaten dazugeben
Zwiebel und Apfel kleinhacken und dazugeben sowie Salz, Pfeffer, jeweils 1/2 TL Knoblauchpulver und Paprikapulver.

Alles vermischen
Alles gründlich miteinander vermischen, bis eine einheitliche Masse entstanden ist.

Gurke schneiden
Die Gurke gründlich waschen und in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Küchenpapier oder einem sauberen Küchentuch abtupfen. Die Gurken sollen dadurch etwas weniger wässrig sein, damit die Creme besser haften bleibt und es somit einfach zu essen ist.

Mit der Creme bedecken
Die Thunfisch-Creme auf den Gurkenscheiben anrichten. Dabei nicht zu sparsam sein.

Cremige Low Carb Thunfisch Häppchen
Wer möchte kann die Häppchen noch schön dekorieren, beispielsweise mit Tomate, Paprika oder Kräutern.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

6 Kommentare

  1. Patricia Kruse

    Wenn da die böse Mayo nicht wäre 🙂 Ich würde dieses Rezept mit fett- und kalorienarmem Frischkäse versuchen. Würde ja auch klappen, oder?

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Patricia,

      ja würde auch gehen. 😉

      LG Viv

  2. Katja Martin

    Also ich nehme statt Mayonnaise dazu Kräuterfrischkäse. Auch sehr lecker, immer wieder 😊

  3. Zantow-Holste

    Habe heute die Thunfisch Happen probiert zum Abendessen und für sehr sehr gut befunden . Super.

    • Cindy Graube

      Hallo, ein leckeres erfrischendes Rezept. Kann ich auch körnigen Frischkäse verwenden?

  4. Berenice

    Wie verrückt genau das hatte ich mir letzte Woche gemacht ohne das ich von deinem Rezept wusste☺️
    Nur nehme ich statt Mayonnaise Frischkäse(schmeckt mir besser)und nehme keinen Apfel ansonsten 1:1 wie bei deinem Rezept und Mega lecker 😋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂