Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Leckere Low-Carb Zucchini Spaghetti Bolognese mit Znudeln

Leckere Low-Carb Zucchini Spaghetti Bolognese mit Znudeln

Final

Zucchini Spaghetti sind ein toller Ersatz für echte Spaghetti und allgemein für Nudeln, sie haben kaum Kohlenhydrate und schmecken mit diversen Zutaten genauso lecker wie Nudeln! Sie eignen sich perfekt für ein Low-Carb Abendbrot und sind ideal für das „Abnehmen ohne Hunger“ Prinzip und schmecken zudem wirklich klasse! In diesem Rezept zeige ich Dir, wie du eine aus Zucchini gemachte „Spaghetti Bolognese“ zubereitest.

Die Low-Carb Zucchini Spaghetti Bolognese mit Znudeln passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

4.5 / 5. 516

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Zucchini Spaghetti Bolognese Nährwerte:

Pro Portion 300g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 253,7 kcal
Eiweiß: 20,1 g
Fett: 18,6 g
Kohlenhydrate: 6,5 g

Zucchini Spaghetti Bolognese Zutaten:

  • Spiralschneider – für die Nudelform -> Einmal für 19,99€ :-)  amazon
    Und einmal für 29,90€ amazon (schon deluxe! ELEKTRISCH!!! 😉 Den hab ich jetzt auch, Fette Empfehlung! )

  • 3x mittelgroße (600g) – Zucchini
  • 2 Zehen – Knoblauch
  • 1x mittelgroße (85g) – Rote Zwiebel
  • 500g – Rinderhackfleisch – vegetarische Alternative 500g Tofuhack
  • 380ml – Tomate al Gusto – Kräuter Knoblauch
  • Öl
  • Gewürze (Salz, Pfeffer etc.)
  • 1 EL Tomatenmark
  • Eine Keramikpfanne (optional) (die wirklich beste und tollste Pfanne zum Kochen gibt es HIER amazon
    (3’er Keramikpfannenset mit abnehmbaren Griffen – saugeil + mega günstig
    )

Zucchini Spaghetti Bolognese Zubereitung:

Abnehmplan

ZucchiniAls erstes schälen wir die Zucchini und schneiden oben den Stiehl ab

Zucchini mit SpiralschneiderJetzt nehmen wir den Spiralschneider und machen aus unseren Zucchinis Spaghetti. Am Ende der Zucchini wird es schwierig, also nimmst Du einfach eine Gabel und piekst sie am Ende in die Zucchini und kannst dann noch ein ganzes Stück mehr aus der Zucchini bekommen 🙂

Spiralnudeln fertigNun sind unsere Zucchini-Spaghetti fertig

Knoblauch2 Zehen Knoblauch

Rote ZwiebelEine Rote mittelgroße Zwiebel

Alles schneiden… beide schön klein schneiden

Alles anbratenDann tust du mit etwas Öl, das Hack, die Zwiebeln und den Knoblauch in eine Pfanne und brätst das Hackfleisch gut durch

Al GustoJetzt brauchen wir das Tomate al Gusto – was nur 3g KH pro 100 ml hat 😉

Al Gusto in PfanneIst das Hackfleisch gut durch, die Tomate Al Gusto oben drauf

Tomatenmark reinUnd mit einem Esslöffel Tomatenmark verrühren

Spiralnudeln reinJetzt die Zucchini Spaghetti rein

umrührenUnd schön umrühren (das kann jeder wegen der Ästhetik selber machen 😉 ich mag es durch „gematscht

FinalJetzt mit Basilikum anrichten, Fertig 🙂

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen wenn Du mir berichtest, wie es dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

28 Kommentare

  1. martina

    Hallo Benjamin, für wieviel Personen sind deine Rezepte ausgelegt??? Habe inzwischen die Schüttelpizza gemacht , schmeckt sehr lecker und macht wirklich sehr satt. Habe 1/6 , mein Mann 1/4 geschafft.
    LG Martina

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Martina,

      in den Rezepten ist immer die Anzahl bzw. Größe der Portionen angegeben.

      Viel Spaß noch beim Nachkochen und immer gute Motivation,
      Bennis Team

  2. Celebrita8108

    Ich koche mir und meiner Tochter gerade die Zudeln mit Bolognese Soße. Ich habe passierte Tomaten genommen, auf Tomatenmark verzichtet aber habe es mit Gemüsebrühe und Sahne und ein wenig Kräuterbutter abgeschmeckt. Werde berichten wie es geschmeckt hat.

    Lg

  3. Janette

    Hallo, eine Frage:
    müssen die Zucchini noch mit dem Hackfleisch garen?

    Lg Janette

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Janette,

      die Zucchini-Spaghetti bleiben roh, bzw. garen durch die heiße Soße etwas durch.

      Guten Appetit!

  4. dora

    2. Rezept probiert und für supergut befunden 🙂 Jetzt müssen nur noch die Pfunde purzeln 😉

  5. Heide

    Hallo!

    Hat es einen Grund weshalb ihr die Zucchini schält? Hab die Schale bisher immer drann gelassen.
    Meine zweite Frage…..kann man „Tomato al Gusto“ auch selbst machen oder erhöht sich dann der KH Wert?

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Heide,

      natürlich kann man die Zucchini auch ungeschält verwenden. Da gehen die Geschmäcker ja auseinander. Die Werte für Tomate al Gusto und die Zutaten deiner selbst gemachten Sauce findest du unter fddb.de So kannst du alles checken und bist auf der sicheren Seite.

      Viel Spaß beim Nachkochen!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  6. Bärbel Hartmann

    Einfach hammer Lecker 🙂
    Ich liebe diese Ernährungsumstellung 😉

  7. Bärbel Hartmann

    Einfach hammer Lecker 🙂
    Ich liebe diese Ernährungsumstellung

    • Tanja (Team)
      Tanja (Team)

      Hallo Bärbel,

      was gibt es Schöneres als so einen Ansporn!? Los, los! Hier warten noch eine Menge Rezepte mehr zum Ausprobieren!

      Viel Spaß dabei!

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  8. Petra Eßer

    Warum schält du sie Zucchini. Das ist völlig unnötig. Die Schale der Zucchini ist sehr dünn und wird in der Regel mitgegessen, denn sie gibt dem weichen Fruchtfleisch nicht nur mehr Substanz und Geschmack, sondern sie ist auch sehr bekömmlich und enthält jede Menge wertvoller Vitamine und Ballaststoffe.

  9. Tanja

    Ich habe so einen Spaß an dem Spiralschneider???. Habe gestern die Zucchinispaghetti mit Bolo gekocht…legga. Die Reste der Zucchini von der Herstellung der Zoodels habe ich kleingeschnitten und mit in die Bolo gegeben. Richtig schön durchgeköchelt…ein wahrer Gaumenschmaus????

  10. Monika

    Hallöchen habe heute endlich mal die Zucchini Spaghetti gemacht. Oberlecker hab gestückelte Tomaten genommen und mit etwas Sahne verfeinert.

    DANKE für das tolle Rezept

  11. Nicole Adler

    Tolle Rezepte!!!!

  12. Marina

    Hallo,

    Ich mag absolut keine Zucchini.
    Gibt es Alternativen?

    Lg

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Marina,

      einfach anderes Gemüse mit ähnlichem Kohlenhydratwert verwenden.

      Liebe Grüße
      Viv

      • Heidi Smeets

        Hallo kann man das ganze auch einfrieren?? LG Heidi

        • Viv (Team)
          Viv (Team)

          Hallo Heidi,

          kann man, allerdings würde ich eher nur die Soße einfrieren, und die Zucchini Spaghetti frisch dazu machen – das dauert ja nur 2 Minuten.

          LG Viv

  13. Sandra

    Hallo,

    einfach ein Hammer essen…..habe noch zu dem Hackfleisch Karotten mit rein gemacht und es wurde sogar von den kindern als sehr gut bewertet und das soll was heißen 🙂

    LG

  14. Bertine

    Hi

    Das war sehr lecker und ganz schnell fertig.
    Ich habe auch noch 1 Möhre hinzugeben.
    Ein Essen für die ganze Familie.

    LG

  15. Vroni

    Superlecker, ich habe die Zoodles vorher noch ein paar Minuten separat gekocht, dadurch waren sie weicher und hatten noch mehr die Konsistenz von echten Nudeln.

  16. Gaby

    Frage……

    Kann ich auch Wurzeln nehmen statt Zuchhini? ??
    oder muss ich da was beachten????

    • Viv (Team)
      Viv (Team)

      Hallo Gaby,

      von welchen Wurzeln sprichst du genau ?

      LG VIv

  17. Wüstling

    Hi, Ich habe heute die Znudeln mit Bolognese gekocht (mein zweites Rezept von hier). Ich fand es sehr lecker und auch meine 4jährige Tochter hat davon gegessen, obwohl sie im Allgemeinen an Allem was zu meckern hat. Hier hatte sie lediglich auszusetzen, dass die Znudeln zu hart sind. Ich empfand das auch so und das Gericht war dann gleich ziemlich kalt, also werde ich die Znudeln das nächste mal auch vorher kurz “ankochen“. ☺
    Ansonsten würde ich das nächste mal wieder normale gehackte Tomaten nehmen. Geschmacklich brachte das Tomato al Gusto keinen Vorteil, fand ich.
    Vielen Dank für eure Rezepte!

  18. Kornelia

    Hallo 🙂
    soeben habe ich dein Rezept ausprobiert und ich muss sagen, dass es superlecker war, auch wenn ich es ein bisschen abgeändert habe (stückige Tomaten, kein al Gusto, Zucchini nicht geschält und ein bisschen vorgekocht).
    Danke für das Rezept, ich werde weiter hier stöbern 🙂

  19. Silvia Kohl

    Heute ausprobiert. Hat traumhaft geschmeckt und wir sind pappsatt.. Danke für dieses Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂