Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Der Bestseller jetzt auch als Buch!
Home » Rezept-Kategorie » Fleisch » Herzhaft feurige Low Carb Zwiebel Bratwurst Pfanne

Herzhaft feurige Low Carb Zwiebel Bratwurst Pfanne

Abschmecken

Jetzt, da die Tage kälter sind gelüstet es uns nach einem herzhaftem Abendessen, das uns von Innen heraus wärmt und das im Nu zubereitet ist. Denn wer hat nach einem langen Arbeitstag noch Lust darauf lange in der Küche zu stehen und aufwendig zu kochen. Deshalb haben wir uns für Euch ein super simples und herzhaftes Rezept überlegt, das satt macht und nur sehr einfache und wenige Zutaten benötigt, die man überall für wenig Geld finden kann. Lasst uns in den Kommentaren gerne wissen, was ihr von diesem Rezept haltet.

Herzhaft feurige Low Carb Zwiebel Bratwurst Pfanne passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:



Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Zwiebel Bratwurst Pfanne Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 570 kcal
Eiweiß: 38 g
Fett: 45 g
Kohlenhydrate: 10 g

Low Carb Zwiebel Bratwurst Pfanne Zutaten:

  • 400 g – grobe Bratwurst (z.B. Schweinefleisch)
  • 120 g – Zwiebel
  • 180 g – Paprika rot
  • 1-2 EL Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • optional: etwas frische oder getrocknete Chili

Low Carb Zwiebel Bratwurst Pfanne Kochvideo:

Low Carb Zwiebel Bratwurst Pfanne Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Haut der Würstchen entfernen und das Wurstbrät zerkleinern. In einer Pfanne Öl erhitzen. Die Zwiebel in Streifen schneiden und in der Pfanne andünsten. Anschließend das Wurstbrät dazugeben und ebenfalls anbraten. Den Knoblauch nach ein paar Minuten ebenfalls in die Pfanne geben. So lange braten, bis das Fleisch gar ist und schön gebräunt. Nun die Paprika, Salz, Pfeffer und alle weiteren Gewürze hinzugeben, die du verwenden möchtest. Kurz mit anbraten, die Paprika sollte noch etwas Biss haben. Zum Schluss gut abschmecken und servieren.

Abnehmplan

 

Würstchenhaut entfernen
Die Haut der Würstchen entfernen und das Wurstbrät zerkleinern.

Zwiebeln anbraten
In einer Pfanne Öl erhitzen. Die Zwiebel in Streifen schneiden und in der Pfanne andünsten.

Das Wurstbrät dazugeben
Anschließend das Wurstbrät dazugeben und ebenfalls anbraten. Den Knoblauch nach ein paar Minuten ebenfalls in die Pfanne geben. So lange braten, bis das Fleisch gar ist und schön gebräunt.

Paprika dazugeben
Nun die Paprika, Salz, Pfeffer und alle weiteren Gewürze hinzugeben, die du verwenden möchtest. Kurz mit anbraten, die Paprika sollte noch etwas Biss haben.

Abschmecken
Zum Schluss gut abschmecken und servieren.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

Ein Kommentar

  1. Das war mal was anders und ganz lecker. Ich werde mit der Bratwurstfülle noch anderes ausprobieren. Danke für die Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂