Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Der Bestseller jetzt auch als Buch!
Home » Rezept-Kategorie » Dessert & Naschen » Zartschmelzende Low Carb Schoko Pralinen – ganz einfach selbstgemacht

Zartschmelzende Low Carb Schoko Pralinen – ganz einfach selbstgemacht

Diese Schoko Pralinen sind so schnell und einfach gemacht, dass man es kaum glauben kann. Sie sind Low Carb und keiner würde es bemerken, sie können locker mit Pralinen, die man kaufen kann mithalten und enthalten darüber hinaus durch die Avocado noch wichtige Omega-3 Fettsäuren. Schlemmen ohne schlechtes Gewissen für groß und Klein. Mit nur wenigen Zutaten und Schritten ist Deine neue Lieblings-Nascherei im super einfach nachgemacht und lässt sich auch ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

 Zartschmelzende Low Carb Schoko Pralinen – ganz einfach selbstgemacht passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:



Zubereitungszeit: 60 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Schoko Pralinen Nährwerte:

Pro Portion 200 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 655 kcal
Eiweiß: 6,5 g
Fett: 60 g
Kohlenhydrate: 10 g

Low Carb Schoko Pralinen Zutaten:

  • 250 g – Avocado
  • 100 g – Zartbitterschokolade (über 80% Kakaoanteil)
  • 40 g – Kokosöl 
  • 3-4 EL Puderxucker light 
  • etwas Kakaopulver und Zimt
  • 1 Prise Salz 

Low Carb Schoko Pralinen Kochvideo:

Low Carb Schoko Pralinen Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Das Fleisch aus der Avocado in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben oder pürieren. In einem Wasserbad die Schokolade langsam schmelzen. Das Kokosfett zur Schokolade dazugeben und vermischen. Puderxucker light und eine Prise Salz dazugeben und nochmals mixen. Die geschmolzene Schokolade mit dem Kokosfett in den Mixer geben. Nochmals mixen. Die Masse anschließend im Kühlschrank für ca. 40-90 Minuten kaltstellen. Etwas Kakaopulver und gemahlenen Zimt in eine Schale geben. Die Schokomasse sollte schön fest sein, so dass man sie gut formen kann. Die Kugeln mit der Hand formen. Die Größe je nach Belieben anpassen. Die Kugeln jeweils im Kakao- Zimtpulver Gemisch wälzen und auf einen Teller geben. Die Pralinen am besten eisgekühlt servieren. Sie lassen sich auch ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Abnehmplan

 

Avocado pürieren
Das Fleisch aus der Avocado in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben oder pürieren. In einem Wasserbad die Schokolade langsam schmelzen. Das Kokosfett zur Schokolade dazugeben und vermischen.

Xucker light dazugeben
Puderxucker light und eine Prise Salz dazugeben und nochmals mixen.

Schokolade dazugeben
Die geschmolzene Schokolade mit dem Kokosfett in den Mixer geben.

Mischen
Nochmals mixen. Die Masse anschließend im Kühlschrank für ca. 40-90 Minuten kaltstellen.

Kakao
Etwas Kakaopulver und gemahlenen Zimt in eine Schale geben. Die Schokomasse sollte schön fest sein, so dass man sie gut formen kann.

Kugeln formen
Die Kugeln mit der Hand formen. Die Größe je nach Belieben anpassen.

Wälzen
Die Kugeln jeweils im Kakao- Zimtpulver Gemisch wälzen und auf einen Teller geben.

Low Carb Schoko Pralinen
Die Pralinen am besten eisgekühlt servieren. Sie lassen sich auch ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 370.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

5 Kommentare

  1. Hallo!

    Ich habe reine Kakaomasse zuhause und würde die gern benutzen. Wie muss ich dazu das Rezept verändern?

    Viele Grüße, Jasmin

  2. Hallo!

    Ich möchte statt 80%iger Schokolade lieber Kakaodrops (an die 100%) nehmen. Wie muss ich das Rezept hier abwandeln?

    Danke für Inputs wie dieses Rezept!

    Viele Grüße, Jasmin

    • Hallo Jasmin,

      einfach nur die Süße etwas anpassen mit Hilfe von zB Puderxucker light oder anderen zuckerfreien Süßungsmitteln. Die Konsistenz könnte natürlich etwas anders sein, wenn keine „gewöhnliche“ Schokolade verwendet wird. Sag uns gerne Bescheid wie es geklappt hat! Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zartschmelzende Low Carb Schoko Pralinen - schnell und einfach selbstgemacht

Zartschmelzende Low Carb Schoko Pralinen - schnell und einfach selbstgemacht
By