Home » Rezept-Kategorie » Auflauf » Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf mit Hähnchen -Caprese mal anders!

Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf mit Hähnchen -Caprese mal anders!

Low Carb Tomate-Mozzarella-Auflauf

Ihr kennt und liebt es alle – Caprese🧀🍅. Jetzt gibt es Caprese mal anders – einen Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf🍅🧀 mit saftigem Hähnchen🍗🤤. So aromatisch und lecker wie immer, dazu ein mit Käse🧀 überbackenes Hähnchen🍗. Wieso habe ich das nicht schon viel früher ausprobiert? Ihr solltet es auf jeden Fall ausprobieren, es lohnt sich!

Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf mit Hähnchen – Caprese mal anders passt perfekt zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept 🌱. Willst du tiefer eintauchen? Im Shop findest du das umfassende Konzeptbuch mit Anleitungen und Ernährungsplan sowie Zugang zur Premium-Gruppe 📚. Dazu spezielle Rezeptbücher für Thermomix, andere Küchenmaschinen und die 'Best of LowCarbBenni' Highlights! 🍲 Empfohlen von Frau von Heute und Bild der Frau 🏆.

Jetzt das Rezept bewerten:

4.3 / 5. 31

Zubereitungszeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 2

Abnehmplan

Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 370 kcal
Eiweiß: 51 g
Fett: 16 g
Kohlenhydrate: 3,7 g

Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf Zutaten:

  • 300 g – Hähnchenbrustfilet
  • 125 g – Mozzarella
  • 200 g – Tomaten
  • 40 g – Reibekäse
  • ein paar Blätter Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Den Mozzarella mit Küchenpapier ausdrücken, damit sich in der Auflaufform nicht zu viel Feuchtigkeit bildet. Die Hähnchenbrust in ca. einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Anschließend schichtest Du die Zutaten in einer, wahlweise runden oder eckigen Auflaufform. Am besten beginnst Du mit einer Scheibe Hähnchenbrust, darauf legst Du dann zur Hälfte eine Scheibe Mozzarella und darauf wiederum eine Scheibe Tomate, dann wieder Hähnchen und so weiter, bis alles aufgebraucht ist. Übrige Scheiben Mozzarella, Tomate oder Hähnchen kannst Du auch einfach dazwischen platzieren, es muss nicht genau aufgehen. Nun gibst Du eine Prise Salz und Pfeffer über die Zutaten. Anschließend etwas Basilikum darüber verteilen oder einfach nach dem Backen dazugeben und den Reibekäse darüberstreuen. Für 20-30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Das Hähnchen sollte durch, aber nicht zu lange gegart werden. Es soll nicht trocken sein, sondern genau auf den Punkt. Die Tomate macht das Ganze schön saftig. Je nach gewünschter Bräune, in den letzten zwei drei Minuten die Grillfunktion des Ofens einstellen, so dass der Käse eine schöne Farbe annimmt, falls dies mit Ober-/Unterhitze nicht der Fall ist. Gerne zum Schluss mit frischem Basilikum oder auch geriebenem Parmesan dekorieren und schmecken lassen.

Abnehmplan

 

Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf
Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Den Mozzarella mit Küchenpapier ausdrücken, damit sich in der Auflaufform nicht zu viel Feuchtigkeit bildet.

Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf
Die Hähnchenbrust in ca. einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf
Anschließend schichtest Du die Zutaten in einer, wahlweise runden oder eckigen Auflaufform. Am besten beginnst Du mit einer Scheibe Hähnchenbrust, darauf legst Du dann zur Hälfte eine Scheibe Mozzarella und darauf wiederum eine Scheibe Tomate, dann wieder Hähnchen und so weiter, bis alles aufgebraucht ist. Übrige Scheiben Mozzarella, Tomate oder Hähnchen kannst Du auch einfach dazwischen platzieren, es muss nicht genau aufgehen. Nun gibst Du eine Prise Salz und Pfeffer über die Zutaten. Anschließend etwas Basilikum darüber verteilen oder einfach nach dem Backen dazugeben und den Reibekäse darüberstreuen. Für 20-30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.

Low Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf
Das Hähnchen sollte durch, aber nicht zu lange gegart werden. Es soll nicht trocken sein, sondern genau auf den Punkt. Die Tomate macht das Ganze schön saftig. Je nach gewünschter Bräune, in den letzten zwei drei Minuten die Grillfunktion des Ofens einstellen, so dass der Käse eine schöne Farbe annimmt, falls dies mit Ober-/Unterhitze nicht der Fall ist. Gerne zum Schluss mit frischem Basilikum oder auch geriebenem Parmesan dekorieren und schmecken lassen.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Du suchst einen aktiven Austausch über gesunde Ernährung auf Facebook? ;) Hier geht es um alltagstaugliche Rezepte, Fitness und Gesundheit, genau wie die Methode „Abnehmen ohne Hunger. In unserer Gemeinschaft gibt es immer jemanden, der Tipps teilt oder Ratschläge sucht - ideal für den hektischen Alltag. Du wirst feststellen, dass keine Frage zu unwichtig ist und man sich gerne gegenseitig unterstützt. Wir sind bereits eine starke Gemeinschaft mit über 320.000 Mitgliedern, die sich über ihre Erfahrungen und Erfolge austauschen. :) Wie wäre es, Teil unserer Gemeinschaft zu werden? Hier geht's zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

💌 Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Du möchtest immer aktuell informiert sein und keine Tipps oder Rezepte verpassen? Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein:

Abnehmplan

Dieses Video darfst du nicht verpassen!

10 Kommentare

  1. Schelbert Verena

    Habe kurz eine Frage beim Rezept vom Tomaten Mozzarella Auflauf ist die Menge für 2 Personen gerechnet??

    Besten Dank für die baldige Rückmeldung

    • Viv (Team)

      Hallo Verena,

      der Auflauf ist für 2 Personen, die Angaben beziehen sich auf eine Portion. Du findest die Angabe immer pro Portion und oben in den Gerichten die Anzahl der Portionen, welche du erhältst.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

  2. Marga Bogner

    Super, Dankeschön, das ist mal wirklich ein super Rezept. Bin eine Stille Mitleserin. Dankeschön. Freue mich über eure Imails.

    • Viv (Team)

      Liebe Marga,

      es freut uns sehr, wenn Dir die Rezepte schmecken. Danke für dein Feedback.

      Beste Grüße,
      Viviane Team LC Benni

  3. Karola

    Guten Morgen,ich freue mich das ich endlich mal was von euch höre😃
    Bin ja schon länger hier angemeldet habe aber sehr sehr,sehr selten was von euch gelesen…..leider.
    GVG.
    Karola

    PS.wir packen das😆

    • Viv (Team)

      Liebe Karola,

      komm doch gerne zu uns in die Facebookgruppe. Hier hörst du täglich von uns.

      Liebe Grüße,
      Viviane, Team LC Benni

  4. Stefanie Seega

    Hallo liebes Benni – Team,

    es wäre wirklich toll wenn ihr bei Rezepten dazu schreibt aus welchem Buch und welche Seite.
    Ich habe alle Bücher und nicht jedes Rezept aus welchem Buch im Kopf.
    Ich lass mich gern durch die Posts inspiriren, jedoch finde ich z.B. das Tomate Mozarella Auflauf Rezept nicht in den Büchern. Klar kann ich nicht jedes Mal jedes Buch und jede Seite durchsehe bis ich es finde oder jedes Mal kopieren und ausdrucken.
    Und ich weiß, das es auch anderen so geht.
    Also bitte bitte bitte – klimper klimper versuch des best vorstellbaren Augenaufschlags :-))
    Ganz liebe Grüße und ansonsten bitte weiter so :-))
    Steffi

    • Viv (Team)

      Hallo Stefanie,

      leider können wir das nicht, da die Rezepte nicht immer in einem Buch zu finden sind. Ich werde es aber mal anregen, dass wir zumindest einen Vermerk hinzufügen können, wenn das Rezept den Weg in ein Buch gefunden hat.

      Liebe Grüße,
      Viviane Team LC Benni

      • Stefanie Seega

        Das ist super, dankeschön 😊

  5. Viola

    Hallo
    gestern gab es diesen sehr schnellen und köstlichen Auflauf bei uns. Hach war das wieder lecker. Danke für dieses einfache , schnelle und köstliche Gericht.
    Alles Liebe
    Viola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂