Der Bestseller Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Der Vegane Plan jetzt nur 19,90€ statt 24,90€
Doppelpaket jetzt nur 34,80€ statt 49,80€
Home » Rezept-Kategorie » Fischrezepte » Das Lachs Spinat Rolle Rezept – Super lecker und Low Carb!

Das Lachs Spinat Rolle Rezept – Super lecker und Low Carb!

Heute stell ich Dir ein gesundes Low Carb Rezept vor, welches wirklich super einfach geht und echt optisch und geschmacklich viel hergibt!

Lachs Spinat Rollade! Super gesund und super easy zu machen. Perfekt geeignet als Abendessen. Es ist meiner Meinung nach ein tolles Sommer Essen weil es nicht im Magen liegt und herrlich erfrischend schmeckt. Auch als Snack bzw Fingerfood bei einer Party einfach nur Perfekt!

Es eigenet sich auch wie immer perfekt für das „Abnehmen ohne Hunger“ Prinzip

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 8

Abnehmplan

Nährwerte:

Pro Portion errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 120 kcal
Eiweiß: 15 g
Fett: 9 g
Kohlenhydrate: 1,5 g

Zutaten:

  • 2x – Eier
  • 200g – Spinat
  • 200g – Lachs
  • 100g – Frischkäse
  • 100g – Käse (Gouda leicht)

Zubereitung:

Schnelle Zubereitungsanleitung (ohne Bilder) hier klicken
AbnehmplanZutatenMeine Zutaten

Eier vermischenSpinat wird mit 2 Eier vermischt

Aufs BacklblechSpinat auf ein Backblech leeren und ein bisschen verteilen

Käse kommt raufNun den geriebenen Käse auf dem Spinat verteilen

In den OfenFür 15-18 min den in den Backofen bei 200° Heißluft

AuskühlenAuskühlen lassen! Und danach mit dem Frischkäse bestreichen und den Lachs darauf verteilen

EinrollenDas ganze nun einrollen

In eine FolieIn eine Alufolie geben und für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank

 

Fertige GekühltAlufolie runter geben (so sieht es aus)

Von InnenVon innen wird es so aussehen – super lecker!

FertigIn gleiche Stücke schneiden und Fertig !! Total einfach und lecker

Guten Appetit und wie immer würde es mich freuen wenn Du mir berichtest, wie es dir geschmeckt hat!

Achja, kennst Du schon unsere Gruppe bei Facebook? ;) Da tauschen wir uns übers Abnehmen, Fitness, Gesundheit und diverse Rezepte, so wie meiner Methode „Abnehmen ohne Hunger“ aus. Wir helfen uns in freundlicher Atmosphäre gegenseitig und ich verspreche Dir, es gibt keine falschen Fragen! Wir sind schon über 100.000 Mitglieder! :) Zeit für Dich dazu zu stoßen -> https://www.facebook.com/groups/1597234337229601/
Abnehmplan

30 Kommentare

  1. Hammer lecker! Und lässt sich auch wirklich super rollen! Dankeschön!

  2. Hab ich neulich beim Mädelsabend serviert und alle waren begeistert!
    Tolles Rezept!

  3. Hallo, bezieht sich die Angabe pro Portion auf 30 Gramm oder 300 Gramm? Danke für eine Info…

    • Hi Burkhard, danke für deine Anmerkung, habs sofort korrigiert, natürlich pro Portion, also pro Rolle 🙂
      Liebe Grüße und Danke!
      Benni

  4. Heißt in dem Fall 1 Portion 300g? Oder 100g?

  5. Hallo Benni. Habe es nachgemacht. Schmeckt ser lecker. Ich hatte es kalt gegessen, habe wahrscheinlich deswegen Bauchschmerzen bekommen. Das nächste mal esse ich es warm. Ich denke, direkt nach dem
    Backen kann man es auch essen, warum 3 Stunden warten. Außerdem hatte ich das letzte Teil umgedreht, sodaß die Käseseite oben ist. Da kann kein Spinat rausfallen. Gruss Alex.

  6. Hallo Benni, funktioniert das auch ohne Käse oder hält der Teig dann nicht? Meine Männer essen keinen Käse…
    Liebe Grüße

    • Tanja (Team)

      Hallo Nicole,

      ohne Käse wird das Ganze schwierig. Du findest sicher noch mehr Rezepte hier, die auch für Deine Männer passen.

      Viel Spaß beim Nachkochen!

      Liebe Grüße von Bennis Team

  7. Hallo Benjamin!

    Ich bin total begeistert von deiner Seite, super Rezepte!
    Habe die Rolle schon öfter gemacht, einfach lecker.

    Was mich jedes Mal aufs Neue verwirrt sind die Portionen…
    Oben steht:
    […] Schwierigkeit: leicht
    Portionen: 8

    Darunter folgt:
    […] Pro Portion errechnen sich folgende Nährwerte:
    Kalorien: 120 kcal

    • Tanja (Team)

      Hallo Janine,

      danke für das schöne Lob. Die Nährwerte beziehen sich immer auf eine Portion. Oben ist immer angegeben, aus wie vielen Portionen das gesamte Rezept besteht.

      Liebe Grüße, auch von Benni

  8. erste Rezept und sofort ein Volltreffer. Schmeckt genial. Habe ich nicht das letzte Mal gemacht

  9. Hallo Benjamin,
    kann man anstatt Gouda Käse auch geriebenen Mozzarella nehmen??
    LG Angela

    • Tanja (Team)

      Hallo Angela,

      Mozzarella hat ein paar Kohlenhydrate mehr als Gouda. Vielleicht findest du in der Liste einen anderen Eratz.

      Liebe Grüße
      auch von Benni

  10. Huhu! Tolles Rezept, werde es morgen direkt ausprobieren… Wie schaffe ich es die Rolle auch warm zu essen ohne Mikrowelle? Einfach nochmal in dem Backofen mit bisschen Käse?

    • Tanja (Team)

      Hallo Chira,

      ich habe auch keine Mikrowelle und erwärme im Backofen oder einer Pfanne mit Deckel. Die Rolle würde ich in Alufolie wickeln und dann erhitzen. Sie soll ja nur warm und nicht kross werden.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  11. Bärbel Hartmann

    Hammer Hammer lecker ich bin soooo begeistert von deinen Rezepten
    Danke danke
    lg Bärbel

  12. meinen Gäste begeistern mit Lachs-Spinat-Rolle. Top
    Rezept ist eigentlich perfekt dafür, ich liebe Lachs, ich liebe Spinat, ich liebe Frischkäse …
    Vielen Dank für das Rezept

    • Tanja (Team)

      Hallo Heidi,

      danke für das Feedback. Wunderbar, wenn sogar Gäste dafür begeistert werden können. Dann macht das Ganze doch gleich noch mehr Spaß!

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  13. Die habe ich letztens zu meinem Geburtstag gemacht und meine Schwiegermama fragt nach dem Rezept *lach* .. Absolut lecker und reicht auch als Abendessen. Alternativ kann man auch so rollen das der Käse außen ist. Yammi kann ich definitiv nur empfehlen

  14. Hallo Benni
    du schreibst über den Zutaten dass es 8 Portionen sind.
    in den Kommentaren wird von 30g und 300g geschrieben
    schreibtst eine Rolle hat 300g .

    mich verwirrt das total
    ist die Mengenangabe für 1 Rolle
    und darf ich dann 1 rolle essen? Was mir definitiv zu viel wäre

    • Tanja (Team)

      Hallo Katja,

      generell gilt immer: die fertige Portion vor dem Essen auf 300g abwiegen. Dann geht garantiert nichts schief.

      Liebe Grüße,
      auch von Benni

  15. Yvonne Hantschel

    Diese Rolle gab es heute mittag bei mir. Super lecker sag ich nur. 300g hab ich nicht geschafft. Ich hab sie nicht auskühlen lassen, sie kam lauwarm sofort auf den Teller. Das gibt es garantiert öfters bei mir.

  16. Wie kann ich die Rezepte am besten drucken?

    • Tanja (Team)

      Hallo Nicole,

      ausdrucken geht bisher nur, indem Du copy&paste verwendest. Der 12-Tages-Ernährungsplan und der brandneue vegane Ernährungsplan sind zum Ausdrucken. Eventuell wird es auch mal ein gedrucktes Buch geben. Das ist aber noch Zukunftsmusik.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

  17. Hallo Benny und Team,
    habe das Rezept jetzt mal ausprobiert. Mein „Teig“ war nach dem backen recht feucht. Liegt das daran das er zu kurz im Ofen war (15 Min) oder das ich aus frischem Spinat (musste weg) das Püree gemacht habe?

    • Tanja (Team)

      Hallo Melanie,

      versuche doch beim nächsten die Backofentür etwas offen zu lassen. Z.B mit einem Holzkochlöffel zwischen Tür und Backofen.

      Liebe Grüße
      aus Bennis Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das Lachs Spinat Rolle Rezept – Super lecker und Low Carb!

Directions: