Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Tipps & Tricks » Mit Nüssen abnehmen – Perfekter Snack + wenig Kohlenhydrate + extrem gesund!

Mit Nüssen abnehmen – Perfekter Snack + wenig Kohlenhydrate + extrem gesund!

Nüsse sind nicht nur unfassbar gesund und beugen diversen schlimmen Krankheiten vor! Sie unterstützen Dich auch noch hervorragend beim Abnehmen!

Ich ärgere mich wirklich, dass ich diesen Tipp selber erst jetzt kennen gelernt hab. Das ist auch der Grund warum ich Dir jetzt erst davon erzähle. Es ist wirklich ein absoluter Geheimtipp, den mir mein Trainer mit Fitnesscenter nahe gelegt hat – Wovon wir gerade sprechen sind übrigens Nüsse!

Abnehmplan

Wieso kann man mit Nüssen abnehmen?

Du kannst dein Verlangen dem Süßen oder einfach mal was zu Naschen damit nachgehen und Heißhungerattacken vorbeugen! Du solltest es natürlich nicht übertreiben!

Gestern zum Beispiel: habe ich mit einem Kumpel das Bayern Spiel gesehen, zu vor gab’s natürlich ein Kohlenhydratfreies Abendbrot (Fleisch + Salat). Während des Spiels habe ich Coke Zero mit Jim-Beam-Red-Stag getrunken (Mehr Infos zu Alkohol + Light Getränke hier) und nebenbei gab es diese leckeren Nüsse:

paranuesse

Wie Du siehst haben die gerade einmal 3,6g Kohlenhydrate auf 100g. Und ich hab vielleicht 30g nebenbei genascht = 1,08g Kohlenhydrate. Die Nüsse machen wirklich super satt! Die Cola Zero hatte auch keine Kohlenhydrate und auf Alkohol musste ich auch nicht verzichten, während mein Kumpel seine Bierchen getrunken hat 😉

Sind Nüsse gesund? Sie haben doch so viel Fett?

Nüsse sind wahrlich sehr gesund! Sie sind sättigend, gut für das Herz und Kreislauf und schützen die Bauchspeicheldrüse. Doch trotz dieser guten Eigenschaften werden Nüsse von den Deutschen übers ja gesehen viel zu wenig verzehrt.

Nussesser sind meistens schlanker als Menschen, die keine Nüsse knabbern. In verantwortungsvollen Mengen und ungesalzen (Ja! wir sprechen also nicht von den gerösteten Erdnüssen mit viel Salz), sind Nüsse sehr wertvolle und sehr schmackhafte Bereicherung für unseren Speiseplan.

Was die Nuss gesundes bewirkt:

nuesse

  • Nüsse schützen Herz und Gefäße
  • Nüsse senken deinen Cholesterinspiegel
  • Sie verbessern deinen Antioxidantienstatus
  • Reduzieren Entzündungsmarker
  • Helfen beim Erreichen des Idealgewichts
  • Verhindern Hohe Homocysteinwerte
  • Versorgen mit dem Herzminal Magnesnium und reichlich entspannendes Arginin
  • Nüsse reduzieren das Diabetes-Risiko
  • Nüsse können jedoch auch – wenn man sie gemeinsam mit Kohlenhydraten isst – den nach Kohlenhydratverzehr üblichen Blutzuckeranstieg deutlich abschwächen.
  • Nüsse beugen Gallensteine vor
  • Nüsse können vor Pankreaskrebs schützen
  • Nüsse dienen ebenfalls als Darmkrebs-Prävention
  • Nüsse erhöhen die Überlebenschancen bei Männern mit Prostatakrebs
  • Nüsse machen den Kopf klar (durch den hohen Anteil an Cholin und Lecithin)
  • Walnüsse können gegen Brustkrebs schützen

Welche Nüsse kann ich essen? Welche haben wenig Kohlenhydrate? Worauf muss ich achten?

Abnehmplan

Immer ungesalzen und ungesüßt und vor allem nicht geröstet!

Hier eine Übersicht an Nüssen und deren Kohlenhydratanteil:

  1. 100 g Erdnüsse: 8,6 g Kohlenhydrate
  2. 100 g Haselnüsse: 10 g Kohlenhydrate
  3. 100 g Macadamias: 4 g Kohlenhydrate
  4. 100 g Mandeln: 5 g Kohlenhydrate
  5. 100 g Paranüsse: 4 g Kohlenhydrate
  6. 100 g Walnüsse: 10 g Kohlenhydrate

Ich empfehle die Paranüsse, meine auf dem Bild haben sogar nur 3,6 g Kohlenhydrate pro 100g und sind super lecker! 😉

HIER gibt es bei Amazon die BESTEN Paranüsse 🙂

Viel Spaß mit dem Tipp!

Bei Fragen gerne in den Kommentaren!

Abnehmplan

10 Kommentare

  1. Hallo Benni, warum sind denn geröstete Nüsse gar nicht gut ? Wären denn geröstet Nüsse gewürzt als Chips alternative besser oder auch nicht wirklich ?

    Danke 🙂

    • Tanja (Team)

      Hallo Inka,

      es gibt sehr leckere Nusssorten und Mischungen, die ganz ohne Salz und Gewürze auskommen. Probier mal einige Sorten aus.

      Grüße auch von Benni

      • Moin! Die Frage interessiert mich auch: Weshalb keine gerösteten und gesalzenen Nüsse? Beste Grüße aus Hamburg

        • Tanja (Team)

          Hallo Manuel,

          Salz und Röststoffe muss der Körper verarbeiten und sich davon entschlacken. Du hast mehr von den Nüssen, wenn Du sie unbehandelt zu Dir nimmst. Dann kann der Körper sich auf die Verwertung der guten Inhaltsstoffe konzentrieren und muss keine unnötigen „Abfallstoffe“ verwerten.

          Liebe Grüße
          aus Bennis Team

  2. Wieviele Nüsse sollte man denn essen, damit sie eine gesundheitsfördernde Wirkung haben und wieviel maximal, um nicht dick zu machen?
    Grüße
    Michaela

  3. Echt toller Beitrag! Ich finde Nüsse gesund und sehr lecker 🙂

    Ich bin ein riesen Fan von Nüssen und esse regelmäßig etwa eine Hand voll davon.
    Hier sind die gesundheitlichen Vorteile sehr übersichtlich beschrieben.

    Macht weiter so! Freu mich schon auf weitere nussige Beiträge 🙂

    • Tanja (Team)

      Hallo Nesh,

      danke für das Lob! Ja, Nüsse schmecken nicht nur super lecker, sind einfach der Hit.

      Hast Du schon das Rezept für die Knuspernüsse ausprobiert? Toll zum Knabbern oder im Müsli! Hmmmm!

      Viel Spaß beim Nachkochen!

      Liebe Grüße
      auch von Benni

  4. Sorry, aber Erdnüsse sind KEINE Nüsse!!

    • Tanja (Team)

      Hallo,

      ja, das wissen wir. Es sind Hülsenfrüchte wie Bohnen und Erbsen. Trotzdem hat die Erd“nuss“ – wie ihre „Stiefgeschwister“ 😉 – eine gute Knabberalternative zu Kartoffelchips. Deshalb taucht sie in diesem Artikel auf.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *