Home » Rezept-Kategorie » Fingerfood » Cremige Low Carb Paprika Hähnchen Schnittchen

Cremige Low Carb Paprika Hähnchen Schnittchen

Cremige Low Carb Paprika Hähnchen Schnittchen

Ein unfassbar leckeres & wunderbares schnell gemachtes Low Carb Rezept, das man mit den Fingern essen kann. Somit super geeignet für den Fernsehabend zuhause, wovon wir in diesen Zeiten natürlich mehr als genug haben. Doch es ist nicht nur ein einfaches Rezept sondern auch ein sehr gesundes ausgewogenes und natürlich super leckeres Low Carb Rezept, welches der ganzen Familie schmecken wird. Probiert es unbedingt aus und lasst uns wissen wie ihr es findet!

Cremige Low Carb Paprika Hähnchen Schnittchen passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

4.3 / 5. 8

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 442 kcal
Eiweiß: 43 g
Fett: 25 g
Kohlenhydrate: 9 g

Low Carb Zutaten:

  • 350 g – Hähnchenbrust
  • 230 g – Paprika rot
  • 100 g – Creme fraiche
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 1 EL Zitronensaft frisch
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • frische Kräuter nach Wahl (Petersilie oder Basilikum)
  • Salz und Pfeffer

Low Carb Kochvideo:

Low Carb Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Das Hähnchen in kleine Stücke schneiden,  je kleiner desto schneller sind sie gar. Den Knoblauch hacken. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und Beides dazugeben. Von allen Seiten anbraten, bis es gar ist und Röstaromen hat. Das Hähnchen mit einer Prise Salz und Pfeffer und wer es etwas pikanter mag noch mit Paprika- oder Chilipulver abschmecken. Kräuter nach Wahl kleinhacken. Es eignen sich beispielsweise Basilikum oder Petersilie. Crème Fraîche in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer sowie einem EL Zitronensaft vermischen. Die Hähnchenwürfel und Kräuter in die Schüssel geben und unterheben. Paprika entkernen, vierteln und befüllen. Wer möchte kann es noch hübsch dekorieren.

Abnehmplan

 

Hähnchen vorbereiten
Das Hähnchen in kleine Stücke schneiden, je kleiner desto schneller sind sie gar. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Hähnchen dazugeben. Von allen Seiten anbraten, bis es gar ist und Röstaromen hat.

Hähnchen anbraten
Das Hähnchen mit einer Prise Salz und Pfeffer und wer es etwas pikanter mag noch mit Paprika- oder Chilipulver abschmecken.

Kräuter nach Wahl
Kräuter nach Wahl kleinhacken. Es eignen sich beispielsweise Basilikum oder Petersilie.

Creme fraiche würzen
Creme fraiche in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer sowie einem EL Zitronensaft vermischen.

Hähnchen dazugeben
Die Hähnchenwürfel und Kräuter in die Schüssel geben und unterheben.

Cremige Low Carb Paprika Hähnchen Schnittchen
Paprika entkernen, vierteln und befüllen. Wer möchte kann es noch hübsch dekorieren.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

4 Kommentare

  1. Manuela

    Sieht ja wieder lecker aus.
    Soll der Knoblauch mit dem Hähnchenfleisch gebraten werden?

    • Viv (Team)

      Hallo Manuela,

      genau, einfach den Knoblauch zusammen mit dem Hähnchen anbraten.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

  2. Petra

    Danke für das Rezept. Habe es nachgemacht und es war sehr lecker.

    • Mareike (Team)

      Hallo Petra,

      danke für deine Rückmeldung, das freut uns zu hören 🙂

      LG Mareike, Team LC Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂