Home » Rezept-Kategorie » Fleisch » Asiastyle 🌏đŸ‘Č🍜 Low Carb Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln

Asiastyle 🌏đŸ‘Č🍜 Low Carb Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln

Schnelle Low Carb Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln

Asiastyle 🌏đŸ‘Č🍜Wenn Dich die Lust auf Nudeln🍝 und asiatisches Essen 🍜packt, dann bist Du bei diesem Rezept genau richtig! Diese Low Carb Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln haben nur 6 g Kohlenhydrate. Durch die Zucchini Nudeln besteht das Gericht zum grĂ¶ĂŸten Teil aus GemĂŒseđŸ«‘đŸ„’đŸ„Š und Ballaststoffen, die Dich langanhaltend sĂ€ttigen. Doch das ist nicht alles, denn den Geschmack verleiht die wĂŒrzige Teriyaki-Hackfleisch-Sauce. Du willst gesundes EssenđŸ„°, das wie ein Cheat-Meal schmecktđŸ€€? Hier ist es!đŸ„°â€ïž

Schnelle Low Carb Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln passen natĂŒrlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natĂŒrlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache KonzepterklĂ€rung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere ErnĂ€hrungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und fĂŒr IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

4.8 / 5. 21

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln NĂ€hrwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende NÀhrwerte:

Kalorien: 465 kcal
Eiweiß: 31 g
Fett: 65 g
Kohlenhydrate: 6 g

Low Carb Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln Zutaten:

  • 400 g – Zucchini
  • 300 g – Hackfleisch
  • 1 EL Teriyaki Sauce
  • 1 EL Sojasauce
  • optional: 1 TL Sesam
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl
  • Spiralschneider (Analog) 
  • Spiralschneider (elektrisch – Empfehlung đŸ€—)

Low Carb Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln Kochvideo:

Low Carb Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Das Hackfleisch in einer heißen Pfanne in etwas Öl anbraten. Den Knoblauch kleinhacken und dazugeben. Mit Soja- und Teriyakisauce ablöschen und gut vermischen. Wer es salzig mag, das Hackfleisch davor leicht salzen. Anschließend den Sesam dazugeben und kurz mit anbraten. Mit Hilfe eines Spiralschneiders oder -drehers bereiten wir aus Zucchini im Handumdrehen die sogenannten Znudeln zu – Zucchini Nudeln. Die Znudeln zum Hackfleisch in die Pfanne geben. Die Nudeln grĂŒndlich unter die Hackfleischsauce mischen und kurz mit köcheln lassen, bis die gewĂŒnschte Bissfeste erreicht ist. Wer sie gerne noch knackig hat, mischt die Znudeln nur kurz unter und nimmt sie dann direkt vom Herd. Wer die Znudeln lieber weich mag, der lĂ€sst die Znudeln fĂŒr ein paar Minuten in der Sauce mit köcheln. In einer SchĂŒssel servieren und nach Belieben noch mit mehr Sesam oder frischen KrĂ€utern oder Chili und anderen GewĂŒrzen nach Wahl toppen.

Abnehmplan

 

Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln
Das Hackfleisch in einer heißen Pfanne in etwas Öl anbraten. Den Knoblauch kleinhacken und dazugeben. Mit Soja- und Teriyakisauce ablöschen und gut vermischen. Wer es salzig mag, das Hackfleisch davor leicht salzen.

Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln
Anschließend den Sesam dazugeben und kurz mitanbraten.

Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln
Mit Hilfe eines Spiralschneiders oder -drehers bereiten wir aus Zucchini im Handumdrehen die sogenannten Znudeln zu – Zucchini Nudeln. Die Znudeln zum Hackfleisch in die Pfanne geben.

Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln
Die Nudeln grĂŒndlich unter die Hackfleischsauce mischen und kurz mitköcheln lassen, bis die gewĂŒnschte Bissfeste erreicht ist. Wer sie gerne noch knackig hat, mischt die Znudeln nur kurz unter und nimmt sie dann direkt vom Herd. Wer die Znudeln lieber weich mag, der lĂ€sst die Znudeln fĂŒr ein paar Minuten in der Sauce mitköcheln.

Teriyaki-Hackfleisch-Znudeln
In einer SchĂŒssel servieren und nach Belieben noch mit mehr Sesam oder frischen KrĂ€utern oder Chili und anderen GewĂŒrzen nach Wahl toppen.

Guten Appetit und wie immer wĂŒrde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns ĂŒbers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher AtmosphĂ€re gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schonÂ ĂŒber 320.000 Mitglieder! :) Zeit fĂŒr Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt fĂŒr meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

6 Kommentare

  1. Andreas

    Hallo ihr lieben! Ich kann dieses einfache und sehr schnell Rezept uneingeschrĂ€nkt empfehlen!!! Echt gut! Auch fĂŒr Leute, die nicht auf KH achten mĂŒssen oder wollen 😉

    :: 5 Sterne ::
    ⭐⭐⭐⭐⭐

    • Julia (Team)

      Vielen Dank! Das freut uns sehr zu hören, Andreas 🙂

  2. Viola

    Hallo ihr Lieben,
    ich frage mich gerade ob ich blind bin 🙈 da ich in der Zutatenliste den Knoblauch nicht entdecke. Kommt öfters bei mir vor das ich etwas ĂŒberlese. Wieviel Knoblauch wĂ€re es denn dann? Ok, ich mache eh fast ĂŒberall frischen Knoblauch mit rein im Essen 😋.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Viola

    • Mareike (Team)

      Hallo Viola,

      Du kannst je nach Geschmack 1-2 Zehen hinzugeben, ich hab zwei genommen 🙂
      Das mache ich auch, Knoblauch geht immer! 😉

      Hoffe Du hast es Dir schmecken lassen & liebe GrĂŒĂŸe
      Mareike, Team LC Benni

  3. Viola

    Hallo,
    oh und wie ich es mir habe schmecken lassenđŸ€€. Köstlich , köstlich ! Schnelle Zubereitung, wenig Zutaten und sowas von lecker.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Viola

    • Viv (Team)

      Liebe Viola,

      vielen Dank fĂŒr dein Feedback. Es freut uns sehr, wenn es dir geschmeckt hat!
      Beste GrĂŒĂŸe,
      Viviane, Team LC Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner BeitrÀge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂