Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Der Bestseller jetzt auch als Buch!
Home » Rezept-Kategorie » Fingerfood » Sommerliche 🌯 Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps

Sommerliche 🌯 Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps

Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps

Die Tage werden heißer und abends sehnen wir uns nach etwas Erfrischendem, das dennoch sättigt und schnell gemacht ist ohne große Kocherei. Denn wer steht bei diesen Temperaturen schon gerne lange in der Küche? Dieses Low Carb Rezept ist die perfekte Mischung aus heiß und kalt und süß und herzhaft. Unsere Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps haben einen exotischen sommerlichen Touch und sind wunderbar zum Mitnehmen geeignet. Unbedingt ausprobieren und schreibt uns Eure Meinung zu diesem Gericht.

Sommerliche Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps passen natürlich abends zu meinem Abnehmen ohne Hunger Konzept - Und natürlich passend in Benni's ALL - INKLUSIVE Paket (Hardcover Buch + Rezepte + einfache Konzepterklärung + zahlreiche Tipps & Tricks + Support durch mich und andere Ernährungsberater in der Premium-Gruppe!) KEIN ABO! EINMALIG und für IMMER dabei sein! Mehrfach ausgezeichnet, u.a. von Frau von Heute und Bild der Frau! Schau es Dir an! HIER

Jetzt das Rezept bewerten:



Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Abnehmplan

Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps Nährwerte:

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 252 kcal
Eiweiß: 21 g
Fett: 13 g
Kohlenhydrate: 10 g

Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps Zutaten:

  • 150 g – Romanasalat oder Eisbergsalat
  • 300 g – Hähnchenbrustfilet oder Innenbrustfilet
  • 180 g – Mango
  • 200 g – Tomaten
  • 200 g – Salatgurke
  • 150 g – Frischkäse
  • 35 g – Zwiebel
  • etwas Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer
  • 1TL Curry Pulver 
  • optional: 1 Zehe Knoblauch

Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps Kochvideo:

Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken

In einer Pfanne in etwas Öl das Hähncheninnenfilet anbraten. Wer Hähnchenbrust verwendet, sollte diese vorher in Streifen schneiden. Von allen Seiten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer und optional einer Zehe Knoblauch würzen. Sobald das Hähnchen gar ist einen TL Currypulver dazugeben und ordentlich unterheben. Den Salat zupfen und waschen. Sehr gut abtropfen lassen oder abtrocknen. Auf einem Teller oder einer Arbeitsfläche Backpapier oder Brotpapier auslegen. An ein Ende des Papiers den Salat drapieren. Zwei bis drei Blätter Salat überlappend nebeneinander legen und mit Frischkäse bestreichen. Mango schälen und in Streifen schneiden, ein paar schmale Streifen auf den Salat geben. Etwas Hähnchenfleisch dazugeben. Gurke und Tomaten in Scheiben sowie die Zwiebel. Auf dem Hähnchen drapieren. Die Wraps nun mit dem Papier (es geht auch ohne), von der Seite auf der der Salat liegt, eng aufrollen. In der Mitte durchschneiden. Und schon sind deine köstlichen Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps fertig.

Abnehmplan

 

Hähnchen anbraten
In einer Pfanne in etwas Öl das Hähncheninnenfilet anbraten. Wer Hähnchenbrust verwendet, sollte diese vorher in Streifen schneiden. Von allen Seiten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer und optional einer Zehe Knoblauch würzen. Sobald das Hähnchen gar ist einen TL Currypulver dazugeben und ordentlich unterheben.

Salat vorbereiten
Den Salat zupfen und waschen. Sehr gut abtropfen lassen oder abtrocknen. Auf einem Teller oder einer Arbeitsfläche Backpapier oder Brotpapier auslegen. An ein Ende des Papiers den Salat drapieren. Zwei bis drei Blätter Salat überlappend nebeneinander legen und mit Frischkäse bestreichen.

Mango dazugeben
Mango schälen und in Streifen schneiden, ein paar schmale Streifen auf den Salat geben.

Hähnchen dazugeben
Etwas Hähnchenfleisch dazugeben.

Tomaten dazugeben
Gurke und Tomaten in Scheiben sowie die Zwiebel. Auf dem Hähnchen drapieren.

Eng einrollen
Die Wraps nun mit dem Papier (es geht auch ohne), von der Seite auf der der Salat liegt, eng aufrollen. In der Mitte durchschneiden.

Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps
Und schon sind deine köstlichen Low Carb Curry Chicken Mango Salat Wraps fertig.

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen, wenn Du mir berichtest, wie es Dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 320.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/

GRATIS Newsletter Anmeldung!

Du willst immer auf dem aktuellen Stand sein und keine Information verpassen? Dann trag dich jetzt für meinen Newsletter ein:


Abnehmplan

Ein Kommentar

  1. Verena Kutschera-Neubauer

    Hallo grüss Dich ! Ich bin Ernährungs u.- Gesundheitstherapeutin und habe vor 30 Jahren meine Ernährung umgestellt und 70 Kilo abgenommen ! Durch Chemo und viel Cortison habe ich in vielen Jahren wieder 30 Kilo knapp zugenommen ! Dann kam das Wunder Low Carb und ich begann nach Info von heut auf morgen im Mai 2018 und habe bis heute 38 Kilo abgenommen ! Ich bin unheilbar krank aber ich habe dadurch eine gute Lebensqualität ! Allerdings mache ich Low Carb ohne Kohlehydrate und Zucker , da ich nur ganz wenigst Fett essen darf da ich keine Galle mehr habe und keine funktionierende Pankreas sowie Magen chronisch und Colitis Ulcerosa ! Aber dank Deinem Bericht bin ich einfach nur noch glücklich jetzt ! Hab eine gute Zeit und alles liebe ! Lg Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keinen meiner Beiträge mehr verpassen!

 

Trag einfach deine E-Mail ein und du kriegst Post, wenn es was neues gibt! 🙂