Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Schnelle italienische Low Carb Feta Znudeln aus dem Ofen

Schnelle italienische Low Carb Feta Znudeln aus dem Ofen

Low Carb Feta Znudeln aus dem Ofen

Mega geiles Rezept fürs Wochenende.. Hol Dir den Italiener nach Hause, und das LOWCARB – Wir alle lieben schnelle und unkomplizierte Rezepte und daher haben wir uns dieses leckere vegetarische Low Carb Rezept für Euch ausgedacht. Unsere schnellen Low Carb Feta Znudeln sind wirklich im Handumdrehen zubereitet und überzeugen nicht nur Low Carbler. Zucchini Nudeln, genannt ‚Znudeln‘ sind eine wunderbare Alternative zu herkömmlichen Nudeln aus Hartweizengrieß, da Zucchini nur einen Bruchteil der Kohlenhydrate von Weizennudeln enthalten. Wer also nicht auf Nudeln verzichten möchte, sollte Znudeln definitiv auf den Speiseplan setzen.

Schnelle Low Carb Feta Znudeln aus dem Ofen passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

4.3 / 5. 8

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Thermomix Buch

Low Carb Feta Znudeln aus dem Ofen Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 393 kcal
Eiweiß: 15 g
Fett: 33 g
Kohlenhydrate: 7,5 g

Low Carb Feta Znudeln aus dem Ofen Zutaten:

  • 400 g – Zucchini
  • 200 g – Kirschtomaten
  • 150 g – Feta
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Zehen Knoblauch (oder 1/2 TL Knoblauchpulver)
  • Salz und Pfeffer
  • Spiralschneider (Über 2.000 Bewertungen 4.9 Sterne)

Low Carb Feta Znudeln aus dem Ofen Kochvideo:

Low Carb Feta Znudeln aus dem Ofen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Spiralen verarbeiten und in eine Auflaufform geben. Den Ofen auf 180°Celius vorheizen. Die Kirschtomaten halbieren und zu den Zucchini Spiralen geben sowie auch den Feta. Diesen einfach mit den Händen in kleine Stücke brechen oder in Würfel schneiden. Anschließend das Ganze mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und frischem Knoblauch oder Knoblauchpulver würzen und alles sehr gründlich unterheben. Wer möchte kann hier auch noch frische oder getrocknete Kräuter hinzugeben oder weitere Gewürze nach Geschmack. Die Auflaufform nun für ca. 12-15 Minuten in den Ofen schieben bei 180°Celsius Ober-/ Unterhitze. Je länger die Znudeln im Ofen sind, desto weicher werden sie. Wer es also knackig mag sollte die Auflaufform nicht zu lange im Ofen lassen. Die gebackenen Feta Znudeln servieren und mit frischem Basilikum dekorieren und falls nötig noch einmal nachwürzen. Natürlich könnt ihr bevor ihr die Znudeln in den Ofen schiebt auch noch weiteres Gemüse wie Champignons, Paprika oder Zwiebeln hinzugeben oder auch Schinken oder Speck, für alle, die nicht auf Fleisch verzichten wollen.

Thermomix Buch

 

Zucchini zu Spiralen verarbeiten
Die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Spiralen verarbeiten und in eine Auflaufform geben. Den Ofen auf 180°Celsius vorheizen.

Würzen
Die Kirschtomaten halbieren und zu den Zucchini Spiralen geben sowie auch den Feta. Diesen einfach mit den Händen in kleine Stücke brechen oder in Würfel schneiden. Anschließend das Ganze mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und frischem Knoblauch oder Knoblauchpulver würzen und alles sehr gründlich unterheben. Wer möchte kann hier auch noch frische oder getrocknete Kräuter hinzugeben oder weitere Gewürze nach Geschmack. Die Auflaufform nun für ca. 12-15 Minuten in den Ofen schieben bei 180°Celsius Ober-/ Unterhitze.

Low Carb Feta Znudeln aus dem Ofen
Je länger die Znudeln im Ofen sind, desto weicher werden sie. Wer es also knackig mag sollte die Auflaufform nicht zu lange im Ofen lassen. Die gebackenen Feta Znudeln servieren und mit frischem Basilikum dekorieren und falls nötig noch einmal nachwürzen. Natürlich könnt ihr bevor ihr die Znudeln in den Ofen schiebt auch noch weiteres Gemüse wie Champignons, Paprika oder Zwiebeln hinzugeben oder auch Schinken oder Speck, für alle, die nicht auf Fleisch verzichten wollen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Thermomix Buch

Ein Kommentar

  1. Adele Willems

    Habe grade die Znudeln gegessen sehr lecker. Top macht weiter so. 🤩

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂