Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Low Carb Chicken Margherita aus dem Ofen

Low Carb Chicken Margherita aus dem Ofen

Low Carb Chicken Margherita

Dieses super einfache und leckere Low Carb Rezept ist perfekt für ein sommerliches Abendessen. Es vereint Pizza und Hähnchenbrust und ist bei den Temperaturen eine tolle Low Carb Alternative wenn man Lust auf Pizza hat und nicht darauf verzichten möchte. Denn wie ihr wisst, muss mit unseren Rezepten keiner auf etwas verzichten und wir versuchen stets tolle Alternativen zu herkömmlichen nicht Low Carb Rezepten zu bieten, die mindestens genau so lecker schmecken! Probiert es selbst aus.

Low Carb Chicken Margherita aus dem Ofen passt natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

4.1 / 5. 7

Zubereitungszeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Chicken Margherita Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 504 kcal
Eiweiß: 62 g
Fett: 26 g
Kohlenhydrate: 6,5 g

Low Carb Chicken Margherita Zutaten:

  • 400 g – Hähnchenfleisch (Hähnchenbrust oder Hähnchenschnitzel)
  • 200 g – Cherrytomaten
  • 80 g – geriebener Parmesan
  • 20 g – Pesto rosso (rotes Pesto)
  • 20 g – Pesto verde (grünes Pesto)
  • 1 EL Olivenöl
  • frischer Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Low Carb Chicken Margherita Kochvideo:

Low Carb Chicken Margherita Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Hähnchenbrust in Schnitzel schneiden, damit sie eher einem Pizzaboden gleicht und gut belegt werden kann. Alternativ bereits geschnittene Hähnchenschnitzel verwenden. Den Ofen auf 180°Celsius vorheizen und das Fleisch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Fleisch mit grünem oder roten Pesto oder, wie auf der Abbildung, mit rotem und grünem Pesto bestreichen, ganz nach Geschmack. Anschließend mit dem Parmesan bestreuen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf den Schnitzeln verteilen. Eine Prise Salz und Parmesan auf den Tomaten verteilen und etwas Olivenöl darüberträufeln. Bei Ober-/Unterhitze in den Ofen schieben und für ca. 25-30 Minuten backen. Je nach Ofen länger oder kürzer backen und je nach gewünschter Bräune. Die fertigen Chicken Margheritas mit frischem Basilikum belegen und servieren. Dazu passt auch Knoblauchöl.

Abnehmplan

 

Hähnchenbrust schneiden
Die Hähnchenbrust in Schnitzel schneiden, damit sie eher einem Pizzaboden gleicht und gut belegt werden kann. Alternativ bereits geschnittene Hähnchenschnitzel verwenden. Den Ofen auf 180°Celsius vorheizen und das Fleisch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Mit Pesto bestreichen
Das Fleisch mit grünem oder roten Pesto oder, wie auf der Abbildung, mit rotem und grünem Pesto bestreichen, ganz nach Geschmack.

Mit Parmesan bestreuen
Anschließend mit dem Parmesan bestreuen.

Tomaten dazugeben
Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf den Schnitzeln verteilen.

Backen
Eine Prise Salz, Pfeffer und Parmesan auf den Tomaten verteilen und etwas Olivenöl darüberträufeln. Bei Ober-/Unterhitze in den Ofen schieben und für ca. 25-30 Minuten backen. Je nach Ofen länger oder kürzer backen und je nach gewünschter Bräune.

Low Carb Chicken Margherita
Und fertig ist die Chicken Margherita.


Mit Basilikum belegen und servieren.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

3 Kommentare

  1. Sylvia

    Da ich neu dabei bin, möchte ich kurz fragen, für wieviele Personen die Rezepte ausgelegt sind.

    • Mareike (Team)

      Hallo Sylvia,

      die Angaben zu den Portionen/Personen finden findest du in jedem Rezept. In der Regel für 2 oder 4 Personen.

      LG Mareike

    • Anja

      Sehr lecker wieder das Rezept, danke, nur mit der Zeit kam es irgendwie gar nicht hin. Es brauchte um einiges länger im Ofen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂