Home » Low Carb Rezepte ohne Kohlenhydrate » Schnelle Low Carb Krautnudeln in Specksauce

Schnelle Low Carb Krautnudeln in Specksauce

Schnelle Low Carb Krautnudeln in Specksauce

Kohl gibt es zu dieser Jahreszeit günstig in jedem Supermarkt und Discounter, daher haben wir uns ein schnelles und einfaches Low Carb Abendessen für Euch überlegt, das nach Herbst ruft. Unsere deftigen Low Carb Krautnudeln in Specksauce sind mit nur wenigen simplen Zutaten im Handumdrehen zubereitet und sind nicht nur Low Carb sondern auch unglaublich lecker. Mit diesem Rezept wird jeder zum Kohlliebhaber! Probiert es aus und gebt uns gerne Euer Feedback zu diesem Rezept in den Kommentaren.

 Schnelle Low Carb Krautnudeln in Specksauce passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:

3.3 / 5. 42

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Thermomix Buch

Low Carb Krautnudeln in Specksauce Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 471 kcal
Eiweiß: 19 g
Fett: 39 g
Kohlenhydrate: 9 g

Low Carb Krautnudeln in Specksauce Zutaten:

  • 400 g – Spitzkohl
  • 200 g – Speck (z.B. Frühstücksspeck)
  • 100 g – Creme Fraiche
  • 50 g – Zwiebel
  • 1 EL Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer
  • optional: 1 Zehe Knoblauch

Low Carb Krautnudeln in Specksauce Kochvideo:

Low Carb Krautnudeln in Specksauce Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Den Spitzkohl in feine Streifen schneiden. Dies geht am einfachsten indem man den Kohl quasi in feine Scheiben schneidet, so erhält man am Ende lange Streifen, in diesem Fall unsere Nudeln für das Rezept. Anstelle von Spitzkohl kann auch Weißkohl verwendet werden, allerdings hat dieser mehr Kohlenhydrate als Spitzkohl. Wird Weißkohl verwendet beträgt die Summe der Kohlenhydrate pro Portion knapp über 10 Gramm Kohlenhydrate. Dies sollte also berücksichtigt werden. Zwiebeln fein hacken und den Speck in Streifen schneiden oder würfeln. Beides in einer Pfanne anbraten. Sobald der Speck und die Zwiebel goldbraun sind, Hitze reduzieren. Das Kraut in die Pfanne geben und gut unterheben. Kurz mit anbraten. Das Kraut mit Salz und Pfeffer würzen und die Creme Fraiche dazugeben. Gründlich unterheben und direkt vom Herd nehmen. Wer möchte kann die Krautnudeln noch mit etwas gebratenem Speck toppen oder auch mit Frühlingszwiebeln, frischen Kräutern, getrockneten Tomaten oder Käse. Eurer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Thermomix Buch

 


Den Kohl in feine Streifen schneiden. Dies geht am einfachsten indem man den Kohl quasi in feine Scheiben schneidet, so erhält man am Ende lange Streifen, in diesem Fall unsere Nudeln für das Rezept. Anstelle von Spitzkohl kann auch Weißkohl verwendet werden, allerdings hat dieser mehr Kohlenhydrate als Spitzkohl. Wird Weißkohl verwendet beträgt die Summe der Kohlenhydrate pro Portion knapp über 10 Gramm Kohlenhydrate. Dies sollte also berücksichtigt werden.


Zwiebeln fein hacken und den Speck in Streifen schneiden oder würfeln. Beides in einer Pfanne anbraten.


Sobald der Speck und die Zwiebel goldbraun sind, Hitze reduzieren.

Kraut dazugeben
Das Kraut in die Pfanne geben und gut unterheben. Kurz mit anbraten.


Das Kraut mit Salz und Pfeffer würzen und die Creme Fraiche dazugeben. Gründlich unterheben und direkt vom Herd nehmen.

Schnelle Low Carb Krautnudeln in Specksauce
Wer möchte kann die Krautnudeln noch mit etwas gebratenem Speck toppen oder auch mit Frühlingszwiebeln, frischen Kräutern, getrockneten Tomaten oder Käse. Eurer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Thermomix Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂