Home » Rezept-Kategorie » Beliebteste » Köstliche Senfsauce auf zartem Zanderfilet – Low Carb!

Köstliche Senfsauce auf zartem Zanderfilet – Low Carb!

Fisch servieren

Wenn es um Low Carb geht, ist Fisch wirklich der perfekte Begleiter! Keine Kohlenhydrate, gesunde Fette und eine hervorragende Eiweißquelle! Dazu habe ich euch das Rezept meiner liebsten Senfsauce notiert, die wirklich extrem lecker ist und die ich schon als Kind geliebt habe. Diese Version ist allerdings Low Carb und nicht mit der klassischen Mehlschwitze angedickt – so kann man ruhigen Gewissens ein zwei Löffel mehr nehmen.

Der Köstliche Senfsauce auf zartem Zanderfilet passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.8 / 5. 143

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 3

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 372 kcal
Eiweiß: 41,6 g
Fett: 20,4 g
Kohlenhydrate: 4,8 g

Zutaten:

  • 500 g – Zanderfilet oder anderen Fisch
  • 150 g – Schmand
  • 100 g – Rohschinkenwürfel oder Speckwürfel
  • 5-6 Cornichons
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • ca. 5 EL Gewürzgurkenwasser (aus dem Cornichon-Glas)
  • 1 gestrichenen TL Guarkernmehl amazon oder Johannisbrotkernmehl amazon
  • optional: 1 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Zunächst bereitest du die Sauce für den Fisch vor. Schneide eine Zwiebel klein und hacke eine Zehe Knoblauch. Dann schneidest du die Cornichons in kleine Würfel. Erwärme einen EL Öl in einem Topf und dünste darin die Zwiebel an, bis sie glasig ist. Dann den Knoblauch hinzugeben und die Speckwürfel. Solange andünsten, bis alles gut duftet und leicht gebräunt ist. Mit den 5 EL Gurkenwasser ablöschen, Gurken dazugeben und den Senf einrühren. Dann den Schmand darübergeben und alles verrühren. Guarkernmehl durch ein Sieb drücken und darüberstreuen. Gut einrühren und für ein paar Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wem es noch nicht würzig genug ist, der kann noch etwas Gemüsebrühe-Pulver beigeben. Ich finde es allerdings schon recht würzig. In einer Pfanne einen weiteren EL Öl erhitzen und eine bis zwei Knoblauchzehen mit Schale halbieren und in das Öl legen. Wenn dieses heiß ist, den Zander darin für 3-4 Minuten auf der Haut anbraten. Du kannst ihn auch noch einmal wenden, wenn du möchtest.

Abnehmplan

 

Zutaten Zanderfilet
Zutaten für die Sauce und den Fisch.

Zwiebel und Knoblauch schneiden
Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden.

Gürkchen kleinschneiden
Die Gürkchen kleinschneiden.

Zwiebeln anbraten
Erwärme einen EL Öl in einem Topf und dünste darin die Zwiebel an, bis sie glasig ist.

Speck dazugeben
Dann den Knoblauch hinzugeben und die Speckwürfel. Solange andünsten, bis alles gut duftet und leicht gebräunt ist.

Gurkenwasser
Mit den 4 EL Gurkenwasser ablöschen, Gurken dazugeben und den Senf einrühren.

Schmand einrühren
Dann den Schmand darüber geben und alles verrühren. Guarkernmehl durch ein Sieb drücken und darüberstreuen. Gut einrühren und für ein paar Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

fertige Sauce
Die fertige Senfsauce. Gerne noch mit Kräutern (auch TK-Kräuter) würzen. ich benutze meistens eine gefrorene Kräutermischung aus 6 Kräutern.

Fisch waschen
Ich wasche den frischen oder auch den aufgetauten Fisch gerne unter fließenden Wasser ab und tupfe ihn mit Küchenpapier trocken. Dann würze ich ihn von jeder Seite mit Salz und Pfeffer.

Knoblauch in Öl
In einer Pfanne einen weiteren EL Öl erhitzen und eine bis zwei Knoblauchzehen mit Schale halbieren und in das Öl legen.

Fisch anbraten
Wenn dieses heiß ist, den Zander darin für 3-4 Minuten auf der Haut anbraten. Du kannst ihn auch noch einmal wenden, wenn du möchtest.

Fisch servieren
Den Fisch mit der Sauce servieren. Frische Kräuter, z.B. Petersilie darüberstreuen und frisch gemahlenen Pfeffer. Zitrone dazu reichen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Merken

Merken

Merken

Merken

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

13 Kommentare

  1. Annette

    Ich habe die Soße zu Schweineschnitzeln gemacht und das wahr sooo lecker. Andicken musste ich gar nicht, sie war genau richtig. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    • Tanja (Team)

      Hallo Annette,

      danke, danke, danke für den tollen Tipp! Das steht sicher diese Woche auf meinem Speiseplan. Vielleicht mit Fisch wie im Rezept oder auch mit gekochten Eiern. Oder wer weiß womit. Ich werde zur Sicherheit nochmal einen Blick in die schlaue Liste der 333 Lebensmittel ohne Kohlenhydrate werfen.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  2. Karin

    Wer kann mir sagen was ich an Stelle guarkermehl verwenden kann denn das kenne ich überhaupt nicht LG Karin

    • Tanja (Team)

      Hallo Karin,

      Guarkernmehl enthält keine Kohlenhydrate und ist ein Ersatz für Speisestärke, das quasi nur aus Kohlenhydraten besteht. Guarkernmehl ist also ein Verdickungsmittel. Für Soßen kann man sich das durchaus sparen, wenn man es dünnflüssiger mag.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  3. Sonja

    Für wie viele Personen sind die Rezepte angegeben?

    • Mareike (Team)

      Hallo Sonja,

      das ist unterschiedlich. Die Angaben findest du immer am Anfang des jeweiligen Rezepts 🙂

      LG Mareike

  4. Heike Jantzen

    Ich habe kein Guarkernmehl und die Soße war trotzdem gut ! Als Fisch habe ich Kabeljau genommen . Super lecker ! Klasse Rezept .

  5. Carmen

    Das Gericht ist super. Habe den Fisch auf Feldsalat angerichtet. Passt super zu der warmen soße und dem Fisch. Die Soße habe ich etwas länger köcheln lassen bis sie eine schöne sämige Konsistenz hatte. Wird es mit Sicherheit öfter bei mir geben 👌

  6. Irene Le Berre

    Diese Sauce ist der Hammer! Wir haben sie zuerst mit Fisch gegessen und den Rest am nächsten Tag mit frischem Spargel, das war super lecker!! Müsst Ihr unbedingt mal probieren!

  7. Irene Le Berre

    Diese Sauce ist der Hammer! Wir hatten sie zu frischem Lachs und Spargel…ein Gedicht!
    Ich glaube, das wird unsere Lieblingssauce zu Zoodeln, Gemüse, Fisch usw.

  8. monika

    Sehr sehr lecker,die sosse war einfach super

  9. Viola

    Hallo,
    Gestern gab es bei uns Victoriabarsch mit dieser köstlichen Senfsauce. Ein Traum von einer Sauce ( Paste ) ….diese würde auch super gut zu Schnitzel oder Kotelett passen. Wir sind begeistert.
    Liebe Grüße
    Viola

    • Claudia

      Unsere Lieblingssauce zu Fisch, fast egal, welche Art!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂